WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 5. April 2016

Gemeinsam lesen 41

Guten Morgen :)
Nun geht es für mich schon in das 41. Gemeinsam Lesen :).
Dieses mal sind es "nur" 2 Bücher die ich euch zeige :)

Macht ihr auch mit? Dann hinterlasst mir doch gerne euren Link und ich besuche euch :).

Eure Nicole Katharina

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Hier bin ich auf Seite 124/303 Seiten
Hier bin ich auf Seite 38/230 Seiten

















2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Daniel, mein jüdischer Bruder: Ich trauerte nicht nur um Rebekka, die ich sehr geliebt hatte.
Zickenalarm auf Internat Bernstein: Am Seerosenteich sitzen Larissa und Miu mit ihren italienischen Mädchen im Gras und unterhalten sich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Daniel, mein Jüdischer Bruder: Dieses Buch begeistert mich, der Schreibstil ist angenehm (Es liest sich aber so ein bisschen, als würde ein Kind schreiben). Aber was mich am meisten Begeistert, dass das Buch in meiner Stadt spielt und ich somit so einiges von Nürnberg lernen darf, was ich vorher noch gar nicht so kannte. Und irgendwann muss ich mir alle Orte im Buch mal rausschreiben und besuchen gehen, denn leider steht da heute teilweise anderes, als dass es damals war. Es ist aber auch ein klares Erkennen und wie die Autorin den zweiten Weltkrieg wahrgenommen hat.
Zickenalarm auf Internat Bernstein: Ich bin hier noch nicht so weit, wie ich dachte. Dennoch mag ich das Buch. Es ist eben wie Hanni und Nanni nur mit Jungs ;). Schade finde ich, dass es wohl das letzte Buch der Reihe sein wird.

4.Beeinflusst es deine Kaufentscheidung positiv oder negativ, wenn ein Buch als Einzelband, Trilogie, Tetralogie oder als Reihe angelegt ist? Wenn ja, warum?
(von  
Jana)
Absolut nicht, wenn ich ein Buch will, dann will ich es, egal welche Reihe, oder Einzelbände es sind.

Jedoch fände ich mal andere Frage wieder besser. Immer geht es gerade irgendwie ob mich dies oder das beeinflusst, das wirkt derzeit etwas sehr gehäuft. Es gibt doch sicherlich auch andere tolle Fragen?


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    "Daniel, mein jüdischer Bruder" ist bestimmt sehr interessant - ich lese ja sehr selten historische Romane, aber das hier ist eine wahre Geschichte, oder?

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu
      Ja die Geschichte ist wirklich passiert. U d die Autorin wohnt relativ nah in meiner Nähe :-)

      Löschen
  2. Hallo liebe Nicole :)

    ich freue mich, dass dir dein erstes Buch immernoch so gut gefällt und jetzt will ich aber so langsam auch meine Rezension dazu haben :D Schon letzte Woche hast du so sehr geschwärmt :P Scherzchen!

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole