Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 11. Juni 2018

Lesewelt 25

Guten Morgen ihr Lieben,

Nun sind schon 25 Montage in das Jahr 2018 geflossen, Halbzeit, schon ganz schön heftig wie schnell die Zeit vergeht.
Welche Bücher begleiten euch denn durch die neue Woche und wie geht es euch derzeit mit dem Lesen, lest ihr lieber innen oder außen? 
Bei mir gibt es einmal den Lieblingsleseplatz im Burggarten, wo ich aber nicht immer sein kann, oder eben innen, weil der Park knapp ums Eck hat mir zu viele Hunde im Park und da riecht es dann dementsprechend nach Hund, bzw nach den Ausscheidungen. Also bin ich eher eine Innenleserin, muss aber der Sonne ja eh aus dem Weg gehen.

Und was lese ich aktuell?
Es sind wieder 8 Bücher, manche davon kennt ihr schon, in einem kam ich gar nicht weiter.

Gab es auch Bücher die neu dazu gekommen sind?
Drei Küsse für Greta ist eingezogen. 

Wenn ich diese 8 schaffen möchte, wie viel ist das in Zahlen?

0233 - 0073 = 0160 Seiten in Wenn du wartest ... bin ich bei dir
0318 - 0033 = 0285 Seiten in Wild Horse Valley
0446 - 0091 = 0355 Fuchs und Feuer
0475 - 0000 = 0475 Zartbitter
0266 - 0126 = 0140 Ocean City
0317 - 0092 = 0225 Die Stille meiner Worte
0265 - 0028 = 0237 und wer rettet mich?
0625 - 0109 = 0516 Children of Bone

2945 - 0552 = 2393 Seiten in der Woche zu lesen / 7 Tage = 341 Seiten pro Tag

Was ich zu meinen Büchern zu sagen habe:

Zu Zartbitter kann ich euch leider noch gar nichts sagen, einfach erstens noch nicht angefangen, und zweitens hab ich den Schutzumschlag gerade nicht bei mir. Aber nächste Woche kann ich dann sicherlich endlich mehr dazu sagen, auf jeden Fall ist dieses Buch jetzt viel zu lange auf dem SUB. Der aktuelle Satz im Buch: Personen und Handlung dieses Buches sind frei erfunden.

Wild Horse Valley finde ich toll, es hat mich schon richtig mitgerissen, obwohl ich noch gar nicht so weit bin, aber die Autorin hat eine echt angenehme Art und Weise mir ihre Geschichte zu erzählen und es fällt leicht mit der Figur im Buch sich zu authentifizieren. Der aktuelle Satz im Buch: So leise wie möglich drückte ich die Klinke herunter, um Mum nicht auf mich aufmerksam zu machen. 

Children of Bone finde ich toll, obwohl ich mich teilweise noch einfuchsen darf. Interessant finde ich aber die Idee in diesem Buch und ich finde bisher das Buch sehr spannend gestaltet und auch schnell lesbar. Der aktuelle Satz: Es ist viel zu friedlich in Ilorin.

Ocean City dieses Buch haut mich gerade am meisten vom Sockel. Es ist so toll geschrieben, hat Ähnlichkeiten zu "Der Hüter der Zeit" und ist wirklich genial geschrieben, mal abwarten was mich hier noch alles erwartet. Der aktuelle Satz: Lydia Tremont wanderte im Zimmer über dem Verhörraum auf und ab. 

Die Stille meiner Worte ist nicht ganz einfach für mich, es plätschert still und leise vor sich hin, hat aber zeitgleich dennoch etwas faszinierendes an sich. Gerade bin ich einfach nur gespannt was mit dem Kater passiert. Der aktuelle Satz: Seite an Seite gehe ich mit Sarah zurück ins Zelt. 

Fuchs und Feuer ist nicht ganz einfach, noch bin ich in dieser Welt nicht völlig angekommen und hoffe doch das ich es noch werde. Jedoch auch dieses Buch ist viel viel viel zu lange auf dem SUB. Aktueller Satz: Wir brachen im Morgengrauen auf. 

Und wer rettet mich? finde ich vom Cover faszinierend, weil es suchend wirkt, die ersten Seiten sind auch interessant zum lesen gewesen. Aktueller Satz: Ich kann es gar nicht glauben, aber nach Heitmeiers Abgang konnte ich tatsächlich einschlafen. 

Wenn du wartest ... bin ich bei dir. Dieses Buch fand ich interessant in der Vorschau des Verlags und wollte es unbedingt kennenlernen weil ich dachte, es ist ein Arbeitsbuch, aber es ist mehr. Oder auch weniger als erwartet. Ein Arbeitsbuch ist es nicht, es zeigt anhand einer Bibelgeschichte ein unfassbares Leid auf und gleichzeitig ist die Autorin an einer Krankheit erkrankt, wo sie ihre eigenen Wimpern und Brauen permanent auszupft und sich schämt als Jugendliche und wie sie ihren Weg fand, das es ihr besser geht, davon berichtet dieses Buch. Aktueller Satz: Bis Sarah ihren neunzehnten Geburtstag feierte, wusste der ganze Ort, dass sie nicht heiraten würde. 

Tja das sind mal wieder meine Bücher die mich durch die neue Woche begleiten dürfen. Mal sehen, welches ihr nächste Woche noch einmal treffen werdet.

Eure Nicole
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole