Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 19. Juli 2018

111/2018) Drei Küsse für Greta

Titel: Drei Küsse für Greta
Autorin: Bianca Bettermann
Seitenanzahl: 233 Seiten
ISBN:  9789463421621
Verlag: Selfpuplishing -> Link
Preis: 9,80 €
ET: 17.11.2017

Copyright des Covers: Bianca Bettermann!!!



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Meine Meinung zum Wintermärchen:
Drei Küsse für Greta

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch wäre mir nicht in die Hände gefallen, wenn mich nicht eine Plattform angeschrieben hätte, die gerne Selfpuplishern eine Chance geben möchte, ich war erst mal skeptisch, denn ehrlich gesagt wisst ihr ja, ich mag es nicht wenn mich Selfpuplisher enttäuschen, aber irgendwie hatte ich dann doch Interesse und mir blieb dieses Buch haften, deswegen erfragte ich es an, und hatte Glück und durfte dieses Buch von der Autorin empfangen, was mich sehr bewegte, war ihre persönliche Art und wie sie sich freute.
Wie mir dieses Buch gefallen hat und ob ich es euch empfehlen kann, das erfahrt ihr auf den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Greta ist nicht gerade von dem Jungautor angetan, er ist überheblich und nervig. Das gleiche denkt auch der Autor von Greta, denn wer mag schon graue Mäuse. Als beide zusammen in Zons stranden mitten im Winter, weil es mit dem Flugzeug und dem Zug nicht weiter gehen, müssen beide gemeinsam einen Weg finden, und wie sich dieser gestaltet, das werdet ihr erfahren, wenn ihr das Buch lest.
Aber Achtung warm anziehen, das Buch spielt mitten im Winter.

Wie ich das gelesene empfand:
Die Autorin hat eine sehr frische Art und Weise mir ihre Geschichte zu präsentieren, dabei geht sie auch ganz verschiedene Dinge ein und nimmt den Leser an die Hand und zeigt ihm Zons und auch was wahre Liebe doch anstellen kann.
Für alle die Winter und Schnee mögen, werden sich schnell zurecht finden, einfach weil die Autorin das Wintermärchen wunderbar beschreiben kann.

Charaktere:
Man merkt der Autorin die Liebe zu ihren Figuren an, auch wenn vielleicht das ein oder andere aus der typischen Schublade kommen mag, so ist es dennoch einzigartig und schön gestaltet.
Gerade weil die Autorin auch die Unterschiede und doch auch die Ähnlichkeiten aufzeigt ohne das es platt ist, finde ich gut gewählt.
Am meisten berührte mich, das Greta die graue Maus recht schnell aus sich selbst herauswuchs und erkannte wer sie ist, das in ihr mehr ist, als die graue Maus, das hat mich sehr berührt.

Sprache:
Die Geschichte ist recht einfach gehalten, so das auch Menschen die nicht so viel und gerne lesen, diese Geschichte wunderbar verstehen können. Und wer im Winter gerne am Kamin sitzt mit einer Tasse Tee wird recht schnell sich in die Geschichte hineinfinden können und sich zu Hause fühlen, und einfach einen schönen Abend verbringen.
Denn dafür sorgt die Autorin auf ganz besonderer Art, denn die Geschichte ist einfach herzlich und berührend. Auch wenn sie vielleicht etwas einfacher gestrickt ist, auch in den Handlungen, ist es etwas besonderes.

Spannung:
Ich fand die Spannung war von Anfang an da, auch wenn ich ahnte worauf es hinauslaufen wird, so schaffte es die Geschichte mich zu bewegen und zu berühren.
Am besten fand ich die verschiedenen kleinen Anspielungen und Ideen was man denn so zur Weihnachtszeit unternehmen kann, und auch wenn ich das Buch im Sommer gelesen habe, so hat mich das Buch wunderbar erfrischen können.

Empfehlung:
Wenn ihr auf Geschichten steht, die euer Herz berühren, selbst wenn ihr ahnt wohin es laufen wird, dann solltet ihr Greta einfach mal eine Chance geben, ihr werdet es nicht bereuen. Ihr werdet mit Greta eine wunderschöne entspannte Zeit verbringen und mit ihr zusammen das Gefühl Liebe entdecken.

Bewertung:
Ich möchte der Geschichte von Greta gerne vier Sterne geben. Sie hat mich gut unterhalten, obwohl ich ahnte wohin es gehen wird.
Sie hat mir auch ein bisschen ein Lächeln auf die Lippen gezeichnet und dabei gezeigt wohin es so gehen kann, gerade auch für eine graue Maus.

________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 21.07.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du unter Seelensplitterchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole