WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 8. Dezember 2015

Heidi Lehr und Wanderjahre, Heidi kann brauchen, was es gelernt hat

Titel:
Heidi Lehr und Wanderjahre/Heidi kann brauchen, was es gelernt hat
Autorin:
Johanna Spyri
Sprecherin: 
Hannelore Hoger
ISBN: 
9783862316496
Verlag:
DAV -> Link
Dauer:
2 h 43 Minuten

Meine Meinung zum Hörbuch: Heidi

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Aufmerksam wurde ich dank einer Leserunde bei Lovelybooks auf dieses Hörbuch, und nachdem ich ein Ur Alt Buch von vor 20 Jahren hier liegen habe, und da schon lange nicht mehr hinein geschaut habe, wollte und musste ich irgendwie an dieses Hörbuch heran kommen, und es glückte :).

Inhalt in meinen Worten:
Wer kennt nicht Heidi?
Heidi das kleine 5 jährige Mädchen, dass zu seinem Großvater von der Tante gebracht wird?
Doch wenig später holt diese Tante das Kind wieder ab, und bringt es zu Klara, die im Rollstuhl sitzt. 
Doch Heidi bekommt fürchterliches Heimweh, warum sie letztlich wieder zurück kehren darf. Und dort das größte Abenteuer mit Klara erleben darf.

Wie finde ich die Geschichte?
Zu erst einmal möchte ich auf die Sprecherin eingehen. 
Frau Hoger spricht dieses Hörbuch so schön, dass ich mir vorkomme, wie ein Kind, dass auf dem Schoss seiner Großmutter sitzt und der Stimme lauscht. 
Ich finde es richtig genial, dass und vor allem wie Frau Hoger vor trägt. 

Handlung:
Wie schon in dem Inhalt verraten, geht es um Heidi. Heidi ist ein total liebevolles und starkes Mädchen. Das seine Eltern verloren hat, und nun beim Großvater groß werden soll, doch da ist diese Tante, die dem ganzen dann doch wieder einen Strich durch die Rechnung zieht. Dabei trifft sie Heidi ganz stark in der Seele und dennoch bleibt dieses Mädchen total stark.
Klara ist die neue Freundin von Heidi. Und erlebt so lustige Abenteuer mit Heidi, bis dann klar ist, Heidi muss zum Großvater zurück, denn zu groß ist das Heimweh.
Beim Großvater angekommen, lebt sie sich schnell wieder ein, und Klara kommt sie besuchen, was dann mit Klara passiert, ist einfach genial. 

Spannung:
Ist total schön gestaltet dank der Sprecherin. Auch Humor und Fantasyreich spricht die Autorin die Geschichte von Heidi.

Fazit:
Ich bin richtig vernarrt in dieses wunderschöne Kinderbuch, gerade weil die Sprecherin vom Hörbuch so eine geniale Stimme hat.

Bambis:
Ich gebe hier ganz klar 5!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole