Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 4. Juni 2018

Abbruchbuch Nr 5/2018: One of is lying

Titel: One of us is lying
Autorin: Karen M. McManus
Übersetzung: Anja Galić 
Seitenanzahl: 343 Seiten
ISBN: 978-3-570-16512-6
Verlag: cbj -> Link
Preis: 18,00 €
Alter: ab 14 Jahren
ET: 26.02.2018

Copyright des Covers: cbj Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Jugendbuch:
One of us is lying

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch lernte ich nur kennen, weil die Thalia es vorstellte. Ich war gespannt, jedoch weiß ich mittlerweile das ich von demjenigen, der Bücher empfahl, wohl eher nicht mehr auf Tipps achte, weil das jetzt das dritte Buch von der Vorstellung ist, das ich eigentlich echt interessant fand, vor allem wie er es darstellte, aber beim selbst lesen merkte, ich komme nicht zurecht. Deswegen brach ich jetzt dieses Buch auch offiziell ab.
Leider.

Doch welche Gründe führten zum Abbruch:
1) ich kam tatsächlich mit der Schreibweise nicht zurecht, die Leseprobe las sich einfacher, als das Buch wirklich ist, es ist schwer in Worten auszudrücken, aber mir war es irgendwie zu amerikanisch.
2) Die Handlungen sind einfach schon urvertraut, und langsam abgelutscht. Ich weiß das klingt hart, aber irgendwie durch die Vorstellung von der Thalia, hab ich echt mehr erwartet.
3) Dieses Buch hatte entfernte Ähnlichkeiten mit Silber von Kerstin Gier, Die Welle, Reich und Schön und Bitterböse. Ja so würde ich es betiteln, deswegen nur weil ich dieses Buch nicht gut fand, möchte ich euch das Buch anhand der drei Bücher, bzw Geschichten gerne nahe legen, schaut selbst hinein und entscheidet dann, ob es euch liegt. Aber Achtung, es sind wirklich entfernte Ähnlichkeiten.
4) Dieses Buch ist in mehreren Personen geschrieben, jeder kommt mal zu Wort, aber das war mir dann doch echt viel zu viel auf einmal. Auch hatte ich das Gefühl, das mir dadurch die Figuren permanent weggeflutscht sind, so wie wilde Heringe, die zurück in das Wasser wollen und ich sie nicht halten kann.

Hat das Buch auch Stärken?
1) Ich finde es für Jugendlich deswegen nicht verkehrt, weil es aufzeigt, wohin es gehen kann, wenn man falsche Entscheidungen trifft.
2) Das Buch ist nicht blutrünstig, es ist hart, aber nicht so das man überall Blut entgegengespritzt bekommt.
3) Die Geschichte hat irgendwie auch etwas vom Mord im Orientexpress, weil am Ende irgendwie wohl jeder eine gewisse Schuld trägt und andererseits auch nicht.
4) Die Probleme die die Jugendlichen im Buch haben, können auch andere Jugendliche treffen, deswegen ist es auch hier eine kleine Stützte für Jugendliche, die sich gerade selbst finden müssen.

Abbruch:
Letztlich langten mir aber diese vier guten Gründe nicht, um am Ball zu bleiben und ich musste das Buch abbrechen, weil die Spannung einfach nicht da war, ich mich an die Sprach und Schreibweise nicht gewöhnen wollte und konnte, wohl eher konnte, und weil ich die Jugendlichen nicht greifen konnte und somit waren sie mir stets fremd.

Bewertung:
Tja, genau das ist immer das mit Abbrüchen, wenn man sie mit Sternen bestücken muss.
1 Stern ist zu wenig, 2 Sterne fast schon zu viel weil ich einfach nicht in das Buch hinein gefunden hatte und mir wirklich schwer tat. Dennoch ist die Idee, auch wenn altbekannt nicht ganz schlecht, und kann aufzeigen, wohin manche Entscheidungen führen können, deswegen gibt es zwei Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole