Dienstag, 12. April 2016

Gemeinsam lesen 42

Guten Morgen,
wo nur immer die Zeit derzeit hinrennt, aufhalten kann man sie leider nicht.


Heute mach ich das 42 mal bei Gemeinsam Lesen mit. Wenn ihr selbst mitmachen möchtet -> Link

Und wie immer gibt es vier Fragen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
4. Hast du ein Lesezeichen oder gibt es etwas anderes, dass du als Lesezeichen missbrauchst? (von Kira Near) 

Ich lese mal wieder parallel ;). 
Die Bücher sowie die ersten drei Fragen beantworte ich jeweils neben dem Buchcover.

Hier bin ich auf Seite 113/336 Seiten
Aktueller Satz: "Meine Schwester, die Garderobiere", sagt Lucy und lacht.

In diesem Buch geht es um vier Schwestern. Die irgendwie alle sich mögen und doch auch wieder nicht. Diese Schwestern haben ein paar Hürden zu bewältigen. Erzählt wird das alles bisher von Mia. Die hin und her springt, zwischen ihrem Leben, der Vergangenheit, ihren Schwestern und einfach hin und her.
Ich finde das Buch bisher ganz schön zu lesen. Aber ich hoffe es passiert bald etwas mehr, sonst zieht es sich nämlich in die Länge.

 Hier bin ich auf Seite 123/192 Seiten
Aktueller Satz: Henni und Hörg stießen die beiden Wachleute vor der Eingangstür des Palastes einfach zur Seite und drangen ins Innere des Gebäudes ein.

Das ist der zweite Teil der Lemminge. Es wirkt zwar wieder wie ein Kinderbuch. Ist es aber im Grunde nicht. Denn ich würde meinem Kind kein Buch geben wo es um die Verpaarung geht und um die "Pille" und wie evtl Kondome erfunden wurden. Dennoch hat das Buch einen besonderen Stil, auch wenn es haufenweise nur um das "eine" geht. Aber auf ganz andere Art als dass man es vermuten würde.

 Hier bin ich auf Seite 7/237 Seiten
Aktueller Satz: Ich bin ganz normal.

Ich freue mich auf das Buch. Denn ich hab den Autor auf Awakening Europe kennen gelernt und fand da seine Art sehr frisch und mochte ihn als Prediger. Mal abwarten wie sein Buch so ticken wird.











Hier bin ich auf Seite 267/303 Seiten
Aktueller Satz: Für Arthur Schopenhauer, den Lieblingsphilosophen der Depressiven (Der Nietzsche, Freud und Einstein beeinflusste, jeden auf andere Art), war das Leben ein Streben nach sinnlosen Zielen.

Dieses Buch ist so anders als alle anderen Bücher. Es ist wild, unberechnend, lustig, still, es macht Hunger, es läd ein einzuhalten langsam zutun. Ich glaub hier wird mir die Rezension etwas schwer fallen, denn es ist so einzigartig. Und es spielt so wunderschön mit Sprache.
Hier werde ich neu starten:
Also Seite 5/269 Seiten
Aktueller Satz: Nach all den Jahren, die ich vor dem Fernseher verbracht hatte, glaubte ich, man könnte eine Leiche finden und es erst dann merken, wenn man sie umdreht und das Einschussloch oder den Messerstich oder was auch immer entdeckt.

Ich bin wirklich sehr gespannt was mich erwartet, denn der titel klingt interessant.










Lesezeichen hab ich natürlich auch :D
Aber ich hab nicht wirklich Fotos. Eines kann ich euch aber zeigen.
Es ist die Postkarte mit dem Spruch: Diese zog als Lesezeichen ein. Aber die meisten Postkarten die ich erhalte und die etwas besonderes ausdrücken (also keine Stadtansicht) dürfen als Lesezeichen einziehen, wie ist das denn bei euch?


Wenn ich vom Hautarzt Termin zurück bin, weil meine Krebsstelle, zumindest diese, wo der doofe Basalkarzinom entfernt wurde, oben auf dem Kopf ist leider entzündet und da heißt es handeln....

Meine Angst vor dem Hautarzt ist RIESIG,denn ich gehe zu einem neuen, denn ich hatte einfach bisher Pech mit diesen Ärzten. 

Also wenn ich wieder da bin, besuche ich euch auch :).

Eure Nicole Katharina

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    erst einmal gute Besserung, dass das mit der Haut bald besser ist und du dann erst einmal eine Hautarzt-Pause hast. Ich kann das verstehen mit der schlechten Erfahrung mit Hautärzte, da gibt es anscheinend viele schwarze Schafe. :(

    Ich kenne von deiner Riesenauswahl an Lektüre nur 2 Bücher: Das Buch von Matt Haig möchte ich sehr gerne noch lesen. Das andere ist Playlist for the dead und auch wenn es interessant klingt, warte ich da noch ein paar Meinungen ab, aktuell steht es nicht (mehr) auf der Wunschliste.


    Liebe Grüße,
    Anna
    Annas Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
  2. Moin moin,
    dann drücke ich dir die Daumen, dass es beim Hautarzt nicht zu schlimm wird.
    parallel lesen kann ich gar nicht. Da bewundere ich dich sehr. Und deinen Lesezeichen finde ich sehr schick. :-)
    Liebe Grüße und gute Besserung
    loralee
    Lora liest, Gemeinsam lesen

    AntwortenLöschen
  3. Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben fand ich zwar sehr sehr gut, aber nie (wie auch am Klappentext angekündigt) lustig... hab ich da was verpasst?

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Nicole,

    erst einmal gute Besserung und noch ganz viel Spaß beim Lesen deiner angefangenen Bücher.

    Ich verwende auch immer Lesezeichen. Mein Freund nimmt auch mal Quittungen oder ähnliches, aber ich hätte dann Angst, dass das Papier abfärbt und meine Bücher versaut :D

    Gemeinsam Lesen #65 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    "Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten" interessiert mich eigentlich auch, aber du weißt ja, SUB-Abbau und so... Ich versuche im Moment wirklich, nicht zu viel anzufragen oder zu kaufen! Ich warte jetzt erstmal deine abschließende Meinung ab und setze es dann vielleicht auf die Wunschliste für später.

    Ich dachte bei den Büchern von Jörg Albrich eigentlich auch nicht, dass sie für Kinder gedacht sind, der dritte heißt ja "Feldmaus im Blutrausch" oder so?

    "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" habe ich schon auf meiner Wunschliste - als jemand, der selber mit Depressionen zu tun hat, interessiert mich sehr, wie Matt Haig mit dem Thema umgeht, der schreibt ja sonst eher lustige Bücher.

    Warst du jetzt schon beim Hautarzt? Ich hoffe mal, der ist nett und versteht sein Handwerk... :-) Ich drücke dir auch die Daumen, dass die Entzündung sich gut behandeln lässt und bald weg ist.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen meine Liebe :)

    Auf dich ist wieder Verlass beim Viellesen :D
    "Playlist or the dead" klingt auch recht spannend. Ich bin gespannt auf deine Meinung :)

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Henni und Hörg sieht ja spannend aus. Das muss ich mir mal näher anschauen.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole,

    ich hoffe dein Termin ist gut verlaufen und es gab keinen Grund vor dem neuen Arzt Angst zu haben <3
    Meine Güte, ich hab ja auch schon mal parallel gelesen, aber nie mehr als zwei Bücher. Du legst dich da ja richtig ins Zeug! Behältst du denn dabei den Überblick? Kommst du richtig voran oder immer nur stückchenweise in jedem Buch? Kann mir vorstellen, dass es sich ziemlich ziehen kann manchmal mit so vielen Büchern.

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole ♥
    Gute Besserung für dich, ich hoffe es ging alles gut! :)

    Von deinen Büchern kenne ich keines. Wünsche dir viel Spaß beim lesen! :)
    Ich sammel sehr gern Lesezeichen und nutze gern die ganz klassischen. Wenn ich in Buchhandlungen schöne finde, dann dürfen sie oft mit zu mir nach Hause.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole