WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 24. Dezember 2015

190) meine Himmelsreise Was ich erlebt habe und wie es mich veränderte

Titel: meine Himmelsreise Was ich erlebt habe und wie es mich veränderte
Autor: Marvin J Bestemann mit Lorilee Crake
Seitenanzahl: 205 Seiten
Verlag: GerthMedien -> Link
ISBN: 9783957340573
Preis:14,99 €
ET: 08/15


Copyright des Covers liegt beim Verlag: Gerth.de!!!!




Meine Meinung zum Buch: meine Himmelsreise

Erwartung:
Meine Erwartung an "Himmelsbücher" ist sehr groß. Einerseits weil ich mir erhoffe, dass die Menschen die Wahrheit schreiben, andererseits finde ich es spannend, wie nehmen andere den "Himmel" wahr. Schon in der Bibel gibt es die Himmelsleiter und diverse andere Dinge, die einfach spannend sind. Manchmal unglaubwürdig wenn es in der Buchwelt darum geht. Jedoch kitzelt meist ein Himmelsbuch meine Seele.

Inhalt in meinen Worten:
Marvin ist gestorben, doch seine Frau brachte das Buch heraus. Doch er war schon einmal kurz im Himmel, stand vor Petrus, sah ungeboren, oder auch Kinder die zu früh verstarben, auch andere Dinge die wir als Menschen auf der Welt noch nicht wahr genommen haben. Er sah die Bücher des Lebens und noch eine Menge mehr bevor er auf die Welt zurück geschickt wurde und davon erzählte.

Wie fand ich das Buch, dass ich hier vorstelle?
Ich tue mir mit diesem Buch schwer.
Einerseits wegen der Glaubwürdigkeit im Buch. Dann weil der Autor ständig hin und her springt.
Das war für mich ein schwieriges unternehmen, dieses Buch wirklich bis zum Ende durchzulesen und nicht entnervt das Buch auf die Seite zu legen.

Es ist immer wieder spannend, wie Menschen den Himmel wahr nehmen. Einerseits voller Trost und Erbauung, andererseits oft nicht als Gericht.

Hier in diesem Buch hab ich das Gefühl Marvin hat irgendetwas erlebt, dass möchte ich ihm auch nicht absprechen, aber: er würfelt mir zu viel von anderen Büchern hinein, es lässt einen seltsamen Nachgeschmack hier. Denn ein Teil möchte ihm nicht glauben, und denkt: Er hat sich das durch Bücher und diverse andere Medien einfach nur "angeeignet".

Das finde ich schade.
Für mich kommt es nicht an die anderen Himmelsbücher heran, die ich schon gelesen habe.

Auch hatte ich das Gefühl, das Marvin meint: Das alle Menschen in den Himmel kommen, und das ist ja dann eine Allversöhnungslehre, doch davon sprach Jesus nicht. Er machte klar, es gibt zwei Orte.

Glaubwürdigkeit:
Ich weiß nicht ob ich diesem Buch wirklich glauben möchte. Ein Grund ist, dass Marvin selbst schreibt, dass er irre unter Schmerzmitteln stand, andererseits wirkt es von anderen Himmelsbüchern abgekupfert, zumindest zieht er selbst Bezüge im Buch dazu.
Andererseits ähneln die Berichte und es kann sehr gut sein, dass Marvin es wirklich erlebt hat, ich möchte mir also hier kein abschließendes Fazit bilden, denn Marvin ist leider nicht mehr unter uns, so dass er selbst diesen Fall aufklären könnte.

Warum ich euch dennoch das Buch empfehlen würde?
Nur weil ich ein Buch als "komisch" wahr nehme, heißt es nicht, das andere dies tuen. Und genau deswegen lege ich euch nahe, schaut selbst in das Buch hinein, vor allem wenn ihr mehr zu Nahtoterfahrungen wissen möchtet und euch belesen möchtet.
Andererseits finde ich manche Aspekte im Buch auch wiederum gut. Die Engel die er erwähnt. Auch wie die Familie zusammen hält. Denn letztlich erzählt der Autor auch von seinem Leben. Was hin und wieder auch ein Schatz ist.

Fazit:
Für mich ein Buch, mit dem ich mir sehr schwer getan habe. Es fehlte mir einfach an Substanz. An wirklich dem Gefühl, das könnte wahr sein.
Andererseits, wer Lebensgeschichten mag, könnte hier auch seine Freude finden.

Bambis:
Ich vergebe leider nur 2.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole