Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 20. Mai 2019

Hörbuch 21/19) Das große Hörbuch von Brombeerhag

Titel: Das große Hörbuch von Brombeerhag 
Autor: Jill Barklem
CD: 2 CDs ca 116 Minuten
ISBN: 978-3-7424-1034-4
Verlag: der Audio Verlag ->  Link
Preis: 14,99 €
Alter: ab vier Jahren
ET: 18.04.2019

Copyright des Covers: Der Audio Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Hörbuch:
Das große Hörbuch von Brombeerhag

Aufmerksamkeit:
Dieses Mal war es meine Coverliebe und das es so nostalgisch wirkte. Deswegen musste ich dieses Hörbuch einfach entdecken. Ob und inwieweit ich mit diesem Hörbuch zurecht gekommen bin, das erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Acht besondere Geschichten aus dem Brombeerhag erwarten mich hier in diesem Hörbuch. Was ihr kennt das Mäuschendorf Brombeerhag nicht, wo richtig knuffelige Mäuse zu Hause sind, na dann müsst ihr das Volk aus dem Ort kennenlernen.
Gemeinsam geht alles viel leichter, so ist es auch bei den Mäusen. So erleben sie gemeinsam richtig schöne und spannende Abenteuer. Gemeinsam geht es an das Feiern, zum Klettern und zum Meer. Was sie so alles erleben, das muss euch jedoch die Erzählerin schon selbst erzählen.

Wie ich das Gehörte empfand:
Für mich ist das Hörbuch nostalgisch angehaucht und das finde ich richtig schön. Manchmal sind gerade die Dinge die auf „alt“ gestimmt sind, einfach schön, wenn sie alte Träume und Gefühle wecken und man einfach nur gerne zu hören möchte.

Sprecherin:
Bei Iris Berben hab ich ganz oft das Gefühl ich kann mich auf den Arm meiner Ur-Oma kuscheln und lausche ihrer Stimme die mir eine Geschichte erzählt. Auch wenn Iris nicht meine Ur-Oma ist, so ist eine Ähnlichkeit in der Erzählweise vorhanden, die mich richtig warm umfängt. So kann ich mit einer Tasse Kakao ihrer Stimme folgen und mich einfach in das Dorf erträumen.

Mäuse:
Obwohl das Buch über Mäuse geht, waren sie so menschlich wie du und ich. Ich schlüpfte mit Iris in eine Maus und hatte somit das Gefühl in einer Familie mit einzutauchen und zu staunen, was sie so erzählen, die lieben Mäuse. Und das ist eine Menge.
Menschlich gesehen, sind mir die Mäuse sehr nahe und ich kann mich auf sie gut einlassen. Arbeiten, Feiern, Leben und Sterben gehört zum Leben dazu und deswegen sind sie mir wohl auch so nahe.

Spannung:
8 Geschichten sind für sich wie Kurzgeschichten und in Kurzgeschichten kommt bei mir oft nicht diese Spannung auf, hier ist es etwas anders, denn ich war gespannt, was die Mäuse so erleben und was sie so anstellen, weswegen ich auch gerne lauschte und staunte.
Es ist vielleicht nicht die Spannung vorhanden, wies für mich in den Romanen ist, aber dafür wurde ich mit Wärme und einem besonderen Jahr umgeben.

Charaktere:
Es gibt etliche Charaktere in dieser Geschichte. So sind mir manche näher und andere ferner, gesamt sind sie aber so toll gestaltet, das sie mir wie Freunde erscheinen, denen ich folge und ihre Geschichten lauschen darf. Sie arbeiten und gestalten zusammen ihr Leben.

Empfehlung:
Diese Geschichte ist einfach herzlich und besonders. Man kann sich einfach in den Sessel lümmeln und die Stimme hilft das ich mich schnell in das Abenteuer der Mäuse begeben kann und mich förmlich zu den Mäusen setzen kann und miterlebe was diese erleben.
Deswegen klare Hörempfehlung, aber ich glaube die Geschichten hätte ich eher ab sechs Jahren freigegeben und nicht schon ab vier Jahren.

Bewertung:
Mich nahm das Gehörte mit an den Plätzen, wo die Mäuse gerade waren und die Stimme von Iris Berben hilft, das ich direkt einfach dabei sein kann. Weswegen es auch fünf Sterne gibt.

_________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 26.05.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Was liest du


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole