Freitag, 1. April 2016

Interview mit lillys kleine bibliothek


Steckbrief:
Wie heißt du?
Mein richtiger Name ist Jasmin, bin aber im Internet viel mehr als Lilly bekannt
Wie alt bist du? *
25 J Warum ist da eigentlich ein * hinter der Frage? oO
Was ist dein Hauptgenre im Blog?
Meine Hauptgenre sind Thriller, Krimi und Urbanfantasy. Aber auch Gegenwartslitertatur ist dort zu finden und ein bisschen Drama vielleicht.
Stell dich doch ganz kurz in 5 Worten vor:
Verrückt, Casual-Gamerin, Büchernärrin, Optimistisch, Tagträumerin....geht das so durch?
Was ist deine Blog URL?
lillys-kleine-bibliothek
Bist du noch wo anders als auf deinem Blog aktiv unterwegs?
Ja bin ich. Unter anderem auf Lovelybooks, Facebook, Twitter, blogg dein Buch, Bloggerportal und Was liest du?
Was ist dein liebster Buchblog wo du gerne vorbei schaust? (Hier gilt nicht der eigene Blog :)
Am liebsten schaue ich auf dem Blog Weltenwanderer vorbei. blog4aleshanee Da lohnt sich ein Blick.
Weißt du noch was dein erstes Buch war, dass du gelesen hast?
Hmm als erstes kommt mir Harry Potter in den Sinn. Das war aber natürlich nicht das erste Buch. Die ersten Bücher die ich damals gelesen habe waren die TKKG-Bücher und von Disney.
Weißt du noch, wie du lesen gelernt hast und was dein persönliches Erlebnis dabei war?
Richtig wissen tu ich es leider nicht mehr. Ich weiß nur von meiner Mutter, dass ich bereits im Kindergarten lesen konnte und einfach alles vorgelesen habe. :D Ich habe wohl früh angefangen Buchstaben aneinander zu reihen.
Weißt du noch was dich inspirierte dass du deinen Blog gegründet hast?
So interessant war es bei mir gar nicht, wie bei anderen. Kurz gesagt: Weil ich es kann.
Lang gesagt, fing es mit einer kleinen Arbeit auf einem anderem Blog zu News rund um Japan an. Bis Differenzen entstanden und Versprechen nicht gehalten wurden. So hab mich abgewandt und gedacht: Was die können, kann ich auch allein. Und so entstand Lillys Rezis. Ein Blog wo ich Manga und Anime rezensiert habe. Irgendwann habe ich dann die vielen schönen Buchblogs gesehen und habe kurz darauf Lillys kleine Bibliothek erstellt. Und Anfang des Jahres sind die beiden fusioniert.
Was war für dich das schönste Erlebnis mit dem Thema Buchblog?
Die bisher schönsten Erlebnisse waren die Wichtelaktionen von Lovelybooks und die Lesenächte auf Büchertreff. Da ich noch nicht solang dabei bin, hab ich leider auch nicht sehr viel zu erzählen. Aber dieses Jahr möchte ich gerne zur FBM ^^
Was war für dich das bisher nicht so schönste Erlebnis, was mit deinem Blog zu tun hat?
Das war wohl ein Zusammentreffen mit einer Selfpublisher-Autorin. Ihr hat es gar nicht gefallen, dass ich ihrem Buch 3 von 5 Sternen gegeben habe.
Was ist dein bisher liebstes Buch?
Harry Potter und der gefangenen von Askaban. Ich liebe dieses Buch *-* Es wird wohl immer mein Liebling bleiben. Ansonsten sind Broken Dolls von James Carol und Die Bourban Kid-Reihe von Anonymus ganz oben auf meiner Liste.
Was ist dein bisher größtes Flop-Buch?
Ein richtiges Flop-Buch habe ich nicht. Vielleicht kommt ja bald eins ;D Mein SuB hat ja ein wenig zu bieten.
Welches Buchzitat magst du derzeit am liebsten?
Es sind zwei. Beide aus Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
1.      'Ich heiße Hazel. Augustus Waters war die große unglückselige Liebe meines Lebens. Unsere Liebe war monumental, und ich kann kaum einen ganzen Satz darüber sagen, ohne in einem See von Tränen zu versinken. Gus wusste es. Gus weiß es. Doch ich werde hier nicht von unserer Liebesgeschichte erzählen, weil sie – wie alle wahren Liebesgeschichten – mit uns stirbt. Ich hatte gehofft, dass er meine Grabrede halten würde, denn es gibt niemanden, den ich lieber gehabt... Ich kann nicht von unserer Liebe sprechen, also spreche ich von Mathematik. Ich bin kein Mathematiker, aber ich weiß so viel: Es gibt unendlich viele Zahlen zwischen null und eins: 0,1 und 0,12 und 0,112 und eine unendliche Zahl anderer. Zwischen 0 und 2 gibt es natürlich noch viel mehr unendlich viele Zahlen und zwischen 0 und einer Million erst recht. Manche Unendlichkeiten sind größer als andere Unendlichkeiten. Das hat uns ein Schriftsteller gelehrt, den wir einmal mochten. Es gibt Tage, viele Tage, an denen ich bedaure, dass die Unendlichkeit meiner Zahlen so klein ist. Ich hätte gern mehr, als mir wahrscheinlich zustehen, und lieber Gott, ich hätte gern mehr Zahlen für Augustus Waters gehabt, als er bekommen hat. Aber, Gus, meine große Liebe, ich kann dir nicht sagen, wie unendlich dankbar ich für unsere kleine Unendlichkeit bin. Ich würde sie um nichts in der Welt hergeben. Du hast mir mit deinen gezählten Tagen eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich dankbar.'
2.      Ich habe mich in dich verliebt Hazel Grace. Und ich weiss dass die Liebe nur ein Schrei im Nichts und das Vergessen unvermeidlich ist, doch ich hab mich in dich verliebt.
Welches Ziel hast du mit deinem Blog?
Puhh… eigentlich habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht. Aber ich möchte mich weiter mit Anderen austauschen, neue Leute kennen lernen und einfach weiter Spaß haben.
Hast du einen tierischen Begleiter beim lesen?
Ich habe sogar zwei. Und nein keine Katzen. Ganz aus der Reihe getanzt bin ich kein Katzenmensch. Ich liebe Hunde. Trotzdem sind zwei Kaninchen meine kleinen Lesebegleiter. Einmal die Dame in weiß-grau namens Mina. Und der Herr in schwarz-weiß mit dem Namen Kuma.
Hast du spezielle Goodis beim Lesen? (Lesezeichen, Buchtaschen,besondere Kissen...)
Ich habe ein Lesezeichen, zwei Notizbücher. In das graue schreibe ich kurz den Titel, Seiten, Autor, Genre und Bewertung. In das Grüne kommt eigentlich das gleiche rein, nur etwas ausführlicher. Ansonsten hab ich meine Lesetassen und eine grüne Kuscheldecke.
Machst du bei Aktionen mit, wo du auch andere Blogger kennen lernst?
Was für Aktionen? Wo man sich trifft oder sich einach nur Austauscht? Wenn zweites dann ja. Ich bin auf verschiedenen Gruppen auf Facebook angemeldet. Ich lerne sehr gerne neue Leute kennen.
Warst du schon mal auf einer Buchmesse?
Ja, aber das ist mittlerweile 4 Jahre her und noch vor meinem Blog. Ich war damals auf der LBM und die Fahrt war Abenteuer pur xD 
Wo liest du am liebsten?
Überall? Oder besser gesagt da, wo ich nicht sollte haha. Am liebsten lese ich auf meiner Couch mit meiner Decke. Aber auch gern wenn auf der Arbeit absolut nichts zu tun ist. In der Pause, auf Autofahrten. Bei Wartezeiten…einfach überall.
Und wie sieht dein Buchregal derzeit aus?
Klein. Aber es wächst stetig und wenn man Manga zu Büchern zählt ist es doch ein wenig größer.


Wie viele SUB Bücher befinden sich derzeit auf deinem SUB?
Akutell sind es 65 Bücher auf meinem SuB
Wo ist dein liebster Ort, sei es wegen dem lesen, oder wo du einfach entspannst?
Wenn ich wirklich meine Ruhe brauche fahr ich gerne zu meinen Eltern. Dort bin ich immer willkommen und es ist schön mit Mum zu scherzen. Oder ich kuschel mich einfach mit meinem Freund auf die Couch und wir schauen einen Film zusammen an.
Hast du ein Bild von einem realen Ort, wo du dich gerne aufhälst, auch gut mal ohne Buch entspannen kannst?*
Hmm..eigentlich auch auf meiner Couch, wo eigentlich alles passiert. Mit Buch, ohne Buch.
Dort schaue ich fern, sitze am Laptop, lese ein Buch. Aber im Sommer sitz ich auch gern draußen auf dem Balkon 
 Was möchtest du sonst noch gerne erzählen?
Erst einmal natürlich ein großes Danke für das Interview ^^ Nun, was will ich sonst erzählen?
Ich freu mich natürlich über jeden Kommentar und jeden Besucher auf meinem Blog und hoffe noch viele schöne Momente erleben zu können.
Durch das bloggen konnte ich meine Liebe zu Büchern neu entfachen.














Kommentare:

  1. Was für ein tolles Manga-Regal! Und die Fuchstasse gefällt mir auch sehr.

    Viele Grüsse auch an deine süssen Kaninchen
    Jari

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir ^^
    Ja ich liebe mein Mangaregal auch *-*

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole