Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 31. Juli 2018

Monatsstatistik Juli 2018



_______________________________________________________
Bücher die ich gelesen habe:

18 Stück. 
davon sind 02 Highlights gewesen :-) 
davon 0  Monatshighlights!
davon sind 0 ein Flop gewesen :(
davon sind 0 ein Abbruch Buch gewesen,
18 Bücher die ich richtig gelesen habe = 4091 Seiten gesamt = 131 Seiten/Tag
Bücher: 18/10
_______________________________________________

.
07/07/18 = 477 Seiten
.
10/07/18 = 171 Seiten
.
11/07/18 = 365 Seiten
.
12/07/18 = 32 Seiten
.
14/07/18 = 16 Seiten
.
15/07/18 = 44 Seiten
.
16/07/18 = 48 Seiten
.
18/07/18 = 125 Seiten








.
02/07/18 = 157 Seiten
.
03/07/18 = 415 Seiten
.
04/07/18 = 393 Seiten
.
05/07/18 = 216 Seiten
.
08/07/18 = 239 Seiten
.
09/07/18 = 233 Seiten
.
13/07/18 = 395 Seiten
.
17/07/18 = 99 Seiten








.
01/07/18 = 383 Seiten
.
06/07/18 = 283 Seiten




.
01/07/18 = ca 129 Minuten
.
03/07/18 = ca 104 Minuten



.
02/07/18 = ca 79 Minuten





Normalerweise findet ihr an dieser Stelle die aktuellen Zahlen und Fakten, ich nehme diese aber ab dem Monat August heraus, nicht weil ich nicht transparent sein möchte, sondern weil es Leistungsdruck mit sich bringt, auf den ich so einfach keine Lust mehr habe.
Wer dennoch Zahlen, Fakten und alles was es damit zutun hat, gerne erfahren möchte, einfach Fragen, und wenn ihr Glück habt, schicke ich euch eine frische Liste, übrigens, für Verlage klar das ihr sie bekommt, für Privatpersonen eher nicht.

Danke das ihr das nicht persönlich nehmt :).

Im August liegen jetzt 20 Bücher vor mir, mal sehen ob ich diese alle schaffen werde :).

Danke das ihr mir bis heute so treu und fair folgt :)
Eure Nicole

120/2018) Meja Meergrün und das sagenhafte Seeungeheuer

Titel: Meja Meergrün und das sagenhafte Seeungeheuer
Autor: Erik O. Lindström
Seitenanzahl: 125 Seiten
ISBN: 978-3-649-62698-5
Preis: 13,00 €
Verlag: Coppenrath -> Link
Alter: ab 6 Jahren
ET: 05.07.2018

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Montag, 30. Juli 2018

119/2018) Froschsommertage

Titel: Froschsommertage
Autorin: Birgit Otten
Seitenanzahl: 99 Seiten

ASIN: B07DN126PK
Verlag: Selfpuplisher -> Link
Preis: 1,49 €
Alter: ab 11 Jahren
ET: Juni 2018

Copyright des Covers: Birgit Otten!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Lesewelt 31

Hallo und guten Morgen,

letzte Woche sind die Lesewelten ausgefallen, weil da ein Augenarzt Termin war und zusätzlicher Stress, zum Glück ist es dieses Mal anders :).

Was lese ich aktuell, wo bin ich in der Lektüre und wie denke ich über das Buch?
Nun das versuche ich euch in den nächsten Zeilen näher zu bringen.

Derzeit lese ich an 8 Büchern mal wieder gleichzeitig, wobei eines davon den Hauptaugenmerk hat.

Der zerrissene Graf (426/593 Seiten) ist für mich ein ziehendes Buch, es ist anders als der Erste Teil und anders als der vierte Teil, irgendwie komm ich nicht ganz so voran, wie ich es gerne hätte, obwohl es mein Primär Buch ist, dadurch blockiere ich mich gerade in den anderen Büchern, aber es ist nicht so, dass das Buch doof ist, im Gegenteil. Ich finde der Autor fängt sehr gut ein, wie es damals hat laufen können.
Übrigens ich befinde mich gerade mitten im Krieg.
Ich bin gespannt, ob ich dieses Buch noch im Juli fertig bekomme, mein Ziel wäre es ja irgendwie schon.

Hyde (80/407 Seiten), hier muss ich auch noch richtig hinein finden, die Autorin baut ihr Buch mal überhaupt nicht nach Schema F auf, und ich bin einerseits in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in irgendeiner anderen Zeit noch. Ich hoffe das ich das Rätsel um Katrina noch aufklären.

Kathy Willow und der goldene Junge (72/210 Seiten) ist speziell, es lädt ein, mal anders eine Geschichte zu betrachten, die Autorin schafft es aber noch nicht ganz mich in den Bann zu bringen. Aber interessant fand ich, dass ein Pegasus geschlüpft ist. Mal abwarten wie ich am Ende über das Buch denken werde :).

Der Blackthorn Code 3 (143/447) ist einfach eine absolut tolle Reihe. Ich finde es immer spannend, wohin mich der Autor gerade führt, denn oftmals blickt man das nicht von Anfang an sondern packt die Geschichte Stück für Stück aus, derzeit mein Liebling unter den Büchern :).

Meja Meergrün und das sagenhafte Seeungeheuer (53/125 Seiten) ist dieses mal ein bisschen melancholisch, gleichzeitig ist ein sehr süßes Seepferdchen aufgetaucht. Ich bin gespannt was mit den Eltern von Meja ist und was mich noch alles erwarten wird.

Die Charité Hoffnung und Schicksal (65/493 Seiten) ist ein interessantes Buch, das irgendwie von mehreren Perspektiven erzählt wird und ich finde es spannend in eine Zeit einzutauchen, die ich so zum Glück nicht kennenlernen musste. Übrigens, für alle die die Charité schätzen, schaut mal Dienstag beim Sender 1 ;) Dort läuft eine richtig interessante Serie.

Herzheimat (000/190 Seiten) hier bin ich mehr als gespannt was mich erwartet, die Autorin lief mir in NBG schon mehrfach über den Weg und deswegen bin ich wohl noch etwas mehr auf dieses Buch gespannt. Aber nachdem ich hier noch nicht anfing, kann ich euch leider noch nichts zum Buch verraten.

Das Fest der Wünsche (000/123 Seiten) ist ein lustiges Buch, zumindest waren es die Vorgänger, die ich schon gelesen habe. Bin gespannt wohin mich dieses mal die Einhörner bringen werden.

Somit seid ihr auf dem neuesten Stand meiner Leseliste :).


Sind denn Bücher in den letzten zwei Wochen eingezogen?

Orcasommer aus dem Magellan Verlag zog ein. Hat es schon einer von euch gelesen?


SO und nun wünsche ich euch allen, die ihr in Bayern lebt, eine erste richtig schöne Ferienwoche.

Eure Nicole

Samstag, 28. Juli 2018

Warum Veränderung nicht schlecht ist /Gänseblümchen mal anders

Mein Leben ist so turbulent,
 wie das schnelle Einhörnchen umhersprang
Hallo ihr Lieben,

Dieser Post ist dieses mal ganz speziell und ganz auf mich geschnitten, es kann sein, das es euch triggert, deswegen seid vorsichtig beim lesen und achtet auf euch :).

Falls ihr in den letzten Tagen/Wochen meinen Blog aufmerksam gefolgt seid, dann wisst ihr, das ich in einem echten Umbruch stecke, das ist gar nicht so einfach, das sich irgendwie alles ver- und ändert, irgendwie doch alles gleich bleibt.

Angefangen hat es damit das am 11.04.2018 meine beste Freundin mich fallen gelassen hatte. Ehrlich gesagt, war das aber mein Glück, denn mir ging es nicht mehr gut. Ich habe mich zu sehr auf sie verlassen und war pseydo fröhlich, hab aber verlernt zu lachen, und igelte mich immer mehr ein. Zu sehr. Letztlich hab ich versucht meinen Blog aufrecht zu erhalten, weiterhin euch die tollen Bücher die ich entdecken durfte, zu zeigen, und jeden Tag auf diesem Blog etwas Leben hineinzuhauchen, doch wenn ich ehrlich bin, gelang mir das nur noch zum Teil und nur noch halbherzig. Warum? Das kann ich euch nicht wirklich sagen, weil ich da selbst noch nicht dahinter gestiegen bin.

Faszination Lebensreise 2018
Bild aus Puschendorf


Ab dem 12.04.2018 habe ich einen Alphakurs mitgemacht, der zufällig genau da startete, als Jule ging. Es war ein Glück, und ein absoluter Lebensumbruch. Ich hielt mich bis dahin von Männern fern, somit wäre in der Jule Zeit ein Pastor auch nicht gut für mich gewesen, weil ich einfach mit meinen Missbrauchserfahrungen einfach keine Lust mehr hatte mich ihnen anzuvertrauen und ihnen dadurch nahe zu sein, Frauen gingen, sie taten mir zwar auch weh, aber das konnte ich besser ab, doch dank dem Alphakurs sind auf einmal Dinge aufgebrochen, die ich sonst einfach nur runter geschluckt habe, und dadurch immer mehr Gefühlslos wurde, ich hatte klar noch Gefühle, aber könnt ihr euch noch erinnern, wie ich damals auf dem Schwanberg war, und dort eine Superinfektion bei einer Wunde an der Stirn hatte, und ich merkte das ja nicht wirklich, landete dann kurz im Krankenhaus, letztlich war das aber der Warnschuss das ich ganz dringend was ändern muss, das zog sich jetzt jedoch bis Anfang Juni, ab da überschlug sich alles und ich kann euch sagen, das ist nicht lustig gewesen.
Oasezeiten
Letztlich brachen meine Trauma auf und ich habe mich meinen Pastor/Seelsorger komplett anvertraut, der mir jetzt auf der Seite steht und mir nahe ist und mir hilft, das hätte ich mir so niemals träumen lassen und kann nur sagen, ich bin dankbar darum, auch wenn ich permanent Angst vor Fehlern und vor Schmerzen habe.



Deswegen war ich auch sehr oft nicht zu Hause (einmal flüchtete ich komplett eine Nacht) und musste mich auch erst mal wieder erden.
Das ganze war keine leichte Zeit, ich hatte jetzt die letzten zwei Monate sehr hohe Höhen und sehr tiefe Tiefen, letztlich war auch die Katze (SVV) wieder da, was ich jetzt drei Jahre lang komplett nicht mehr brauchte, aber das ist nur ein Symptom, sobald ich meine Seele Stückchenweise gesund werde, umso weniger wird es mein Ventil sein.

An sich klingt das jetzt nicht gut, und doch ist es gut.



Gemeinde und Glaubensleben:

Zeit mit Freunden, Zeit mit Gott, Zeit für Essen, Zeit für Leben
Ich hab jetzt wieder eine Gemeinde, mein Glaubensleben hat wieder einen neuen Schub bekommen, letztlich bin ich vom Weglaufen zu Gott hin zu Gott gegangen. Er ist der einzige der diese ganze Situation versteht, und letztlich auch dazu beiträgt, das ich wieder fit werden kann. Sogar meine Blutwerte checkten das, und verbesserten sich so extrem wie es seit Jahren nicht mehr der Fall war.


In der Gemeinde durfte ich sogar schon vieles erleben, so bin ich jetzt im Redaktionsteam mit dabei, was mich wirklich berührt, das HH (mein Pastor) so viele Gaben und Stärken in mir schon entdeckte und mir hilft, das ich das ganze auch besser umsetzen kann, er zeigt mir teilweise sogar ein paar Fehler auf, die ich dadurch verändern darf, aber das braucht noch bis ich das alles gut umsetzen kann.
Letztlich hatte ich ja keine Gemeinde mehr seit 10 Jahren und öffnete mich jetzt und bin als Mitglied in die Gemeinde eingestiegen und habe dadurch wirklich noch einmal einen komplett neuen Start erleben dürfen, der aber auch Zeit in Anspruch nimmt und Kraft kostet, weswegen ich eben jetzt mit diesem Blog nicht so weiter machen kann, wie ihr es noch vor dem April kennt.



Warum ich euch das so schreibe?
Gott ist jetzt wieder auf der ersten Stelle meines Lebens
Mein Blog wird weiterhin laufen, jedoch werde ich nicht mehr jeden Tag etwas posten können, ich kann auch keine 200 Seiten mehr lesen, denn letztlich fordert lesen Zeit und Zeit hat man nur einmal zur Verfügung, so werde ich jetzt mit meiner Vergangenheit abschließen müssen (was evtl auch ein Besuch in der DeÍgnis fordern wird), Wege gehen und Dinge loslassen, gleichzeitig werde ich aber auch mich mehr auf die Gemeinde konzentrieren (die ist nicht nur sonntags, sondern auch an anderen Tagen mit Ereignissen gefüllt.) und gleichzeitig auf die Sachen die da kommen werden.
Aber es gibt auch weiterhin Dinge über die ich euch auf dem laufenden halten möchte, es gibt Dinge die mir weiterhin auch Freude mit dem Blog machen, aber ich will den ganzen Zwang nicht mehr leben und deswegen mehr in die Freiwilligkeit gehen, sicherlich hat mich keiner gezwungen meinen Blog zu führen, aber irgendwann wurde es wie eine Sucht und ich hab mich nur noch auf den Blog sowie auf das drumherum und alles gestürzt. Letztlich habe ich sogar mehr gelesen als das ich gelebt habe, und ja man kann sich sogar in die Bücher flüchten um sich selbst nicht mehr wahr zu nehmen, und das möchte ich ändern.
Nachdem ich schon immer eine Leseratte bin, und ohne Buch einfach nicht kann, werde ich weiter lesen, aber eben mit einem ganz anderen Fokus.



Zeit mit euch, mit dem Blog, und wie geht es euch?
Was ändert sich für euch?
Es kann sein, das zwei bis dreimal in der Woche kein neuer Post kommt, mein Ziel ist zwar jeden Tag, aber Sonntags wird es KEINE Gänseblümchen mehr geben aber Samstags, Sonntags ist mein komplett freier Tag - wo ich bewusst auch das Internet ausschalte und einen RUHE Tag einlegen werde.

Es kann sein, das ich vielleicht dadurch weniger Rang habe, weniger Aufmerksamkeit und weniger von euch wahrnehme, aber ich muss lernen alles unter einen Stuhl zu bekommen und einfach alles in einem richtigen Maß und aus Spaß zu setzen.


Hier kommt ihr zum Zug, was wünscht ihr euch von Goldkindchen? Warum kommt ihr gerne und lest mich und hinterlasst mir liebe Kommentare? Was wird euch fehlen, wenn es Goldkindchen nicht mehr geben würde, und keine Angst ich werde nicht völlig von der Bildfläche verschwinden :).

Danke das ihr bis hierher gelesen habt und danke das ihr mir weiterhin treu bleiben werdet.


Eure Nicole

118/2018) MONSTA

Titel: MONSTA
Autorin: Dita Zipfel
Illustrationen: Mateo Dineen
Seitenanzahl: 48 Seiten
ISBN: 978-3-86429-387-0
Verlag: Tulipan Verlag -> Link
Preis: 15,00 €
Alter: ab 4 Jahren
ET: 23.07.2018

Copyright des Covers: Tulipan Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Freitag, 27. Juli 2018

117/2018) Du schaffst das!

Titel: Du schaffst das!
Autor: Zapf 
Seitenanzahl: 44 Seiten
ISBN: 978-3-86429-413-6
Verlag: Tulipan Verlag -> Link
Preis: 10,00 €
Alter: 0-99 
ET: 23.07.2018

Copyright des Covers: Tulipan Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Donnerstag, 26. Juli 2018

116/2018) Hallo, kleines Pony

Titel: Hallo, kleines Pony
Autorin: Nina Dulleck
Seitenanzahl: 16 Seiten
ISBN: 978-3-7891-0848-8
Verlag: Oetinger -> Link
Preis: 6,00 €
Alter: ab 2 Jahren
ET: 22.01.2018

Copyright des Covers: Oetinger Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Mittwoch, 25. Juli 2018

115/2018) Prinzessin Undercover Geheimnisse

Titel: Prinzessin Undercover
Autorin: Connie Glynn
Übersetzung: Maren Illinger
Seitenanzahl: 395 Seiten
ISBN: 978-3-7373-4128-8
Verlag: KJB -> Link
Preis: 18,00 €
Alter: ab 12 Jahren
ET: 25.07.2018

Copyright des Covers: KJB!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



114/2018) Der Pupsprinz Miniausgabe

Titel: Der Pupsprinz 
Autorin: Nina Dulleck
Seitenanzahl: 32 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5617-6
Verlag: Sauerländer -> Link
Preis: 6,99 €
Alter: ab 4 Jahren
ET: 25.07.2018

Copyright des Covers: Sauerländer Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Dienstag, 24. Juli 2018

113/2018) Zurück auf Gestern

Titel: Zurück auf Gestern
Autorin: Katrin Lankers
Seitenanzahl: 365 Seiten
ISBN: 978-3-649-62377-9
Verlag: Coppenrath -> Link
Preis: 16,00 €
Alter: ab 12 Jahren
ET: 20.06.2018

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::