WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 30. September 2015

September Statistik

Zahlen, Fakten und was das liebe Blöglein von mir macht :)


30.09 -> 22:00

Facebook Follower im Januar = 210
Facebook Follower im Februar = 217
Facebook Follower im März = 232
Facebook Follower im April = 237
Facebook Follower  im Mai = 243
Facebook Follower im Juni = 256
Facebook Follower im Juli = 266
Facebook Follower im August = 278
Facebook Follower im September = 285
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Google Follower im Januar = 109
Google Follower im Februar = 111
Google Follower im März = 117
Google Follower im April = 123
Google Follower im Mai = 131
Google Follower im Juni = 144
Google Follower im Juli = 152
Google Follower im August = 164
Google Follower im September = 171
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Blog Follower im Januar = 99
Blog Follower im Februar = 101
Blog Follower im März = 104
Blog Follower im April = 108
Blog Follower im Mai = 111
Blog Follower im Juni = 125
Blog Follower im Juli = 130
Blog Follower im August = 141
Blog Follower im August = 149 :-)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das ergibt derzeit Follower gesamt: 605 Follower was für eine klasse Zahl :)
Ich danke jeden der meinen Blog in irgendeiner Weise folgt :-) Ihr seid die besten :-)
---------------------------------------------------------------------------------
Gesamtaufrufe: 48414
Aufrufe im Monat Januar = 2543
Aufrufe im Monat Februar = 2224
Aufrufe im Monat März = 2510
Aufrufe im Monat April = 2690
Aufrufe im Monat Mai = 2386
Aufrufe im Monat Juni = 3686
Aufrufe im Monat Juli = 3321
Aufrufe im Monat August = 3485
Aufrufe im Monat September = 3419
Seitenaufrufe am Tag im Januar 82 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im Februar 79 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im März 80 Aufrufe pro Tag :-o)
Seitenaufrufe am Tag im April 89 Aufrufe pro Tag :0)
Seitenaufrufe am Tag im Mai 77 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im Juni 122 Aufrufe pro Tag (WAHNSINN - Dankeschön)
Seitenaufrufe am Tag im Juli 106 Aufrufe pro Tag DANKESCHÖN :)
Seitenaufrufe am Tag im August 112 Aufrufe pro Tag :o)
Seitenaufrufe am Tag im September 112 pro Tag :-)
--------------------------------------------------------------------------------

Besondere Highlights im Monat September:
1) Hörbuch Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein -> Link
2) Hörbuch Tintentod -> Link
3) Ein gemeinsames Lesewochenende, wo ich gern mit euch gestalten möchte -> Link
4) Interview mit Melissa Feurer -> Link
5) Hörbuch Tintentod -> Link
6) Interview mit Marion Hübinger -> Link
7) Eine Kalendervorstellung für das Jahr 2016 -> Link
8) Interview mit Evelyn Uebach -> Link

---------------------------------------------------------------------------------------
Leseverhalten :)

Bücher die ich gelesen habe:
17 Stück.

davon sind  2  Highlights gewesen :-)
davon sind  2 ein Flop gewesen :(davon sind 1 ein Abbruch Buch gewesen.


Dazu muss ich sagen meine ABSOLUTEN Lieblingsbücher aus dem Monat September sind:
Juwel und Auf und Davon





16 Bücher die ich richtig gelesen habe =  3949 Seiten gesamt = 131  Seiten/Tag
Bücher: 16/10




Sommerfinsternis = 274 Seiten



Phoenicrus 3 = 267 Seiten
Arbitrium = 368 Seiten
Soul Colours = 323 Seiten
Auf und Davon = 380 Seiten


01/09 =32 Seiten
02/09 = 448 Seiten



03/09 = 267 Seiten
04/09 =368 Seiten


05/09 = 32 Seiten


06/09 = 303 Seiten




08/09 = 224 Seiten

09/09 = 32 Seiten

10/09 = 448 Seiten


11/09 = 176 Seiten


12/09 = 274 Seiten


13/09 = 184 Seiten


14/09 = 171 Seiten



15/09 = 323 Seiten


16/09 = 380 Seiten






Bücher die ich mit in den September nehmen darf.
  1. Hell wie der Mond und tief wie der Ozean
  2. Die Wächter von Avalon Die Legende von YR
  3. Meine Himmelsreise
  4. Ein Geschenk für Katie (ist knallhart schon ein Weihnachtsbuch)
  5. Die Fischerskinder
  6. Das Mädchen mit den goldenen Augen
  7. Ein Schloss aus Alabaster
  8. Die goldene Kriegerin
  9. Spiegelsplitter
  10. Das Licht von Aurora (Gewonnen)
  11. Malin und das weiße Rentier
  12. Das Haus an der Küste
  13. Flora Flitzebesen das Geheimnis im Hexenwald

141) Auf und Davon

Titel: Auf und Davon
Autor: David Arnold
Seitenanzahl: 380 Seiten
Verlag: heyne>fliegt -> Link
ISBN: 978-3-453-26983-5
Preis: 14,99 €
Ab: 14 Jahren
ET: 08/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag: Heyne!!!!






Würfelchallenge September

Hallöchen meine lieben,

habt ihr eure Punkte zusammen gezählt?
Habt ihr fleißig gelesen?

Nun kommen die neuen Aufgaben für euch ;o)
Nur dieses mal mit ein paar anderen Gedanken:

Joker gibt es im September nicht. Nein, das bedeutet nicht, dass ihr es schwerer habt. Sondern:
Ihr könnt euch im September euren Joker für Oktober erlesen ;o). Somit könnt ihr selbst entscheiden, welchen Joker ihr gerne hättet. Doch wie läuft das ab?

Wie immer würfelt ihr, und entsprechend der Würfelzahl lest ihr eure Bücher und rezensiert sie bis zum Ende des Monats. Also bis zum 1.10. habt ihr Zeit für eure Rezension.
Am 1.10 geht das neue Monat los, und genau da wisst ihr welcher Joker euch im Oktober begleitet:

Ich hab jetzt mal ausnahmsweise für alle gewürfelt ;)

Sprich, meine Buchanzahl der Würfelaugen, ist euer Maß.


  • Solltet ihr es schaffen ohne das ihr mehr gelesen habt, gibt es im Oktober kein Joker.
  • Solltet ihr es schaffen, mit einem Buch mehr, dann gibt es den Joker: Nur ein Würfel und zwar der mit der höchsten Augenzahl, zählt für euch im Monat Oktober.
  • Solltet ihr es schaffen, mit zwei Büchern mehr, dann gibt es den Joker: Nur der Würfel mit der niedrigeren Augenzahl muss gelesen werden.
  • Solltet ihr es schaffen, mit drei Büchern mehr, dann gibt es den Joker: Du musst nur eine von den Aufgaben lösen. Und hast dennoch beide Aufgaben geschafft. 
  • Solltet ihr es schaffen, mit vier Büchern mehr, dann gibt es den Joker: Du musst keine Aufgabe lösen, hast aber die Zusatzpunkte erhalten.
  • Solltet ihr es schaffen, mit fünf Büchern und mehr, dann gibt es für dich den Jocker: 12 Punkte extra.
  • Solltet ihr das unmöglich schaffen, gibt es drei Punkte Abzug, die ihr aber ja dennoch relativ schnell wieder drin habt.
Noch etwas, bitte meldet euch immer hier eure Punktezahl, plus wo ich es nachsehen kann, damit erleichtert ihr mir die Arbeit. Ich glaube einfach mal an euch, dass ihr ehrlich zu euch selbst seid.

Ich hoffe es ist verständlich und ihr mögt diese "Besonderheit".

Achja, was ist denn meine Würfelzahl


5 Bücher

Sonderaufgaben:
Lest ein Buch, indem Wasser vorkommt, sei es durch Eis (jedoch nicht das was man essen kann ;) ), Schnee, Kondenswasser, Wolken, Meer etc., solltet ihr euch unsicher sein, einfach fragen.
= Der kleine Igel verirrt sich im Schnee (hier geht es um den Schnee) 
Lest ein Buch, das mindestens 4 Monate auf eurem SUB schon liegt.


Ganz liebe Grüße an euch, und bitte melden, wenn etwas unklar ist.

Eure Nicole

Meine Bücher sind:
  1. Oma vergiss mich nicht
  2. Die Wächter von Avalon Der Fluch des Suades
  3. Phoenicrus 3
  4. Arbitrium
  5. Die kleine Maus und die Beeren für den Bären
  6. Denn morgen sind wir tot
  7. Hüter meiner Seele
  8. Ein Königreich aus Seide
  9. Das Juwel - Die Gabe
  10. YouBe
  11. Und doch bei dir geborgen
  12. Prinzen müssen draußen bleiben
  13. Soul Colours
  14. Auf und Davon
Die neuen Aufgaben werden morgen kommen :-).
Eine davon ist das Lesewochenende am 3 und 4.10 :-)




Dienstag, 29. September 2015

Gemeinsam lesen 19

Guten morgen meine lieben,
wie immer ist Dienstags Gemeinsam Lesen das von den Schlunzenbüchern übernommen wurde:
-> Link


Mein Buch das ich derzeit lese.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese Auf und Davon von David Arnold: 178/380 Seiten


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Caleb zieht die Schultern zurück, und wieder fällt mir seine rote Kapuzenjacke auf. 


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin ohne große Erwartung an das Buch heran gegangen, ich wusste nur, ich darf es lesen und es wird interessant werden. Dank vielen Bloggern die das Buch schon vorgestellt haben, zum Glück ohne zu spoilern.
Was mich an dem Buch anfangs irritierte war die Form, wie es geschrieben ist, teilweise sehr durcheinander. Es ist wie ein Tagebuch aufgebaut, wo ich von Mim erfahre. Was sie erlebt auf ihrer Reise zu ihrer Mutter. 
Mim ist aber nicht ganz klar im Kopf (das klingt jetzt böser als ich es meine).
In dem Buch begegnen mir viele Krankheiten, vor allem Psychischer Natur. Und das finde ich spannend. 
Auch wie Mim ihre Flucht übersteht, was sie erlebt und wie sie mit Themen umgeht, macht neugierig. Und gerade weil es so quer geschrieben ist, dass ich am Anfang echt überrascht war, macht es so lebendig und liebenswert.
Mir imponiert einfach wie David diese Geschichte erfunden hat, und bin gespannt was mich auf den nächsten 200 Seiten erwarten wird.

Übrigens, irgendwie ist es auch eine kleine Reise, die ich mit Mim erlebe. Denn sie beschreibt in ihren knalligen und bunten Worten ihre Welt, und wo sie sich gerade herumtreibt.

4. Wonach entscheidet ihr, welches Buch ihr KAUFT? (Frage von Claudi von Claudi's Gedankenwelt)
Nach meinem Wunschzettel ;). Oder nach dem Cover. Selten nach der Inhaltsangabe. Wenn ich mir ein Buch kaufe, dann schaue ich natürlich vorher nach dem Genre. Ansonsten hüpft hin und wieder etwas in meinen Einkaufskorb wo ich dann später sehr überrascht bin und feststellen darf, ob es mir gefällt oder nicht. 

Noch etwas in eigener Sache:
Ich veranstalte mein erstes Lesewochenende mit denen, die Lust darauf haben, ich würde mich sehr freuen, wenn auch ein paar Blogger dabei wären :).
Vielleicht habt ihr ja Lust dabei zu sein?

Und was ist euer ultimativer Tipp bei Erkältung?

Ganz liebe Grüße
Die Nicole :-)


Montag, 28. September 2015

Lesewochenende am 3. und 4.10.

Hallo meine lieben,

Ich hab mir gedacht, ich würde gern ein Lesewochenende mit euch verbringen, und würde mich freuen, wenn ihr dabei sein würdet.
Anmeldung wäre super mit Kommentar :-).

Für alle die bei der Würfelchallenge mit machen, das wäre eine Zusatzaufgabe.

Gestartet wird am 3.10.2015 um 10:00 h die Fragen werden immer wieder auftauchen.
Enden lassen würde ich das ganze am 4.10.2015 um 20:00 h.

Ihr müsst natürlich keine Stunden schaffen, jedoch werde ich euch immer wieder fragen stellen, und ich freue mich wenn ihr sie beantwortet :-).

Gibt es etwas zu gewinnen? Dieses mal nicht. Es geht einfach um den Spaß an der Sache.

Nun bin ich gespannt, ob ihr Lust und Zeit habt, um mit zu machen.

Liebe Grüße
Nicole

ps.: Ich würde natürlich auch einen FB Veranstaltungslink basteln ;) Aber die Fragen gibt es nur auf dem Blog.

pps.: Hier findet ihr den Link zur FB Veranstaltung -> Link


Sonntag, 27. September 2015

140) Soul Colour

Titel: Soul Colours Blaue Harmonie Auftakt der Reihe!
Autorin: Marion Hübinger

Seitenanzahl: 323 Seiten
ISBN: 978-3-646-60157-2
Verlag: Impress -> Link
Preis: 3,99 €
Ab: 14 Jahren
ET: 09/15

Copyright des Covers liegt bei dem Verlag Carlsen!!!





Samstag, 26. September 2015

Lesenacht bei Bellezza Ribelle

Heute findet die nächste Lesenacht bei Bellezza Ribelle statt. -> Link

19:00h 
Welches Buch werdet ihr heute Abend lesen und habt ihr schon einmal etwas von dem Autor/der Autorin gelesen?
Ich werde heute bei diesem Buch weiter lesen:
Und befinde mich derzeit auf Seite 124/243. 
Mein Ziel wäre es 50 Seiten zu schaffen. Allerdings kommt heute auch Joko und Claas und da ist mein Plan, auch mal rein zu schauen, weiß also nicht ob ich wirklich diese Seiteanzahl schaffe, die ich mir wünsche zu schaffen. 

Achja und der aktuelle Satz im Buch lautet:
"Hey, Leute, sorry, aber ich muss mal da durch. Ich hab Kohldampf."
Und ich hab bis zu diesem Buch noch nichts von Marion gelesen, jedoch findet ihr hier -> ein Interview ;)


20:00 h
20h Oktober ist Buchmessen-Monat. Fahrt ihr zur FBM? Wenn ja, worauf freut ihr euch am meisten und was sollte man deiner Meinung nach auf keinen Fall verpassen?
Ja ich werde auch in Frankfurt sein :). Ich freue mich auch schon sehr darauf. Ich freue mich auf das Frühstück mit Impress, dann bin ich noch beim Aufbau Verlag eingeladen und dann noch das LB treffen, mehr hab ich noch nicht geplant. Ich freue mich aber auf alles was kommen wird, achja und ich treffe mich mit der lieben Autorin Bettina. Denn sie hat mein Patenkind dabei (also das Buch ;) ). 
Und da bin ich schon sehr gespannt.

Also gelesen habe ich nicht, ich hänge in der LB Lesung mit Kerstin Gier und lach mich scheppisch. Die macht das soooooo toll. Und sie betont besonders und macht echt Hunger auf das Buch. Obwohl ich beide Vorbücher nicht gut bewertet habe. Mit 3 und 4.

21:00 h
21h Wir alle kennen sie: diese Bücher, die einen so lieb und nett anlächeln und die uns insgeheim anflehen gekauft zu werden. Doch dann passiert es, sie liegen auf dem SuB.. und liegen... und liegen.. und verstauben nach und nach. Welches Buch musstet ihr unbedingt haben, habt es aber immer noch auf dem SuB liegen?
Diese Frage ist gut! Das ist bei mir einmal Splitterherz und die Zusatz Bücher, Bob das Weihnachtskatzenbuch, Ever After High.... also auf meinem SUB sind derzeit leider 250 Bücher :( ich bin mal gespannt, ob ich die wirklich eines Tages alle lesen werde :-).
Bin gespannt wie das bei euch ist.

Lesetechnisch, kam ich leider immer noch nicht zu einer Seite. Weil jetzt das Handy klingelte, und ich leider bei Joko und Klaas nicht zum lesen komme. Aber dafür nutze ich die Zeit, um euch zu besuchen, und!!! ich kann das Tuch für eine Freundin weiter stricken, nebenbei kuschel ich mit meiner Mina :-) Die kleine Meerschweinchen Dame.

22:00 h
22h Mit welchem Buchcharakter würdest du dich gerne auf einen Kaffee verabreden und wieso?
Auch wenn diese Antwort vielleicht jetzt irre komisch klingt, so wähle ich die Bibel und derzeit würde ich gerne Petrus treffen und mit ihm darüber reden, wie es ist jemanden zu verraten, und wie man aus der Schuldspirale wieder hinaus findet. Ich glaube ja an Gott. Aber manchmal hab ich das GEFÜHL! nicht gerecht zu werden, und dabei ist es ja eigentlich klar, denn als Mensch ist man nicht perfekt, aber kaum passiert mir ein Fehler, den ich selbst merke, fange ich an es irgendwie zu retten, dabei mach ich es aber oft nicht besser. Und genau hier finde ich, ist Petrus ein guter Mann, mit dem ich gut darüber sprechen könnte.
Wenn ich jetzt mich aber für ein Buch entscheiden müsste, das nicht die Bibel ist, dann wähle ich die Bücherdiebin. Warum? Ich finde sie hat so viel überstanden, hat so oft den Tod ausgetrickst und wurde irgendwie dennoch glücklich, und nicht verbittert zumindest im Buch kommt es so an, deswegen würde ich mit ihr gern darüber sprechen.

Leider keine Seite geschafft, weil ich genau 36 Minuten auf anderen Blogs herum geströmert bin, dann hab ich meiner schreienden Meerschweinchen Bande endlich das Frischfutter gegeben und mir machte ich einen warmen Kakao. Dazu mach ich mir Milch warm, und dann einfach einen Teelöffel Nutella (ich hab das von Aldi) in die Tasse geben und dann genießen. Macht Satt und gleichzeitig glücklich ;).

23:00 h
23h Bald ist Halloween! Lest ihr zu dieser Jahreszeit gruseligere Bücher oder lasst ihr euch von Feiertagen nicht beeinflussen?
Ich lese gern mal mitten im Sommer ein Winterbuch, oder sogar ein Weihnachtsbuch. Grusel und Horrorliteratur lese ich allgemein nicht gerne. Deswegen ist meine Antwort: Nein ich lese nicht Tagesspezifisch sondern danach, was mir persönlich gerade Spaß macht, was mich anlacht und worauf ich vor allem Lust habe :-). Und welche Rezensionsbücher oder SUB Bücher anstehen :-).
Dabei muss ich auch sagen, wenn ich etwas feier, dann den 1.11 den Reformationstag. Denn dank Martin Luther gibt es die Evangelische Kirche und er machte klar, um was es im Glauben wirklich geht, und das finde ich richtig toll. Auch wenn nicht alles was der Mann in seinem Leben tat, top war. 

Ich habe mittlerweile endlich ein paar Seiten geschafft :-).
Ich bin jetzt auf Seite 137. das macht 1/5 von meinem Ziel heute. Ich werde wahrscheinlich heute keine 50 Seiten schaffen aber wenn es 20 werden würden, würde ich mich sehr freuen. Jedoch finde ich gerade die Sendung wirklich spannend, und bewundere es, das Joko NEIN sagte. Das ist nämlich oft viel schwieriger als ein JA zu sagen.

Tablet -> liege im Bett 

00h Wie viel hast du heute Abend gelesen und wie gefällt dir dein Buch bisher?
Ich hab mein Ziel nicht geschafft :'(  aber ich mag das Buch! Bin gespannt wie es enden wird!

Ich wünsche euch nun eine gute Nacht und bedanke mich für den tollen Leseabend :-)  

Freitag, 25. September 2015

Leseabend von Ge(h)Schichten

Hallo meine lieben,

heute ist wieder eine Lesenacht, und nachdem ich heute wirklich fleißig war, mische ich hier gerne mit.

Blog -> Link
Facebook -> Link

Erste Stunde: 20:00 - 21:00 Uhr 

Lesen werde ich: 


Hier bin ich derzeit auf der Seite: 31/243
Der Akuelle Satz lautet: 

Ich muss auf die andere Seite der Stadt.

Mein Ziel wäre es: 50 Seiten mindestens zu schaffen.


Für MEHR Informationen zum Buch -> Link
ps: Das Copyright des Covers liegt bei Impress!!!








Wie hast du dich auf die heutige Lesenacht vorbereitet?
Ich hab mich nur insoweit vorbereitet, dass ich schon zu Abend gegessen habe, und meinen Lesebereich aufgeräumt habe.




Wo liest du? Mit Nebengeräuschen oder ohne?

Wahrscheinlich werde ich ruhige Musik anmachen, oder auch eine Zeitlang ohne Geräusche lesen, wenn man mal vom Quicken meiner drei Racker Namen Meerschweinchen Ronja, Mina und Olypmpia absieht. 

Zweite Stunde: 21:00 - 22:00 Uhr 

Wo spielt das Buch, das du gerade liest? 
Das Buch spielt auf einem fremden Planeten. Aeterna (ich muss noch mal lesen, wie es richtig geschrieben wird. 

Wer ist der Protagonist deines Romanes? Wer der Antagonist? 
So genau kann ich diese Frage nicht beantworten. Denn dazu passiert einfach noch nicht wirklich viel. Und noch ist es mir fremd, fühle mich eher wie der stumme Beobachter. 

Mal abwarten wie es weiter gehen wird.

Wie weit bin ich nun schon?
Ich bin auf Seite 52 und habe somit schon oder auch erst (Wie auch immer ich das betrachten möchte) 21 Seiten geschafft. Mal gucken wo ich beim nächsten Abschnitt sein werde. 

Dritte Stunde: 22:00 - 23:00 Uhr 

Was ist noch von deiner Verpflegung übrig? 
Also ich hab dank einer Wurzelzahnbehandlung derzeit eh nicht viel Hunger.... Aber ich hab von den Colorados (mini) genascht. Und dachte ich schnuppere noch etwas Schokolade, aber nein, keine Lust. Das Glas Cola das ich mir genehmigte ist auch leer, und davon gibt es heute auch nicht mehr, denn Cola hat bei mir echt keine GUTE Eigenschaft. Deswegen muss ich da aufpassen. Ich werde mir evtl noch ein Glas Milch gönnen, oder einfach nur Wasser. Aber ist eh besser wenn man in das Bett soll, davor nicht unnötig zu naschen ;).


Wie lange hältst du noch durch?
Ehrlich, ich weiß es nicht. Nachdem ich gestern leider nicht so zum schlafen kam, wie es sein sollte, weil mir zu viel durch den Kopf geisterte muss ich aufpassen mich nicht selbst wieder auszutricksen, irgendwann brauch ich auch den Schlaf ;). Jedoch wollte ich ja unbedingt auch meine 50 Seiten schaffen. 


Wie weit bin ich nun schon?
Nun bin ich auf Seite 63, nachdem ich ja auf Seite 31 angefangen habe, bin ich somit 32 Seiten weiter gekommen, also mindestens noch 18 Seiten wollen geschafft werden. Dazu muss ich sagen, das langsam auch etwas fahrt aufkommt Sarina hat seltsame Blenden, wo sie Dinge sieht, da bin ich gespannt, was es auf sich hat, auch ist der neue Mitschüler zu wissend, denn er erwähnt etwas von Sarinas Vater, das er aber nicht wissen sollte. Mal abwarten welche Überraschungen das Buch für mich noch Parat hat. 

Vierte Stunde: 23:00 - 00:00 Uhr

Fazit zur Lesenacht: Wie hat es dir gefallen?
Mir gefällt es immer gut, wenn ich nicht allein meinen Abend verbringen muss, und gerade bei Leseabende mit Fragen finde ich es klasse das man sich austauscht, auch wenn ich mich heute statt austausch mehr mit dem Lesen beschäftigt habe. Aber nachdem ich jetzt wieder Schule habe, und das abends, ist es für mich angenehmer einfach Freitags und am Wochenende zu lesen. Und da sind doch solche Leseabende toll :-).

Noch das erste oder bereits das zweite Buch?
Immer noch das Soul Colors und ich muss sagen, die letzten Seiten waren echt spannend, irgendetwas bahnt sich hier an, dass die Prota noch nicht richtig greifen kann, und ich als Leserin auch nicht aber erahnen. Bin gespannt wie das endet. 

Wie weit bin ich nun schon?
Ziel geschafft :-). Bin jetzt auf Seite 85. Ich möchte aber jetzt gern noch versuchen auf die Seite 100 zu kommen, aber mal sehen ob es mir glücken wird. 

Fazit:
Ich danke dir, dass du diesen Abend gestaltet hast, und würde mich freuen, wenn du es noch einmal machst :). Übrigens bin nun Leserin 48 bei dir :-).

Donnerstag, 24. September 2015

139) Prinzen müssen draussen bleiben

Titel: Prinzen müssen draußen bleiben
Autorin: Ylva Karlsson
Seitenanzahl: 171 Seiten
Verlag: Urachhaus -> Link
ISBN: 9783825179212
Preis: 13,90 €
ET: 08/15
Alter: Ab 14 Jahren (zumindest meiner Einschätzung nach)

Copyright des Covers liegt beim Verlag!!!

Interview mit Evelyn Uebach

Hallo meine lieben, 
könnt ihr euch noch an die Rezension von Arbitrium erinnern? Nun habe ich ein Interview für euch.
Habt ihr Fragen an die Autorin, dann stellt sie gerne als Kommentar :-).




Nicole: Hallo Evelyn, danke für deine Zeit, meine erste Frage an dich: Schwarz oder Weiß?
Evelyn:
Uff, gleich ein Einstieg mit einer Entweder-Oder-Frage? :D Ich bin ganz schlecht im Entscheiden! Kein Schwarz ohne Weiß, kein Weiß ohne Schwarz. Aber Tendenz wäre Schwarz, einfach aus dem Bauch heraus.
Nicole:
Du hast nun deinen ersten Roman bei Oetinger34 heraus gebracht, wie bist du auf diesen Verlag gekommen?
Evelyn:
Ich habe vor ein paar Jahren bei einem Schreibwettbewerb zur Panem-Trilogie, der von Oetinger und der Plattform triboox veranstaltet wurde (die gibt es inzwischen leider nicht mehr), mit meiner Kurzgeschichte „Vergessene Farben“ den Expertenpreis gewonnen. Als später die Betaphase von Oetinger34 startete, wurde ich als Testuserin dafür eingeladen. Mich hat es natürlich riesig gefreut, dass ich noch in Erinnerung geblieben war.
Nicole: Wie lange hast du gebraucht, bis dein Buch so wie wir es nun lesen können, auf dem Markt war?
Evelyn:
Also, ich habe gerade mal nachgeschaut: Das Dokument, in dem ich „Arbitrium“ geschrieben habe, habe ich am Sonntag, ‎27. ‎Oktober ‎2013, um ‏‎14:02, erstellt :) Die Idee hatte ich schon eine Weile vorher. Das Schreiben an sich hat sich also über einen recht langen Zeitraum gestreckt, immer mal ein Kapitel nebenbei. Beim zweiten Band ging das jetzt viel schneller.
Ein gutes halbes Jahr war „Arbitrium“ dann auf dem Portal von Oetinger34, bevor ich es noch mal überarbeitet und schließlich die Zusage bekommen habe. Die Lektorats- und Korrekturphase dagegen waren wieder kurz; das musste dann echt schnell gehen, damit das Buch im Juli erscheinen konnte.
Nicole: In deiner Geschichte spielt Blut eine wichtige Rolle, wie bist du auf diese Idee gekommen?
Evelyn:
Das war eigentlich gar keine bewusste Entscheidung, sondern hat sich so entwickelt. Ich hatte einfach die Floskel im Kopf, dass Adelige „blaues Blut“ haben. Ich hab mir vorgestellt, wie es wäre, wenn blaues Blut tatsächlich ein Zeichen für etwas Besonderes wäre – eine besondere Verbindung zwischen Menschen. Damit war dann die Idee der Seelenpartner geboren. Und dass das blaue Blut helfen kann, um für das Gute zu kämpfen, obwohl der Feind selbst paradoxerweise Seelenpartnerblut benutzt, um die Sensoren zu entwickeln, mit denen er Willen unterdrückt, hat sich dann daraus ergeben.
Nicole: Was war für dich das Schlüsselerlebnis für diese Geschichte?
Evelyn:
Die ersten Ideen für die Geschichte hatte ich während eines Praktikums im Münster und einem Ausflug nach Emden.
Die Frage, wie viel man mit bloßem Willen erreichen kann und wo eben auch die Grenzen des Willens liegen, hat mich schon immer beschäftigt und ist dann mit in das Projekt eingeflossen. Auslöser war hier vielleicht ein Erlebnis in meiner Kindheit: Auf einer Familienfreizeit gab es einen kleinen Wettbewerb, bei dem es darum ging, eine volle Tasse möglichst lange mit ausgestrecktem Arm hochzuhalten. Da hieß es, nachdem ich meinen persönlichen Rekord aufgestellt hatte, ich hätte „einen starken Willen“. Damals war ich natürlich noch weit davon entfernt, aus der Thematik ein Buch zu machen, aber im Hinterkopf ist mir das doch immer geblieben.
Nicole: Hast du auch einen tierischen Begleiter, der dich beim schreiben motiviert, begleitet hat?
Evelyn:
Seit ich nicht mehr bei meinen Eltern wohne, habe ich kein Haustier mehr. Früher hatte ich Meerschweinchen.
Nicole: Hast du denn einen Lieblingsplatz wo du schreibst?
Evelyn: 
Da ich demnächst zum zweiten Mal in drei Jahren umziehe, konnte ich außerhalb von zu Hause bis jetzt noch keinen neuen Lieblingsplatz für mich beanspruchen (aber ich vermute, es wird die Dachterrasse werden, die ich in neuen Wohnung habe :) )
Wenn ich bei meinen Eltern bin, schreibe ich sehr gern im Garten hinterm Haus (wenn das Siegerländer Wetter es denn mal zulässt) oder an dem kleinen Tischchen, das ins Bücherregal in meinem Zimmer integriert ist.
Nicole: Wenn du jetzt einen deiner Stars aus deinem Buch heraus wünschen dürftest und mit ihm einen Tag verbringen dürftest, wer wäre es, und was würdest du mit ihm oder ihr machen wollen?
Evelyn: 
Gilt es auch, wenn ich sage, wen ich mir nicht heraus wünschen würde? :D Ich muss ganz ehrlich zugeben, wenn ich Cel im echten Leben begegnen würde, könnte ich sie wahrscheinlich nicht ausstehen. Wobei – vielleicht wäre es gerade praktisch, weil ich ihr dann mal ordentlich die Meinung sagen könnte ;)
Am ehesten würde ich wohl Zeit mit Gray verbringen wollen. Vielleicht würde ich mit ihm nach Emden fahren, wo ich mir seine Welt ausgedacht habe. Wir würden uns in irgendein Café setzen, und ich glaube, wir hätten ziemlich viel Gesprächsstoff.
Nicole: Dein Buch ist ja kein Einzelteil sondern hat auf jeden Fall noch einen Folgetitel, wie viele Bücher möchtest du zu deiner Geschichte noch schreiben?
Evelyn:
Es soll eine Dilogie werden. Band 2, „Incendium – Wofür du auch brennst“, wird im Frühjahr 2016 erscheinen. Geschrieben ist es schon, auch wenn bestimmt noch das ein oder andere überarbeitet werden muss.
Nicole: Was für dich ist das Kostbarste auf der Welt?
Evelyn:
Meine Familie und das Glück, eine Schwester zu haben, die gleichzeitig meine beste Freundin ist.
Nicole: Was ist derzeit ein Traum von dir?
Evelyn:
Ein Traum von mir ist definitiv, irgendwann ein Buch, das ich geschrieben habe, in der Buchhandlung in die Hand nehmen zu können. Ebooks sind großartig, aber sie werden in meinen Augen nie ganz die gedruckten Bücher ersetzen.
Nicole: Hast du auch ein Geheimnis?
Evelyn: 
Klar, jeder Mensch hat welche, oder? ;) Unter anderem sind und bleiben all die Ideen für Geschichten, die ich im Kopf habe, noch eine Weile und teils vielleicht für immer geheim.
Nicole: Was ist dein Lieblingsbuch? Und warum?
Evelyn:
Seeehr knifflige Frage! Ich habe kein absolutes Lieblingsbuch, aber aus der Masse meiner vielen Lieblingsbücher sticht „Die weiße Möwe“ von Lena Klassen bzw. ihre komplette Rinland-Trilogie heraus. Diese Saga ist unglaublich vielschichtig und biblische Motive sind darin verflochten (ähnlich wie im „Herrn der Ringe“ oder den „Chroniken von Narnia“). Es passiert mir selten, dass mich schon der Prolog eines Buches dermaßen berührt.
Ansonsten bin ich ein Fan von vielen Fantasy-Büchern und Dystopien, z.B. der Arkadien-Trilogie von Kai Meyer, der Zwischen-den-Welten-Trilogie von Laini Taylor, der Shatter-Me-Trilogie von Tahereh Mafi und vielen vielen anderen.
Nicole: Was ist für dich ein sehr wichtiges Zitat aus einem Buch?
Evelyn:
„Ich gebe euch Zukunft und Hoffnung“ – aus der Bibel, Jeremia 29,11. Es ist mein Konfirmationsspruch und ein immerwährender Mutmacher.
Nicole: Ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen und mir meine Fragen beantwortet hast.


Falls ihr Evelyn auf ihrem Blog besuchen möchtet : -> Evelyn