Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 3. Juli 2018

104/2018) Im Zauberbann des Frühlingsmonds

Titel: Im Zauberbann des Frühlingsmonds
Autorin: Natalie Luca -> Link
Seitenanzahl: 157 Seiten
ISBN:  978-1718751927
Preis: TB 9,99 €
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Alter: ab 14 Jahren
ET: 06.06.2018

Copyright des Covers: Natalie Luca!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Jugendbuch:
Im Zauberbann des Frühlingsmondes

Aufmerksamkeit:
Natalie Luca ist eine Autorin, die ich schätze, ihre Geschichten sind immer wieder interessant entdeckt zu werden, und nachdem sie in Eigenregie nun eine Jugendbuchreihe heraus brachte, musste ich unbedingt auch mitmischen. Leider hab ich jetzt etwas länger gebraucht als erwartet, und eigentlich müsste ich ja jetzt den Sommermond lesen, aber ich glaub der ist noch nicht erschienen.
Auf jeden Fall, hoffe ich euch ein bisschen mehr in den nächsten Zeilen zu verraten, wie mir das Buch gefallen hat und wo ich Stärken und Schwächen sehe.

Inhalt in meinen Worten:
Lykos und Ari haben ein Problem. Nein eigentlich hat nur Ari das Problem, jemand will sie töten, doch warum?
Als dann auch noch das unfassbare passiert und der Jägerclan den Opa von ihr absetzen wollen und dann noch Ari sich entscheiden muss, wohin die Zukunft geht, wird es spannend, denn jede Entscheidung bringt auch ihre Konsequenzen mit sich, welche wohl Ari fürchten muss?

Wie ich das gelesene empfand:
In das Buch selbst hab ich schnell hineingefunden, hatte aber das Gefühl erst auf den letzten 50 Seiten nahm das Buch an Fahrt auf. Denn davor plätscherte die Geschichte dahin und es wurde viel aufgebaut, für das was am Ende dann lief, war das mir zu viel Vorgeplänkel, jedoch finde ich es toll, wie Ari sich im zweiten Teil ihrer Geschichte schlägt, das sie Verantwortung übernehmen möchte und dabei lernen möchte für ihre Familie da zu sein, jedoch kommt es zu einem Unfall, warum schon wieder Fahrerflucht, das kann kein Zufall sein, was dahinter steckt, lässt am Ende wieder viel Spekulation offen, denn wie es weiter geht, erfährt man erst im Folgeband, was ich etwas schade finde, denn ich möchte eigentlich jetzt schon wissen wie es weiter geht.

Charaktere:
Dieses mal waren mir die Charaktere noch etwas näher, vor allem Ari hat es dieses mal geschafft mich einzunehmen. Lykos finde ich durch seine Art und Weise sehr intensiv jedoch erinnert er mich sehr stark an Edward aus Twillight. Allerdings ist er ja kein Vampir sondern ein Werwolf.
Dieses Mal kommt eine neue Art von Wolf dazu, nämlich ein Blutwolf, was es mit ihm auf sich hat, werde ich wohl wirklich erst im dritten Teil richtig nachvollziehen können.

Spannung:
Wie schon erwähnt tröpfelten die ersten 100 Seiten etwas daher, erst ab da wurde es richtig spannend und fast zu spannend, hier hätte ich mir die Spannung viel eher herbei gewünscht und viel intensiver. Für das das es ein Folgeband ist, ist es aber stark.

Empfehlung:
Ich möchte euch das Buch wirklich an das Herz legen, einerseits wer Twillight mag, kann evtl auch dieses Buch lieben, wer aber auf Gefühle steht, wird hier auch nicht zu kurz kommen. Wer von Anfang an Spannung möchte, sollte nicht enttäuscht das Buch weglegen, es kommt etwas, womit ihr so vielleicht nicht gerechnet habt.
Ich bin sehr gespannt, ob und wann der dritte Teil zur Reihe erscheint und wie es mit Ari und Lykos weitergeht.

Bewertung:
Ich selbst möchte dem Buch vier Sterne geben. Einfach weil ich die Spannung gerne eher gesehen hätte, und weil mir das Ende dann leider zu spannend war und ich in der Luft hängen geblieben bin. Deswegen vier Sterne.

____________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag


In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 08.07.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole