WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 20. April 2016

64) Die Kinder vom Birnbaumhaus


Titel: Die Kinder vom Birnbaumhaus
Autorin: Anna Herzog
Seitenanzahl: 180 Seiten
ISBN: 9783649668909
Preis: 9,99 €
Verlag: Coppenrath -> Link
Alter: Ab 7 Jahren geeignet
ET: 02/16

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!





Meine Meinung zum Erzählenden Buch: 
Die Kinder vom Birnbaumhaus

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Aufmerksam wurde ich auf das Buch, weil es bei Blogg dein Buch vorgestellt wurde. Ich fragte jedoch direkt beim Verlag an, ob ich es lesen darf, und ich hatte Glück :).

Ich hatte keine so großen Erwartungen, jedoch lachte mich das Cover an, und nachdem ich kurze Zeit davor im Kinofilm Birnenkuchen mit Lavendel war, lachte mich das Buch einfach noch mal etwas mehr an :).

Inhalt in meinen Worten:
Dieses Buch erzählt die Geschichte von Mieken. Ein fast 10 jähriges Mädchen, dessen Mama eine Notärztin ist und dessen Papa auf dem Schiff arbeitet, und somit nicht immer da sein kann.
Als dann auch noch neue Jungs neben ihr einziehen, glaubt sie ihren Wunsch erfüllt, doch diese Jungs wollen nicht so wie sie, und dadurch entstehen die lustigsten Abenteuer, die jedoch nicht immer harmlos sind.

Wie fand ich das Buch?
Leider tat ich mir anfangs etwas schwer in dieses Buch hineinzufinden. Kleiner Tipp, dem Buch dennoch eine Chance geben, denn irgendwann gewöhnte ich mich an den Schreibstil der Autorin.

Geschichte:
Mieken feiert Geburtstag im Buch. Kurz davor wünscht sie sich eine Freundesbande, ein Pferd und ein Baumhaus.
Zwei Wünsche erfüllen sich recht schnell. Denn es ziehen Zwillinge in das Nachbarhaus. Jedoch könnten Brüder nicht unterschiedlicher sein wie die beiden es sind.
Schnell merkt Mieken, dass das noch spannend werden kann, doch zu erst einmal kommt es zu einer Schlägerei und da verpasst sie ausgerechnet dem falschen Junge die Prügel, der andere Junge lässt das nicht auf sich sitzen und zerstört Mieken etwas sehr wertvolles, daraufhin möchte sie gerne zum Gegenschlag ausholen, doch dann kommt alles ganz anders als gedacht.
Dadurch dass eine Sache gründlich schief läuft, wird die Beziehung der drei Kinder auf den Kopf gestellt und zum Glück hat Mieken auch ältere Freunde, so dass alles doch noch anders ausgeht, als dass sie sich wünschen könnte.

Schreibstil:
War für mich gewöhnungsbedürftig. Einerseits gibt es einen Allwissenden Erzähler, und dann lese ich das Abenteuer auf einmal wieder aus Miekens Sicht, oder aus der Sicht eines Kindes. Somit war es manchmal etwas verwirrend.

Empfehlung?
Kann ich euch gut aussprechen, ich glaube Kinder haben am meisten Freude an diesem Buch, wenn es laut vorgelesen wird. Dabei sind die Kapitel gerade lang und gerade kurz genug. So dass es 14 Einheiten gibt.

Fazit:
Ein Sommerbuch voller Freundschaft. Himbeersoße auf Vanilleeis.

Bambis:
Ich gebe vier.





Wo erscheint diese Rezension noch?

Heute:
*twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldkindchen Seelensplitter und wo es sonst noch passt
*Google+ durch Teilung
*Natürlich hier auf diesem Blog :) = http://goldkindchen.blogspot.com/2016/04/64-die-kinder-vom-birnbaumhaus.html

In ca. 48 Stunden:
*Lovelybooks unter Seelensplitter -> http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Herzog/Die-Kinder-vom-Birnbaumhaus-1212020165-w/rezension/1236443330/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/erinnert-mich-ein-wenig-an-wir-kinder-aus-kullerbue
*Verlagsseite unter Nicole Katharina

Ab Sonntag den 24.04.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole