Samstag, 19. Dezember 2015

186) Book Elements 2

Titel: Book Elements Die Welt hinter den Buchstaben
Autorin: Stefanie Hasse
Seitenanzahl: 299 Seiten
ISBN: 978-3-646-60181-7
Verlag: Impress -> Link
Preis: 3,99 €
ET: 12/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag im.press!!!






Meine Meinung zum Buch: 
Book Elements Die Welt hinter den Buchstaben

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Nachdem ich schon den ersten Teil dieser Serie gelesen habe, musste und wollte ich wissen,was im neuen Teil kommen wird, deswegen musste ich natürlich auch zu diesem Buch greifen :).
Meine Rezension zum ersten Teil findet ihr hier -> Link

Inhalt in meinen Worten:
Dieses mal dreht sich das Blatt und Lin befindet sich in Otherside. Wie kommt sie dahin? Und was hat das alles mit ihrem Vater zu tun? Und vor allem, warum sind auch einmal die Gaben wieder da, die doch eigentlich weg waren? Tja, diese Fragen beantwortet euch dieses Buch.

Wie empfand ich das Buch?
Ich bin überrascht, wie Stefanie mich erneut in ihre Buchwelt holt. Denn es ist nichts wie im ersten Buch. Ok die Charakter sind die gleichen, die Handlung ist dennoch anders.
Denn wer ist Freund und wer ist Feind?
Gleichzeitig geht Stefanie nicht schonend mit ihren Figuren um, sondern ist Gnadenlos. Und genau das fand ich richtig gut, auch wenn ich dazu raten würde, ein Taschentuch (Wenn nicht sogar eine ganze Packung) neben sich liegen zu haben.
Ich finde es spannend, dass sich die reale Welt und die Buchwelt vermischen und dabei ein ungeheuer schnelles, spannendes, intensives Abenteuer beginnt.
Einzige Punkte die ich nicht ganz so genial fand, dass manches offen blieb.
Was ist mit dem Mädchen, dass auf einmal ihre Hand in Feuer halten kann?
Und was ist mit dem Ende des Buches? Hier wünschte ich, ich könnte schon jetzt zum dritten Band greifen.
Und genau das hat die Autorin perfekt eingefädelt, denn dadurch muss und wünscht man sich einfach dass man so schnell wie möglich wieder in das Abenteuer von Lin greifen kann.
Mit Ric mitfiebern darf. Mit der Buchwelt und auch mit der realen Welt im Buch wieder abzutauchen und sich von genialen Buchfiguren überraschen lassen darf.

Denn ein wichtiger Merkmal in diesem Buch ist:
Du findest an jeder Ecke einen Charakter aus einem Buch, dass bekannt ist, oder auch weniger bekannt.
Die Figuren die man trifft, leben im Buch von Stephanie auf eine Art weiter, die einfach trollig, süß, verspielt, aber auch bitterböse ist.

Charaktere:
Sind einfach klar, jedoch teilweise schwarz weiß. Manche Figuren jedoch sind so undurchschaubar, dass man sich wundert wenn die Wendung unvorhergesehen so ganz anders läuft.
Liebevoll setzt Stephanie ihre Charakter im Buch ein. Dies ist einfach schön und ich bin gespannt wie es mit Lin weiter geht. Und ob die Buchwelt weiterhin bestand haben wird, mit den tollen Charakteren.

Spannung:
Ist klar gegeben. Manchmal etwas schnell durchlaufen, doch dann wieder dank der Orte wo mich Stephanie malerisch davor setzt total interessant. Sie weiß wo sie Akzente setzt um es flüssig und gut am laufen zu halten, und wo sie ihren Lesern eine kurze Pause gönnt.

Fazit:
Bitte weiter machen! Auf gar keinen Fall das Wort Ende darunter setzen, denn die Idee ist grandios und wunderschön.

Bambis:
Ich vergebe fünf.


1 Kommentar:

  1. Huhu, =)

    du klingst wirklich mega begeistert von dem Buch! =) Welcher Band hat dir denn bisher besser gefallen? 1 oder 2? Ich finde die Autorin hat wirklich ein Händchen für Fantasy-Elemente und diese ganze Grundidee ist grandios! Deiner Rezension kann ich so gut wie nur zustimmen, wobei ich während des Buches eigentlich keine Taschentücher gebraucht habe und mich das Ende wahrscheinlich ein Tick mehr gestört hat als dich. Aber im Gesamtpaket einfach toll! *-* Band 3 sollte unbedingt bald her. =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole