Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 16. Januar 2018

07/2018) Nils Holgerssons wunderbare Reise

Titel: Nils Holgerssons wunderbare Reise
Autorin: Selma Lagerlöf
Seitenanzahl: 212 Seiten
ISBN: 978-3-401-06556-4
Verlag: Arena Verlag -> Link
Preis: 8,99 €
Art: Kinderbuchklassiker jedoch gekürzte Ausgabe
Alter: Ab 10 Jahren
ET: 01.05.2010 Arena Verlag
ET: 1906/07 Erstausgabe als Lesebuch für die Schule

Copyright des Covers: Arena Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Kinderbuchklassiker:
Nils Holgersson wunderbare Reise

Aufmerksamkeit:
Ich kenne Nils Holgersson seitdem ich auf dieser schönen Welt bin. Mein Ur-Opa hatte dieses Buch schon in der Erstausgabe, nun steht die Erstausgabe auch bei mir in der Wohnung, eben ein Erbstück. Für mich ein kostbarer Schatz.
Doch wenn ich ehrlich bin, schaute ich mir bisher leider immer nur die Filme und Serien dazu im Fernsehen an, wirklich gelesen habe ich das Buch erst jetzt.
Für mich ist Nils eine Geschichte, die das Herz berührt, die so viele Facetten hat, das ich gar nicht auf alle in diesem Beitrag eingehen kann. Aber das macht ja nichts.
Dieses Buch habe ich übrigens gewonnen und das bei einem Wochenend-Bingo Leseevent und dafür möchte ich noch einmal an dieser Stelle herzlichen Dank sagen, und auch wenn ich das Buch gewonnen habe, so ist hier einfach nur meine ehrliche Meinung zu lesen und das Buch ist einfach klasse, mehr lest ihr in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Nils Holgersson ist ein Junge, mit dem die Eltern ihre liebe Mühe haben, in den Gottesdienst will er sie nicht begleiten und die Tiere quält er leider auch.
Bis eines Tages ein kleiner dummer Fehler große Auswirkungen hat. Nils wird ein kleiner Wicht, als er einen kleinen Wichtel ärgert. Die einzige Möglichkeit das er zurück verwandelt werden kann, ist wenn er lernt mit Tieren umzugehen, und seinen weißen Freund, die Hausgans wieder nach Hause bringt, um diese Gans zu schlachten.
Doch davor erlebt Nils irre viel mit den Wildgänsen und erkennt, was für einen Unterschied es macht, ein rotzfrecher kleiner Kerl zu sein, der alle Tiere ärgert, oder mit den Tieren eine Freundschaft einzugehen.
Wird Nils wieder zurück auf den Hof seiner Eltern finden?

Wie ich das Buch empfand:
Dieses Buch ist so wahnsinnig toll. Die Geschichte ist berührend von der ersten bis zur letzten Seite und ich bin froh das ich diese Geschichte endlich gelesen habe, denn die Kinderserien zu dieser Geschichte ist absolut kein Vergleich zu diesem tollen Buch.

Thema:
In diesem Buch stecken auch so viele versteckte und aufgedeckte Botschaften, sei es wie man mit Tieren umgeht, wie man eine Reise unternimmt, was es bedeutet sich Freunde zu suchen und was es bedeutet dankbar zu sein.
So erfahre ich auch, das manchmal gerade die Unterschiede mehr als wertvoll sind und daraus ganz besondere und kostbare Dinge passieren können.
Sei es das die Gans Akka einen Adler aufzieht, der letztlich keine Gänse mehr jagt sondern eher ihnen hilft.
Sei es ein Schatz den Akka weitergibt, weil sie einfach dankbar um die Zeit mit Nils war.
Sei es wie man Gefangenschaft beenden kann, und das es manchmal wichtiger ist zu leben und Dinge zu riskieren, als in eine Starre zu verfallen, einfach tolle Botschaften, die auch heute noch gelten, obwohl die Geschichte doch schon etliche Jahrzehnte auf seinem Buckel mit sich herum trägt.

Charaktere:
Neben Nils, Akka, der Hausgans und Daunenfein gibt es so unendlich viele Charaktere die man auch unter den Menschen treffen kann, denn eigentlich ist das Buch eine Tiergeschichte, doch mit menschlichen Eigenschaften.
Für mich war Akka die Gans die eigentlich echt schwer zu fassen ist, und wen ich solchen Menschen im Leben treffe ist es meist gar nicht so einfach mit ihnen umzugehen, aber wenn man sie erst einmal versteht und checkt, dass es doch sehr wohl liebenswerte Wesen sind, so sind das meist die besten Freunde.
Für mich war auch Nils und die Verwandlung die er durchmachte kostbar zu entdecken, gerade weil er erst so frech und gemein war, und dann liebenswert wird und sich wirklich echte Freunde macht, Leben rettet und dankbar ist, dass er leben darf, und sich letztlich gegen die Bequemlichkeit entscheidet und genau hier steckte auch der Schlüssel für Nils und seinen Werdegang.

Warum ich euch das Buch empfehle zu lesen:
Für mich war es sehr überraschend wie viel in dieser Geschichte steckt, nicht nur was man auch im Fernsehen entdecken kann, sondern noch viel mehr, so wusste ich z.B. gar nicht das Akka einen Adler groß zog, das der Fuchs obwohl Feind doch auch ein Freund sein kann, und noch viele andere Facetten der Geschichte haben mich sehr bewegt und berührt.
Deswegen lest das Buch. Gerade das Buch aus dem Verlag Arena ist einfach umgesetzt so das Kinder auch wirklich die Geschichte verstehen, und ich freue mich jetzt auf die Ausgabe meines Ur-Opas und zu entdecken wie viel noch in der Geschichte steckt.

Bewertung:
Dieses Buch möchte ich gerne als Januar Liebling bezeichnen. Deswegen vergebe ich auch fünf Sterne.

_______________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 14.01.2017
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du unter Seelensplitterchen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole