Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 26. Oktober 2018

Hörbuch 43/2018: Peter Pan

Titel: Peter Pan
Autor: J.M. Barrie
Sprecher: Andreas Fröhlich
CD: 2 CDs ca 142 Minuten
ISBN: 978-3-7424-0472-5
Verlag: Der Audio Verlag -> Link
Preis: 12,99 €
Alter: ab 8 Jahren
ET: 26.10.2018


Copyright des Covers: Der Audio Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Hörspiel:
Peter Pan

Aufmerksamkeit:
Wisst ihr noch welchen Disney Film ihr als erstes als Kind auf Videokassette hattet? Für alle die jetzt keine VHS mehr kennen, das ist eine fette Kassette gewesen, die mit einem Magnetband in einem Abspieler abgespielt wurde.
Naja auf jeden Fall war es bei mir Peter Pan, neben Aladin und umso gespannter war ich jetzt auf dieses Hörspiel. Denn für mich ist es einfach ein Klassiker, den man kennen muss.
Wie mir das Hörspiel gefallen hat, das erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest.

Inhalt in meinen Worten:
Alle Kinder werden irgendwann Erwachsene Menschen. Doch ein Kind wird nicht erwachsen, das ist Peter Pan. Peter lebt auf einem Stern, und nimmt bzw entführt Kinder in das Nimmerland. Dort nimmt er jetzt auch Wendy und seine Geschwister mit.
Dort treffen sie auf Hook den Piraten, auf die Verlorenen Jungs und dann noch auf Indianer, und Meerjungfrauen, diese Geschichte ist gespickt von vielen tollen Charakteren.
Was Peter mit Wendy macht, das erfahrt ihr, wenn ihr das Hörspiel anhört.

Wie ich das Gehörte empfand:
Endlich einmal ein längeres Hörspiel, das auch wirklich einen Abend füllt und wer so wie ich, neugierig ist wie es sich weiter entwickelt, der hört sich das Hörspiel am Stück an, das ist auch wirklich einfach, denn auch wenn es ein längeres Hörspiel ist, so ist es einfach so lang wie ein normaler Kinofilm, aber mit einem entscheidenden Vorteil, es unterhält, hält mich bei Laune und die Zeit vergeht im Fluge. Und bei einem Hörspiel wie diesem kann ich einfach mal zu meinen Stricksachen greifen und mich unterhalten lassen.

Geschichte:
Peter Pan ist eine Geschichte, die echt voller Fantasie steckt, wenn ich mir jedoch vorstelle, das es einen kleinen Jungen/Teenager gibt, der einfach mal so Kinder entführt. Denn für die Eltern ist das schon etwas grausig, das merkt man auch am Anfang des Hörspieles, da erzählt nämlich eine Mutter von Peter und das sie sich wirklich sorgen macht, doch ihr Ehemann der nimmt sie nicht so ganz ernst.
Als dann wirklich die Kinder auf ins Nimmerland reisen und eine Menge erleben, vergessen sie sogar für kurze Zeit ihre Mama und ihr zu Hause, doch dank einer Geschichte die Wendy erzählt wird klar sie müssen wieder heim, das gefällt Peter nicht so besonders und was daraus wird, das erfahrt ihr, wenn ihr der Geschichte lauscht.

Spannung:
Für mich war es spannend einiges zu erfahren, das ich so aus dem Walt Disney Film gar nicht kannte und deswegen wurde das Hörspiel gleich noch einmal deutlich spannender, die Geschichte ist einfach auch so wunderbar gespickt von tollen Dingen, das man einfach nur weiterhören möchte.

Gefühle:
In diesem Hörspiel werden auch ganz viele Gefühle angesprochen und was aus diesen entstehen kann. Was kann aus Eifersucht, Rachsucht und Schmerz folgen? Was kann aus Liebe und Hoffnung folgen? Diese Gefühle und viele andere sind vertreten, so das man einfach Mitgefühl entwickelt und sich unterhalten lässt.

Charaktere:
Peter Pan ist selbst ein verletzter Junge, der deswegen verletzen möchte, doch dank Wendy entdeckt er etwas, das er bisher aus der Sicht gelassen hat. Dann gibt es Wendy eine starke Jugendliche die einfach da sein möchte, Liebe spendet und einfach eine Mama für die verlorenen Jungs sein möchte. Dann gibt es natürlich Hook, ein ganz gemeiner Pirat, der Angst vor einem tickenden Krokodil hat, den dieses fraß seine Hand und noch so viele andere tolle Charaktere gibt es in dieser Geschichte, die man sogar, wenn man etwas weiter hinaus denkt, und sich vom Hörspiel los macht, in der näheren Umgebung finden kann, sich selbst hinterfragen kann, wer aus diesem Hörspiel möchte ich gerne sein, und warum? Das finde ich das tolle an diesem Klassiker. Das er so Zeitlos und immer wieder erfrischend ist.

Empfehlung:
Ich als Erwachsene höre natürlich dieses Hörspiel mit ganz anderen Ohren, als es ein Kind macht, und doch hat jeder der dieser Geschichte folgt, etwas davon. Kinder eine Abenteuergeschichte, ich als Erwachsene entdecke viele Parallelen zum Leben und wie ich mich darin bewegen kann, das macht es so faszinierend und liebenswert.
Dann gibt es noch die Sprecher, die mich wirklich in ihre Welt entführen. Ein Kinofilm ohne bewegte Bilder im Bildschirm, sondern im eigenen Kopf, der einlädt zu entspannen und sich mit einer Tasse Tee einfach zu wärmen und selbst nach Nimmerland zu reisen.

Bewertung:
Ich hab das Hörspiel gestern Abend angefangen, wollte eigentlich in mein Bett, und kam da nicht an, erst zwei Stunden später, weil ich so gefesselt vom Hörspiel war, das passiert selten in dieser Form, deswegen gibt es auch hier fünf Sterne.

____________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 27.10.2018
*Amazon
Lässt mich leider nicht die Rezension hochladen, weil das Hörbuch dort erst ab dem 31.10.18 erscheint.
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole