WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 21. September 2015

136) YouBe

Titel: YouBe Evangelischer Jugendkatechismus
Seitenanzahl: 176 Seiten
Verlag: Fontis -> Link
ISBN: 9783038480341
Preis: 18,99 €
Ausgabe: Design
Alter: 10 Jahren
ET: 05/15

Copyright des Covers liegt bei Verlag Fontis






Meine Meinung zum Buch: YouBe 

Aufmerksam wurde ich auf das Buch, weil ich mit dem Katechismus nicht so viel anfangen konnte und neugierig war, was sich dahinter wohl verbergen würde.
Somit nutzte ich meine Chance.

Inhalt in meinen Worten:
Dieses Buch ist kein Roman, aber auch kein reines Sachbuch, dazu ist es einfach zu bunt und zu schrill und zu aktiv aufgebaut. Ich erfahre von Gott, Jesus, Heiligem Geist, aber auch wie ich mit denen umgehen kann, sowie auch von den 10 Geboten und was es damit auf sich hat.

Wie fand ich es, dieses Buch zu lesen?
Zu aller erst, ich tat mir mit dem was ich lesen konnte nicht schwer, denn es ist ja alt bekanntes. Dennoch wunderschön noch mal neu zu lesen, das einzige was mich leicht aus dem Lesefluss brachte, war, das dieses Buch so schrill innen ist, das ich manches nicht lesen konnte, zumindest nicht gut. Denn manche Schriftfarben waren auf farbigen Papier gedruckt, das dann wiederum sich gegenseitig gefressen hat. Oder es war einfach zu viel auf einer Seite zu entdecken, so das die Hauptpunkte leicht untergingen.

Seitengestaltung: 
Siehe "Wie fand ich es....". Jedoch mit ein paar Zusatzinformationen. Kennt ihr Bookscrapping? Denn so findet ihr die Seiten vor. Einerseits wirklich sehr schön gestaltet, und jede Seite für sich, andererseits war es dadurch in der Wirkung fast wie gehetzt.

Kernpunkt:
Es geht im Kern um das christliche Leben. Hier wird Bezug auf viele Themen genommen, dabei entdecke selbst ich alter Hase neues auf interessante Art und Weise.
Jedoch muss klar sein, das ist ein Kinderbuch, bzw Jugendbuch. Für Teenager und ältere Kinder ein gutes Buch sich mit dem Glauben noch mehr zu befassen und warum manche Gebote die man in den 10. Geboten findet, auch und gerade für die jüngeren gilt.
Viele Punkte wurden nur "angerissen" damit man sich einfach mit den Themen die einem noch mal wichtig geworden sind, näher beschäftigt. Dafür ist dieses Buch nur der Vorreiter. Um sich näher zu beschäftigen rate ich dann doch noch mal zu Fachliteratur.

Themen in Kurz:
1) Was ist Gott, Jesus und der Heilige Geist?
2) Warum feiern Sonntags die Christen den Ruhetag, aber die Juden den Samstag?
3) Was haben die biblischen Gebote noch mit mir zutun?
4) Warum Taufe und warum entweder als Kind oder Erwachsener?
5) Was hat das mit meinem Leben zutun?

Somit kommt eine gute und interessante Mischung zusammen.

Fazit:
Ein schönes Erstlingsbuch, für Menschen die ganz neu oder noch sehr jung sind und mit Gott gehen möchten. Dabei sollte man aber beachten, dass manche Seiten schwer zu lesen waren, und das manches noch andere Bücher benötigt um tieferen Sinn zu bekommen.

Bambis:
Ich vergebe 4.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole