Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 6. November 2018

Hörbuch 45/2018) Die Galaxy Kids Das Geheimnis der Wächter

Titel: Galaxy Kids Das Geheimnis der Wächter
Autor: Thomas Franke
CD: 1 CD ca 76 Minuten
ISBN: 4029856406718
Verlag: Gerth Medien -> Link
Preis: 10,00 €
Alter: ab 8 Jahren
ET: 27.08.2018

Copyright des Covers: Gerth Medien!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Hörspiel:
Galaxy Kids 1
Das Geheimnis der Wächter

Aufmerksamkeit:
Dieses Hörspiel entdeckte ich dank Kamingeflüster. Den sie schwärmte mir von dieser Hörspielreihe ziemlich deutlich und viel vor, weswegen ich dann einfach auch das Hörbuch anfragte, das ich direkt ein Paket erhalten habe, wo auch ein Zusatzbuch dabei ist, das ich euch ein bisschen weniger vorstellen werde, hätte ich nicht gedacht, freute mich aber darüber.
Das Paket könnt ihr in den Fotos entdecken.
Ich war gespannt auf das Hörspiel, hatte aber keine richtige Planung was mich erwartet, außer das es Kinder sind, die in der Galaxy zu Hause sind.
Wie ich das Hörspiel empfinde, warum ich es eine tolle Idee finde, und was diese Kinder sind, das erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest.

Inhalt in meinen Worten:
In einer weit entfernten Zukunft, sind die Menschen nicht mehr nur auf der Erde sondern auch auf anderen Planeten zu Hause. So auch die drei Kinder Titus, Leo und Zara (Prinzessin des Königs).
Als sie auf einander treffen, schuld ist ein Galaktischer Hund, der sein Herrchen beschützen wollte. Sie erfahren, das es ein mächtiges Geheimnis gibt, und gehen auf die Suche nach einem versteckten Manuskript, nur wissen sie damit noch nicht viel anzufangen.
Wie es ihnen gelingt, und wer sie beobachtet? Das erfahrt ihr, wenn ihr das Hörspiel hört.

Wie ich das Gehörte empfand:
Respekt! Für mich ist dieses Hörspiel einmal etwas ganz neues, obwohl es christlich ist, kommt der christliche Glaube nur sehr dezent zu Wort, aber es ist auch erst der Anfang, denn erst einmal müssen die Kinder sich finden, erkennen wer sie sind, und gleichzeitig manche Geheimnisse aufdecken.

Sprecher:
Es gibt die Sprecher von Titus, Leo und Zara, dann gibt es aber noch einen König, gewisse nicht so freundliche Personen im Buch (damit ich euch nicht spoiler, erwähne ich euch die nächsten Figuren nicht).
Es gibt auch einen Erzähler der hin und wieder einschreitet und erzählt, was die Kinder machen, denn ich kann ja schlecht raten, was sie machen.

Charaktere:
Für mich ist die Charakterauswahl total bunt und schön gestaltet. So ist Zara eine kleine Rebellin die einfach für die Menschheit sich Gedanken macht und dabei manchmal über das Ziel hinausschießt, dann gibt es Titus, der leider seinen Papa verloren hat, doch ist das wirklich so? Und dann noch Leo.
Für mich ist gerade Zara eine richtig tolle Person in diesem Hörbuch. Ein Mädchen, das eigentlich geschützt ist, denn sie ist die Prinzessin doch das lässt sie nicht heraushängen und stellt sich eher auf die Seite der Schwachen. Sie kämpft für das, was ihr etwas bedeutet und als sie mit den zwei Jungs herumstromert und etwas zu finden, stellt sich heraus das jeder Charakter aufeinander achtet und aufeinander aufpasst, und gute Freunde werden.

Gefühle:
Ich finde die Idee die hinter dieser Geschichte steckt spannend. Das Hörspiel vermittelt spannende Gefühle, lässt zittern und staunen, lässt hoffen und es weckt auch ein kleines bisschen Angst (zumindest wenn man jünger ist) und das ist die richtige Mischung an einem spannenden Abenteuer.

Bibelstelle:
Das versteckte Manuskript ist ein Bezug zu 2. Könige Kapitel 22. Die Bibelstelle war mir erst einmal gar kein Begriff und ich wusste auch nicht, wie jung der König in der Bibel war, als er auf dem Thron kam und das dort auch ein verstecktes Manuskript – in diesem Falle ein Teil der Thora – eine wichtige Rolle spielte, wie gut das ich das Hörspiel entdecken durfte, denn dadurch wurde mir die Geschichte auch an mein Ohr getragen, wo man wirklich einiges lernen kann.

Glaube:
In diesem Hörspiel spielt der Glaube nicht die große Rolle, wie ich es gedacht hätte, sondern es wird nebenbei nur eine Bibelstelle hinein geflechtet. Doch die Kinder und auch der Vater verhalten sich christlich und machen klar, das man weiter denken muss, als nur bis zur Nasenspitze und auch wenn das manchmal echt etwas von einem abverlangt.

Empfehlung:
Für mich ist dieses Galaktische Abenteuer eine richtig richtig tolle Idee. Spannend und Neugier erweckend, weswegen ich mich freue, das auch schon der zweite Teil da ist. Das Hörspiel ist gut für Kinder ab 6 Jahren (zumindest empfinde ich es so) und das Begleitbuch was man sich dazu holen kann, erklärt so einiges mehr zu diesem Hörspiel.
Ich bin mehr als gespannt, wie es im zweiten Teil weiter gehen wird.
Und ich kann nur sagen, alle kleinen Entdecker, die Technik lieben, spannenden Geschichten lauschen wollen und es toll finden, das gerade ein Mädchen eine markant wichtige Rolle spielt, sollten dieses Hörspiel hören.

Bewertung:
Ich möchte dem Hörspiel gerne fünf Sterne geben. Spannend, einfühlsam, und einfach genial dargestellt.

________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:

Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 10.11.2018
*Amazon
*Weltbild
*Thalia
*Verlagsseite



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole