Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 16. Mai 2018

Bloggerwelt 21

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist mir die Bloggerwelt nicht so einfach gefallen, zu viele Blogspot Nutzer die mir an das Herz gewachsen sind, wollen ihren Blog schließen, oder auf Privat stellen aufgrund dessen, das Blogspot noch nicht in die Puschen kam, zumindest denken das einige, doch stimmt das?

Sicherlich - aber nur zum Teil. Ich denke und hoffe jedoch das wir Blogspot-Nutzer gar nicht so ein Problem bekommen, ja man muss aufpassen, Dinge umändern, bewusster mit dem ganzen Thema umgehen, aber nicht löschen und aufgeben, das zeigt mir eher das ihr keine Lust oder/und Zeit habt euch richtig mit dem Thema auseinander zu setzen, dabei haben sooo viele tolle Blogger und Seitenbetreiber schon so viele Anleitungen, Klärungsversuche und noch vieles mehr bereit gestellt.
Es sieht schwer aus, doch eigentlich ist es nicht so schwer. Und ehrlich gesagt, meint ihr wirklich Blogspot kommt nicht in die Puschen? Ich glaub es fast nicht, denn dann würden sie sich selbst in das Bein schießen, und wer will das schon?

Ich habe für euch den Beitrag schon einmal verlinkt, und doch möchte ich ihn euch noch einmal verlinken, weil ich ihn toll finde. Blogmojo schreibt sehr einfühlsam, leicht verständlich und objektiv wie es mit der DSGVO und uns Blogspot Nutzern aussieht, hier findet ihr den Beitrag -> Link übrigens der Artikel wird stets aktualisiert und es gibt wirklich ganz viele Ansätze, ihr seid nicht alleine, bitte überlegt euch eure Löschung noch einmal.
Für alle die nicht wissen wie ein Verfahrenverarbeitungsprozess aussehen könnte, hier ist eine echt tolle Vorlage -> Link

Ihr merkt, ihr müsst einfach nur euch einfuchsen, und so schwer ist es nicht, zumindest steht auch im Gesetz: Das wir unser bestmöglichstes tun sollten, dann kann gar nicht so viel passieren. Aber das ist einfach mein einfacher Gedanke und wie ich das Gesetz verstanden habe, der vielleicht zu "einfach" ist. Letztlich wissen tun wir erst etwas, wenn es erste Gerichtsurteile gibt.

Und nachdem die Bloggerwelt eigentlich dafür da sein sollte, eure Beiträge zu verlinken, es aber im groben NUR NOCH um DSVGO gibt, habe ich wirklich nicht vieles was ich euch zeigen kann. Denn was bringt es euch, wenn ich euch einen Bericht zeige, wo drin steht, ich schließe meinen Blog und sage Tschüss? Nichts. Es schürt nur noch mehr die Angst, doch wer regiert euch? Ihr euch selbst, oder die Angst? Die Angst ist niemals ein guter Ratgeber, und es gibt so viele tolle Blogger (ich wiederhole mich) die helfen wollen, ihr könnt euch zusammenschließen, lasst es uns auch tun, ich werde einige von euch missen, wenn sie nicht mehr da sind.

Übrigens wegen eurer Angst wegen Abmahnungen, die ich wirklich gut nachvollziehen kann, kann ich euch nur diesen Bericht an das Herz legen -> Link

Und nachdem ich jetzt einfach doch noch zwei tolle Rezensionen verlinken möchte, die ich nicht geschrieben habe, aber die ich schätze, gibt es hier die Links:
1) Mikka berichtet euch von dem Buch Die Frauen von Ballycastle
2) Nicht ohne Buch hat für euch das Buch Unser Sommer mit Geist vorgestellt

Ich hoffe sehr, das wir alle dazu lernen, alle wieder Freude am Bloggen haben, alle wieder merken warum wir bloggen, und das wir uns durch die Angst die herrscht nicht beherrschen lassen.

Mit sehr nachdenklichen, gar traurigen Grüßen

Eure Nicole

Kommentare:

  1. Huhu Nicole,

    ich kann verstehen, dass viele Blogger unsicher sind, denn die DSGVO ist einfach schwammig formuliert - aber das sollte jeder, der sich mal ein bisschen mit irgendwelchen Gesetzen/Richtlinien beschäftigt hat, kennen. Die sind selten klar formuliert. Also muss man abwarten, was Urteile ergeben. :) Löschen werde ich meinen Blog auf keinen Fall, habe auch schon einiges angepasst, aber wenn ich bis zum 25.5. nicht alles schaffe, werde ich vorerst auf "privat" stellen, um den Rest nachzubearbeiten. Habe leider nicht sooo viel Zeit, meine alten Beiträge nochmal durchzugehen. :/

    LG Alica

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole!

    Lieben Dank für deinen Beitrag und deine Gedanken zur Verordnung.
    Ich habe noch nicht alles umgesetzt, arbeite aber dran. Mein Tablet ist noch kaputt, das macht gerade alles etwas komplizierter. :-(
    Aber aufgeben ist keine Option! Ich finde es toll, dass unter den Bloggern so ein großer Austausch dazu stattfindet. Klar, das Thema nervt uns alle, aber gemeinsam ist es nicht so schwierig, alles zu klären und umzusetzen. Spätestens am Wochenende werde ich meine restlichen Baustellen zuende bringen.

    Ganz liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole
    Ja das macht mich auch sehr traurig das viele aufgeben. Ich kann es verstehen aber für mich war und ist es keine Option. Daher quäle ich mich hier durch die Verordnung. Lediglich ein Problem habe ich noch. Ich kann die Datenschutzerklärung einfach nicht im Kommentarfeld einbinden!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole