Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Die neue Lobpreis CD aus dem Gebetshaus Augsburg

Hallo meine Lieben,

dieses mal gibt es ein Medium was ich euch vorstellen möchte, wo ich nicht so oft hier mache, deswegen habt ein bisschen Nachsicht mit mir :).

Ich mag euch heute die CD vom Gebetshaus Augsburg vorstellen.

Copyright des Covers: SCM!!!



Was ist eigentlich das Gebetshaus Augsburg? 
Nun einerseits kann man das kurz erklären, ein Haus wo 24 Stunden am Tag gebetet wird und das alle 7 Tage in der Woche. Es gibt aber noch viel mehr zum Gebetshaus, es gibt verschiedene Schulungen, jedes Jahr eine Konferenz wo wirklich viele Menschen hinkommen. Heuer wurde sogar von verschiedenen Medien über sie berichtet. Es gibt kritische Stimmen und es gibt auch Stimmen die das ganze ganz hoch loben, ich stehe wohl eher in der Mitte. Manches sehe ich kritisch, manches sehe ich total aufgeschlossen.
Der Leiter vom Gebetshaus ist Dr. Johannes Hartl. Geboren 1979 und er hat mit seiner Frau das Gebetshaus gegründet, eigentlich gehört er aber zur Katholischen Kirche, der Dienst den er hier tätigt ist jedoch für alle Kirchen (ob nun Freikirche oder evangelisch oder katholisch) offen.
Übrigens die Konferenz die jährlich stattfindet ist eine Bereicherung (finde ich). Ich selbst durfte schon zweimal dabei sein, ich finde zwar manchmal den Preis ziemlich heftig und das Mitarbeiter auch noch Eintritt bezahlen müssen und nicht versorgt werden, dies ist aber kein Punkt über den ich mich weiter auslassen darf weil ich nur ein Zuschauer am Rande bin.
Was ich toll finde, dass das Gebetshaus auch schon etliche Lobpreis CD´s auf den Markt gebracht hat, diese aber meist in eigen Regie über ihren eigenen Gebetshaus Verlag, dieses mal wurde die CD aber bei SCM produziert, wo ich auch das Testexemplare empfangen durfte, wo ich auch Danke sagen möchte.
Für mich ist das Gebetshaus interessant ich bin aber wie gesagt nicht mit allem einverstanden. Gerade weil Johannes meiner Meinung nach etwas zu sehr als Person gehypt wird, dies ist aber meine persönliche Wahrnehmung, die andere einfach anders sehen können, und das ist gut so. Jedoch finde ich den Lobpreis aus dem Gebetshaus Augsburg jedes mal bereichernd und auferbauend.

Was ist das für eine CD die mir vorliegt?
Die Musik unterscheidet sich ganz deutlich von den ersten CDs die ich vom Gebetshaus hören durfte. Sie sind teilweise leicht Melancholisch, dann aber wieder mitreißend, so dass ich automatisch in die Anbetung geführt werde. Die Lieder sind für mich genial ausgewählt, denn es sind Lieder die bekannt sind, und andererseits doch wieder neu vertont worden sind. Was toll ist gerade am Ende hat das Hörbuch ein paar Einschläge in Musikrichtungen die man vielleicht in einem Lobpreis nicht erwartet, sei es wie aus 1001 Nacht aber auch kriegerisch mit Trommeln.
Gerade das Lied "Ich lege meine Krone" ist eines meiner Lieblingslieder die ich dank dem Gebetshaus kennen lernen durfte und das es nun neu vertont worden ist, finde ich sehr ansprechend.
Man merkt der CD an, dass die Sänger und Sängerinnen ausgebildet sind, bzw einfach im Singen und Musik machen eine Menge Erfahrung haben.
Was ich toll finde das die CD zwar harmonisch ist, aber es immer wieder neue Arten der Musik gibt, sei es durch einen reinen Gesang nur begleitet von Gitarre, sei es aber auch ein richtiges Ensemble an Musikinstrumenten. Manche Lieder sind sehr stark mit der Stimme von Johannes durchdrungen, andere sind wiederum mit ihm am Rande, so ist es gerade am Anfang  bzw wenn man das erste mal die CD hört spannend zu hören, wer welches Lied wie betont. Rundherum entspannend aber auch berührend, wachrüttelnd oder die Beine wollen von selbst das tanzen beginnen.
Auf der CD auf dem Booklet steht das Johannes Lieder von den letzten 20 Jahren genommen hat. Eines ist auf Lanzarote geschrieben worden, eines schrieb er als Teenager, und ein anderes wiederum ist auf der Gebetskonferenz entstanden, und meist als Gebet, insoweit ich das verstanden habe.

Damit ihr selbst einen kleinen Einblick bekommt was das für Lieder sind habe ich hier mal zwei YouTube Vidoes:




Ich hoffe mit diesen beiden Liedern bekommt ihr Lust selbst einmal in die CD hinein zu hören. 

Die CD ist in schwarz weiß Gold gehalten und zeigt nur einen Bruchteil der Menschen die an der CD mitgearbeitet haben. 


Informationen zu der CD:
Wer hat bei der CD mitgemacht:
Johannes Hartl, Veronika Lohmer, Joy Ocepek, Andi Ziller, Patrick Gruber, Thorsten Rheinschmidt, Marcus Messig, Christian Heidenbauer, Peter Watson, Sebastian Lohmer, Luca Genta und Jochen Welsch. 
Produziert wurde die CD von Andi Ziller in den Kangaroo Studios.
Die CD kostet: 18,95 €
Ihr bekommt die CD unter anderem hier: SCM-Shop -> Link
Erschienen ist die CD am: 20.10.2017

Ich danke dem Verlag herzlich das er mir diese tolle CD zur Verfügung gestellt hat. Es hat mir eine Freude gemacht mich in die neue CD von Dr. Johannes Hartl zu werfen. 

Übrigens falls ihr mehr von Johannes Hartl erfahren möchtet, dann schaut doch einfach mal bei seinem Blog vorbei -> Link .

Es grüßt euch Nicole Katharina









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole