Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 19. März 2018

Lesewelt 12:

Guten Morgen ihr Lieben,

heute kommt die Lesewelt leider etwas später. Die Nacht war sehr bescheiden.
Aber dafür kommt sie wenigstens, denn zum vielen lesen werde ich die nächsten drei Tage wohl nicht kommen. Vermieter hat sich angekündigt und diese verlangt das die Wohnung von oben bis unten komplett geputzt ist. Kein Problem wenn man mit 39 Grad aufwacht, der Hals weh tut, der Bauch weh tut und man sich denkt, kann bitte jemand den gebrauchten Montag wieder abholen?
Aber das werde ich schaffen :).

In der Lesewelt geht es darum, das ich euch einmal pro Woche zeigen möchte, was ich aktuell lese, welche Bücher neu eingezogen sind und was mein Wochenziel an gelesenen Seiten sein darf.
Meist hab ich das Ziel jetzt aber nicht geschafft.
Vielleicht klappt es ja trotz den Widerständen in dieser Woche?

Welche Bücher sind denn neu dazu gekommen (dank sei Messe ;) ):

  1. God´s Kitchen zog zweimal ein, kein RezEx aber in der Liste dabei :) Eines hat meine beste Freundin bekommen.
  2. Born Scared habe ich angefragt, nachdem es bei der Thalia ja vorgestellt wurde und ich es gerade wegen der Angst und Phobie die der Charakter hat, spannend fand. 
  3. Zartbitter
  4. Mein Date mit denn Sternen Blaues Funkeln (hier bin ich schon sehr gespannt)
  5. Fuchs und Feuer
  6. One of us is lying (wurde bei der Thalia vorgestellt und ich war wirklich auf das Buch sehr neugierig geworden, aber die Kritik manch anderer Blogger macht mir etwas Angst)
  7. Spider
  8. Die Sockenfresser (ein Kinderbuch auf das ich mich schon seitdem ich weiß das es kommen wird, gespannt bin)
  9. Die drei Magier Das gestohlene Drachenfeuer
  10. Frosch und die abenteuerliche Jagd nach
  11. Bloody Weekend (wie Nr. 2 und 6)
  12. Auf drei Beinen ins Glück (hier haben Jule und ich die Autorin persönlich getroffen, durch Zufall und waren beide sehr angetan - es ist jedoch ein Selfpuplishing Buch, ich hoffe das ich da jetzt nicht enttäuscht werde, mir ist das erst später aufgefallen, denn ich gebe selten Selfpuplishern wirklich eine Chance noch, denn zumeist wurde ich enttäuscht.)
  13. Ocean City Jede Sekunde (hier muss ich sagen, das es gleichzeitig mit den Das Reich der Sieben Höfe hätte ankommen sollen, aber die Post hat versagt :( mal wieder, und zumindest durfte ich jetzt von der Messe dieses Buch entführen, ich bin von der Post echt super enttäuscht).
  14. Das Geheimnis der Muse (war in der Lovelybooks Tasche also auch kein direktes RezEx)
Ganz schön viele Bücher für eine Woche. 
Aber das werde ich rocken!

Und was lese ich aktuell?


Tulpengold hier bin ich auf Seite 83 von 476 Seiten
Aktueller Satz:
Nachdem Pieter sich am Pumpbrunnen im Hof sorgfältig die Hände gewaschen und dort auch seinen Durst gestillt hatte, überkam ihn ein starkes Hungergefühl, weshalb er sich in der Küche ein Stück Brot holte.
Mein Goldstaub zum Buch:
Ich bin mit der Schreibweise bisher gut vertraut auch wenn es hin und wieder leicht gestelzt klingt und ich mir damit sonst schwer tue. 
Ich habe mir schon Pieter in meinen Gedanken ausgemalt und sein Wesen erinnert mich an die Krankheit Autismus, ob es das wirklich ist? Auf jeden Fall stimmt mit ihm etwas nicht und er wirkt wie ein Kind im Körper eines Erwachsenen, er fragt viel, handelt nur so wie es ihm Leute vorgeben und bekommt dadurch einiges mit. Ich bin gespannt, wo ich am Endes Buches gelandet bin. Und wie es mir im Endeffekt dann wirklich gefallen hat. 

Everlesse hier bin ich auf Seite 50 von 382 Seiten
Aktueller Satz: Everless ist ein Dickicht aus Türmen und Palisaden, bunten Bleiglasfenstern und Balustraden, von denen grün-goldene Banner herabhängen.
Mein Goldstaub zum Buch:
Irgendwie ist das Buch bisher ein klein bisschen sehr im Klischee, von 16 Jahren, starkes Mädchen, muss die Welt retten, trotzt sich jeder Gefahr und haut einfach ab, gefangen. Ich hoffe das wird bald besser. Denn noch ist mir das Buch nicht so in mein Gefallen gerutscht. Es ist aber auch noch kein Flop. Ich wünsche mir nur, das die Autoren wieder neue Ideen entwickeln, so das man das Gefühl hat wieder etwas neues zu entdecken, und nicht die Klischeekiste nutzen. 


Neuländisch hier bin ich auf Seite 0 von 269 Seiten
Aktueller Satz:
"Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit." Mit diesen markigen Satz setzte Neil Armstrong am 21.07.1969 als erster Mensch einen Fuß auf den Mond.
Mein Goldstaub zum Buch:
Immer noch kann ich euch nicht sagen wie das Buch ist, denn ich habe es kurzfristig aus der Leseliste geworfen, und es kam jetzt wieder dazu. Ich hoffe aber nächste Woche euch schon etwas mehr über dieses Buch zu berichten können. Deswegen gibt es den Punkt, den ich euch schon einmal zeigte :).

Es geht in diesem Buch um den christlichen Glauben und das man noch viel mehr entdecken kann, als man vielleicht bisher entdeckt hat. 
Klappentext in kurz: "Gott tickt neuländisch. Er will dich in die Weite führen - deine Grenzen sprengen, deinen Horizont erweitern."
Also mal abwarten wohin dieses Buch mich führen wird.

Scythe hier bin ich auf Seite 245 von 524 Seiten
Aktueller Satz: 
Es war meine Entscheidung und nicht die der Menschen, ein Gesetz zu erlassen, dass meine Anbetung verbietet.
Mein Goldstaub zum Buch:
Über dieses Buch hab ich mich ja irre gefreut als es ankam. Denn ich finde die Welt die Neal Shusterman erfand einfach WOW! Er hat am Donnerstag den 15.03.2018 ganz viel über seine Welt erzählt, die er im Buch geschafft hat, und ich merkte wie tief er in seine Geschichte getaucht ist um mir zu zeigen, was er geschaffen hat, einfach toll. Übrigens leider erscheint der nächste Teil (der dritte und Abschlussband) erst nächstes Jahr in Amerika, bis es dann wohl übersetzt ist? Neal hat gemeint, er weiß schon das Ende vom Buch, aber wenn ihn die Muse küsst, dann wird er es auch noch mal umwerfen.
Er hat auch bewusste Figuren gewählt, die nicht zu Verwechslungen führen und wollte einfach wirklich realistische Bedingungen schaffen und kann sich vorstellen das vieles das er anspricht in wenigen Jahren vorhanden ist.
Das Buch ist auch etwas politisch und bringt so viele Themen auf den Punkt, das ich einfach gestehen muss, alles erblickte ich nicht bisher aber schon einiges und ich glaube wenn ich das Buch irgendwann wieder lesen werde, werde ich neues entdecken. Obwohl dieses Buch ein Jugendbuch ist, muss ich gestehen, das es eher für ältere Jugendliche sinnvoll ist, bzw für junge Erwachsene, denn das Buch hat es wirklich in sich. So und das war jetzt gar nicht so viel vom Buch sondern eher um das Drumherum, aber mir hat das Treffen mit Neal so wunderbar gefallen, das ich einfach immer noch schwärmen muss.

manipuliert hier bin ich auf Seite 269 von 428 Seiten
Aktueller Satz:
Akzeptanz Eine Seele sollte mit Vernunft und Bedacht erobert werden, aber in den Unveränderten sind sich Herz und Verstand selten einige. Da muss man zu anderen Mitteln greifen. Das sagt Xander, Manifest des Multiversums.
Mein Goldstaub zum Buch:
Endlich bin ich auch in diesem Buch weiter gekommen, es ist nicht übel, aber ich hatte eine Durststrecke in diesem Buch, erst im letzten Abschnitt konnte mich das Buch wieder festhalten und in Spannung versetzen, dazu muss ich aber auch sagen, ich hab eher an Seelen gedacht, als an die Welt von Teri Terry. Warum das so ist, kann ich so gar nicht genau in Worte fassen.

Wonder Woman Kriegerin der Amazonen hier bin ich auf Seite 284 von 441 Seiten
Aktueller Satz: 
Diana zog die Schlinge des Lasso fester, dessen Fasern im dämmrigen Licht der Kapelle zu leuchten schienen.
Mein Goldstaub zum Buch:
Ich liebe dieses Buch! Auch wenn ich manches zu einfach gelöst empfinde und ich manches nicht ganz logisch finde, ist das Buch dennoch genial. Die Seiten fliegen einfach so an mir vorbei und ich kann manchmal nicht aufhören zu lesen. Einfach toll. Warum ich noch nicht am Ende bin? Weil ich einfach eine Lahmtüte bin und Angst habe, das ich am Ende ankomme, weil ich dann wieder ein geliebtes Buch verlassen muss ;). Toll finde ich einfach die Sprache und Gestaltung des Buches. Zugleich weil mir die Mädels wirklich nahe kommen dürfen und ich mit ihnen Mitfiebere. Das einzige was mich dezent stört, das ich hin und wieder nicht sofort checke ob nun Diana oder Alia von sich erzählt und dann erst einmal umschalten muss.
Aber das ist wirklich nicht tragisch.

Das sind also meine Bücher für die 12 Woche. Ich frage mich was lest ihr gerade?

Seitenanzahl zu lesende Seiten ;).
428 - 269 = 159 Seiten manipuliert zu lesen
441 - 284 = 157 Seiten Wonder Woman zu lesen
269 - 000 = 269 Seiten Neuländisch zu lesen
382 - 050 = 332 Seiten Everless zu lesen
476 - 083 = 392 Seiten Tulpengold zu lesen
524 - 245 = 279 Seiten Scythe zu lesen

= 2520 Seiten gesamt - 931 Seiten noch zu lesen = 1589 Seiten in der Woche zu lesen /7 = pro Tag 227 Seiten pro Tag zu lesen.

Und welche Bücher kommen danach in die Leseliste:


  1. Luftschloss
  2. Kalli Wermaus 1
  3. Hamstersaurusrex
  4. Der Klang der Freiheit
  5. Für alles gibt es eine Zeit
  6. Quendel
  7. Wortwächter
  8. Fanatisch
  9. Kalli Wermaus 2
  10. Buchland 3
  11. 40 Wegweiser für ein gesegnetes Leben
  12. Die Duftapotheke
  13. Der Schein
  14. Die Starter Bibel
  15. Liebe ist stärker als Raum und Zeit
  16. Die Ausreißer
  17. Die Flucht
  18. Rückenwind
  19. Endlich schlafen
  20. Mr Giswalds Bücherjagd
und andere. 

So und nun geht es in die neue Woche und ich wünsche euch allen eine gute 12 Woche im Jahr 2018 :)

Eure Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole