Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 10. November 2018

Adventsgeschenke 01 Leuchttage 2018

Hallo ihr Lieben,

in der nächsten Zeit möchte ich euch gerne Dinge vorstellen, die ihr wunderbar zu Weihnachten oder gerade auch zum Advent verschenken könnt.
Anfangen möchte ich mit dem Adventskalender von Gerth Medien bzw adeo.

Die meisten Adventskalender die ich kenne sind ja vom 1.-24.12. und dann meistens mit einer Art und Weise z.b. Schokolade, Tee, ... .
Was diesen Kalender so besonders macht?
Das möchte ich euch heute gerne erzählen.

Titel: Leuchttage Ein Begleiter durch den Advent 2018
Autoren: Sarah Kersting, Gorana Guiboud-Ribaud, Sophia Frey 
Seitenanzahl: 48 Seiten
ISBN: 9783863341763
Verlag: Gerth Medien -> Link
Preis: 18,00 €
Art: Adventskalender
ET: 07.06.2018

Copyright des Covers: Gerth Medien
Fotos im Text von meinem Handy!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Adventskalender:
Leuchttage
Ein Begleiter durch den Advent

Aufmerksamkeit:
Dank Maria bin ich bei Lovelybooks auf diesen besonderen Kalender gestoßen, weswegen ich auch gleich sagte, den würde ich gerne besprechen und vorstellen.
Zum Glück klappte das auch.
Deswegen kommen hier meine Gedanken zum Kalender

Inhalt in meinen Worten:
Ein Kalender, der einen begleitet möchtet und jeden Tag den Fokus auf etwas anderes richten möchte, das findet man in diesem Adventskalender, wobei das besondere hier ist, das es am 1 Dezember los geht und der letzte Tag ist der 06.01. was nicht in jedem Kalender so zu finden ist.
Fünf Wochen wo man auf sich eingehen darf, sich lieben darf und zeitgleich tolle Ideen entdecken darf, wie man dieses Mal diese Tage besonders feiern darf und kann.
Die Frage ist, lässt sich derjenige darauf ein?

Wie ich den Kalender empfinde:
Zu erst einmal, als ich den Kalender aus der Verpackung holte, hab ich sofort einen Zimtduft in der Nase gehabt, der sofort Lust auf Schokolade mit Zimt machte. Dann blätterte ich zu erst einmal durch den Kalender, lies mich führen und inspirieren und merkte recht schnell, das ist kein schneller Kalender, sondern einer, der hilft sich selbst Zeit zu schenken, und das gelingt dem Kalender richtig gut.

Themen:
In diesem Kalender sind ganz viele Themen zu finden, doch eigentlich gibt es nur 5 Hauptthemen im Kalender, die aber jeweils anders beleuchtet werden.
Sei es das ich mich bewegen darf, nicht nur äußerlich sondern vor allem innerlich. Auf machen, Licht werden.
Ich darf mir Zeit nehmen. Zeit ist das kostbarste Gut das wir Menschen haben und verschenken dürfen, deswegen finde ich gerade hier die Impulse sehr wertvoll.
Ich darf mich entdecken, mit allen Kanten und Schwächen und vor allem mit allen Stärken, die in mir so schlummern.
Ich darf mich lieben. Das ist gar nicht so einfach diese Selbstliebe, wie gut das der Kalender auch hier ein paar wertvolle Tipps an die Seite gibt.
Ich darf neu aufbrechen. Wohin möchte ich 2019 reisen? Was erlebte ich 2018 und was macht mich stärker als es noch davor der Fall war, ein Rückblick und Vorblick, ein Staunen und ein Wünschen.

Fotos aus dem Kalender:
Am Ende des Kalenders stellen sich die Autorinnen noch einmal vor.

Ein für mich ganz besonderer Tag auf den ich mich sehr freue, bewusst mir Zeit nehmen um Sterne auszuschneiden und zu sehen, was waren die besonderen Sternmomente des Jahres.

Für jede neue Woche gibt es eine Postkarte, die hilft sich auf das einzustellen, was in der neuen Woche dran ist. 

Es gibt auch besondere Rezepte, die ich vielleicht so gar nicht entdeckt hätte

Besondere Geschichten. 
Hier etwas vom kleinen Prinz.

Wieder eine Postkarte

Der Anfang des Kalenders

Das Titelblatt

Doch das war nicht alles. Es gibt Vorlagen, die ich ausmalen darf. Sogar Vorlagen um Dinge auszuschneiden und damit zu basteln, es ist wirklich jeder Tag etwas besonderes dabei und die Kreativität kommt definitiv nicht zu kurz!

Wie mir der Kalender gefällt:
Zu erst einmal finde ich es genial, das es einen Kalender gibt, der für eine echt lange Zeit geht, nicht nur bis Weihnachten sondern bis zu den drei Heiligen Königen. Dann fand ich den ersten Duft vom Kalender nach dem Auspacken einfach irre genial. Wie gesagt ich hatte sofort Lust auf einen leckeren Tee oder sogar auf Kakao mit Zimt. Die vielen Seiten regen mich an, über so vieles nachzudenken, so vieles auszuprobieren, was ich vielleicht sonst nicht gemacht hätte, und vor allem ist wirklich so viel im Kalender versteckt, so das ich das meiste nach dem ersten Blättern wieder vergessen hatte und mich umso mehr freute als ich noch einmal einen Blick hinein warf und noch einmal. Jedes mal hab ich auch etwas neues für mich entdeckt und jetzt freue ich mich schon umso mehr auf den 1.12.
Was ich auch richtig gut finde, dass der Kalender nicht dünne Seiten hat, sondern mit wirklichen Pappkartonseiten arbeitet. So ist er Stabil und man kann wirklich mit ihm etwas anfangen.

Fazit:
Für mich ein absolut genialer Kalender, der mir richtig Freude macht ihn auszuprobieren und vor allem mich selbst durch ihn zu entdecken und ich finde, als Geschenk macht der auch echt etwas her.

Bewertung:
Dem Kalender möchte ich klare fünf Sterne geben, einfach weil er etwas ganz Besonderes ist, etwas was ich so noch nicht gesehen habe. Alle Sinne werden angesprochen, und die Fantasie fängt automatisch das blühen an, aber nicht nur das, sondern ich darf mich mit mir selbst beschäftigen mich selbst herausfordern und mich entdecken.

______________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 10.11.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Verlagswebsite
*Was liest du

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole