WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 14. April 2016

Abbruch Buch: Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten


Titel: Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten
Autorin: Susanna Mewe
Seitenanzahl:312 Seiten
ISBN: 9783746632193
Preis: 12,99 €
Verlag: Aufbau Verlag -> atb -> Link
ET: 02/16

Copyright des Covers: Aufbau Verlag!!!





Meine Meinung zum Buch: Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten

Ich erspare euch mal die Punkte, Aufmerksamkeit, Inhalt in meinen Worten und Erwartung, und schreibe euch einfach so meine Meinung zum Buch.

Wie es in der Überschrift steht, brach ich dieses Buch ab, und holte mir auch vorab Rat bei der Verlagsmitarbeiterin, denn ich will euch keinen Verriss liefern.

Ich bin bis Seite 163 gekommen, ab da hab ich aber irgendwie den Faden verloren, ich hatte einfach das Gefühl nicht an den Kern zu kommen.
Ich durfte das meiste in der Sicht von Mia lesen.
Mia die sich trennen musste von ihrem Freund, und wie sie damit umgeht, wie sie mit ihrer Familie zurecht kommt, und das ist alles echt gar nicht so einfach, und wie dann auch noch so nebenbei der Spruch einer Schwester kommt, ich hab nen Knoten in der Brust, und das wurde aber nicht wirklich beachtet, damit tat ich mir leider wirklich schwer.

Ich weiß also nicht welche Krankheit die Schwester wirklich erlitten hat, aber ich weiß das Brustkrebs ja Krebs selbst Horror ist.
Ich weiß nicht wie es ist, Schwestern zu haben, denn das ist mir leider verwehrt geblieben, aber ich weiß was es heißt Dinge regeln zu müssen, zu schauen, nicht unterzugehen. Und ich glaube ich könnte nicht so wie Mia reagieren.

Interessant fand ich zwar anfangs wirklich die Form, in diese das Buch geschrieben wurde, aber irgendwann ist mir die Form davon geschwommen und ich hab den Faden nicht mehr greifen können. Deswegen brach ich jetzt letztlich auch das Buch ab, was mir irgendwie leid tut. Denn ich hab wirklich gedacht das Buch ist toll. Denn die ersten 100 Seiten lobte ich wirklich hoch.

Ich glaub, wäre die Autorin so in etwa geblieben in der Form und hätte dann nicht irgendwie einen Bruch gehabt, dann wäre ich bis zum Ende gekommen, letztlich weiß ich aber nicht, was mich dazu brachte nicht mehr mitzukommen.

Was ich aber sagen möchte, nur weil mir das Buch jetzt entglitten ist, heißt es nicht, dass ich es euch nicht nahe lege zu lesen. Denn was für mich nicht passend ist, ist für jemand anderen total genial.

Ich möchte euch eigentlich keine Bambis präsentieren, nachdem das aber nunmal auf Lovelybooks und Co Ag gefordert wird, gebe ich dem Buch 2.





Wo wird die Rezension noch erscheinen?

Heute:
*Hier auf dem Blog  = http://goldkindchen.blogspot.com/2016/04/abbruch-buch-als-meine-schwestern-das.html
*Twitter unter SeelenGold
*Google+ durch Teilung
*Facebook auf meiner Goldkindchen Seelensplitter Seite

In ca. 48 Stunden:
*Lovelybooks unter Seelensplitter =http://www.lovelybooks.de/autor/Susanna-Mewe/Als-meine-Schwestern-das-Blaue-vom-Himmel-holten-1205382247-w/rezension/1235384276/
*Was liest du unter Seelensplitterchen = http://wasliestdu.de/rezension/leider-abgebrochen-7

Ab Sonntag den 17.04.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Ach, wie schade... Am Anfang klangst du ja wirklich noch sehr angetan von dem Buch! :-(

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole