Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 17. Januar 2018

08/2018) Das Entchen und der große Gungatz

Titel: Das Entchen und der große Gungatz
Autorin: Käthe Reicheis und Georg Bydlinski
Illustrationen: Alicia Sancha
Seitenanzahl: 48 Seiten
ISBN: 978-3-7022-3378-5
Verlag: Tyrolia -> Link
Preis: 14,90 €
Alter: Ab 3 Jahren
ET: 2. Auflage 10/17
ET: 1 Auflage 01.08.2010

Copyright: Tyrolia Verlag!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Kinderbuch:
Das Entchen und der große Gungatz

Aufmerksamkeit:
Ich liebe es durch Kataloge von Verlagen zu stöbern, denn meist findet man kleine Schätze, die schon erschienen sind und die ich selbst noch gar nicht kenne. Ich meine natürlich kenne ich so Geschichten wie das hässliche Entlein oder andere ähnliche Geschichten, doch die Geschichte von Das Entchen kannte ich noch nicht. Es reizte mich aber direkt, dieses Buch kennen zu lernen, denn die äußere Gestaltung weckte einfach meine Neugier.
Und manchmal werden Wünsche erfüllt, so auch dieses tolle Kinderbuch, das zu mir fand.
Wie ich das Kinderbuch fand, und warum ich es euch empfehle, nun das erzähle ich euch nun in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
In einem See da lebt ein kleines Entchen, gelb und wunderschön, direkt in seiner Nähe wohnt aber ein Gungatz, ein grummeliger hässlicher kleiner Gnom, obwohl er jeden Tag in einer anderen Badewanne baden kann, langt ihm das nicht und vertreibt das kleine Entchen aus dem See.
Doch das Entchen weiß sich wohl zu währen, obwohl es erst einmal jammert, findet es dank Freunden recht schnell zu einer Lösung, welcher? Nun das dürft ihr im Buch entdecken.

Wie ich das gelesene empfand:
Dieses Kinderbuch ist einerseits an das hässliche Entlein angelehnt und doch eine ganz andere Geschichte. So ist für mich die Welt vom Entchen eine ganz besondere und schön gestaltete Welt, jedoch der Gungatz da ist es dunkel und ziemlich bitterböse.
Als dann auch noch dieser Kerl das zu Hause vom Entchen sich einverleibt, muss das Entchen einen Weg finden und wieder einen Raum für sich finden, doch es will nun mal seinen See wieder haben.

Warum ein Fuchs, ein Fluss, und eine Leiter dazu beitragen, dass es gelingen kann, dass das Entchen wieder nach Hause darf, das entdeckt ihr in diesem Buch.
Nebenbei muss das Entchen aber auch drei (eigentlich vier) Aufgaben erfüllen, die ihm eigentlich an das Gefieder wollen, doch mit Freunden da klappt manches direkt viel besser.

Schreibstil:
Das Buch ist wirklich in einem besonderen Outfit gepackt, die Zeichnungen sind wunderschön und das Entchen wächst einem direkt in das Herz. Die Sprache ist poetisch und manches reimt sich. In der Mitte der Geschichte gibt es einen Reimvers, den die Kinder sehr schnell lernen werden und es wahrlich zu einem Ohrwurm werden kann.
Toll und für Kinder einfach Kindgerecht.

Zeichnungen:
Wie gesagt finde ich diese wirklich schön, aber etwas dunkel und manches geht dezent unter, dennoch ist es harmonisch und wirklich schön umgesetzt.

Empfehlung:
Kennt ihr die Geschichte vom hässlichen Entlein? Mögt ihr diese Geschichte? Ich finde diese manchmal etwas hart, denn das hässliche Entlein ist ja nicht hässlich es ist einfach nur wo anders zu Hause. In dieser Geschichte die ich euch vorstellen darf, ist es auch ein Entchen, doch ein Entchen, das weiß wer es ist und weiß was es will, das ist einfach toll. Gerade auch die Geschichte ist hilfreich und kann manchem Kind eine innere Stärke vermitteln.
Manches Bild fand ich dezent zu duster und manche Seiten sind leicht überladen, dennoch entdeckte ich bei jedem angucken der Seite etwas besonderes und schönes.

Bewertung:
Ich mag einfach gestrickte Geschichten die doch besonderes weitergeben und irgendwie wirklich Dinge auf den Punkt bringen und das schafft dieses Kinderbuch. Übrigens das Entchen watschelt wirklich sehr schnell in das Herz.
Ich finde das Kinderbuch ist ein Buch das klar macht, das die Stärke nicht immer in den Muskeln liegt, sondern das es andere Dinge gibt, die einen Menschen stark macht, deswegen sollte man es dem Entchen nach machen und wie das kleine Entchen sein.
Toll.

Deswegen gibt es fünf Sterne.

_____________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 21.01.2017
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du unter Seelensplitterchen

Kommentare:

  1. Guten Abend :)
    eine wundervolle Rezension, das Buch sieht auch toll aus, ich glaube das wäre etwas für das Kind meiner Freundin. Vielen Dank für den Buchtipp:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      danke dir für deinen Kommentar:).
      Ich kann das Buch wirklich empfehlen.
      Lieben Gruß Nicole

      Löschen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole