Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 12. November 2018

176/2018) Gemina die Illuminae Akten_02

Titel: Gemina Die Illuminae Akten_02
Autoren: Amie Kaufmann und Jay Kristof
Übersetzung: Katharina Orgaß & Gerald Jung
Seitenanzahl: 661 Seiten
ISBN: 978-3-423-76232-8 
Verlag: dtv -> Link
Preis: 19,95 €
Alter: ab 14 Jahren
ET: 21.09.2018

Copyright des Covers: dtv Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum zweiten Teil der Reihe:
Die Illuminae Akten_02
Gemina

Aufmerksamkeit:
Mich hat letztes Jahr der erste Teil geflasht und somit wollte ich einfach nur wissen, wie es weitergeht, und was das noch alles werden wird.
Als ich das Buch in Empfang nehmen durfte, war ich gespannt, doch der Anfang des Buches lies mich leider etwas stocken.
Wie und ob ich weitergekommen bin, was ich gut fand, was nicht, das erfahrt ihr, wenn ihr weitere lest.

Inhalt in meinen Worten:
Hanna und Nik, zwei völlig verschiedene Menschen, der eine Reich, die andere die Tochter des Höchsten.
Beide kämpfen mit ihrem Leben und haben keinen Plan wie das alles werden wird, als es zu einem Übergriff gibt, es Tode gibt und vor allem eines, einen Wettlauf gegen die Zeit und gegen die Umkehrung gewisser Welten.
Werden Hanna und Nik es schaffen ihr Leben zu retten?
Das erfahrt ihr nur, wenn ihr das Buch lest.

Wie ich das Gelesene empfand:
Holla die Waldfee. Naja eigentlich sollte eine Besprechung über ein Buch nicht so anfangen, doch gerade hier muss ich einen Tabubruch durchnehmen, denn dieses Buch hat es in sich, nicht nur, das die Geschichte gerade ab der Mitte unfassbar schnell und wirr ist, und ich mich echt erst einmal zurecht finden musste, nein, es gibt so viele Tote und verstrackte Geschichten, das ich tatsächlich einmal mit dem Thema Übelkeit zu kämpfen hatte. Dagegen war der erste Band ja wirklich noch ein Zuckerlecken.
Jedoch fragte ich mich fast bis zum Ende, was hat das jetzt mit dem ersten Buch auf sich, erst knapp am Ende erfahre ich, wie alles zusammenhängt und wieso die Bücher zusammenhängen, denn letztlich sind es zwar beides Weltraum Geschichten und es geht um das blanke Überleben, aber wirklich zusammengehörend sind sie erst, wenn man das Ende verstehen kann.
Somit wirklich eine komplexe und schnelle Handlung, die mich aber hin und wieder doch ganz schön an den Rand der Nerven brachte.

Geschichte:
Es stecken sehr viele Botschaften und sehr viele Dinge in diesem Buch. Nicht nur das über Jesus mehrfach komische Sprüche kommen (Was bei mir nicht auf Gegenliebe gestoßen ist) sondern auch Liebesgeschichten und Mord und Totschlag, da dahinter zu kommen, was das Buch mir noch mitteilen möchte, ist gar nicht so einfach.
Für mich war aber gerade als AIDEN endlich im Buch erwähnt wurde, wieder alles irgendwie greifbarer und näher gewesen.
Ich litt mit Hanna mit die gerade ihren leiblichen Vater verloren hat, ich kämpfe mit Nik ums überleben und gleichzeitig sehe ich zu, wie Menschen ihr Leben verlieren, die doch eine Geschichte gehabt haben und auch noch hätten, wären gewisse Piraten (trifft es nicht ganz) nicht gekommen  und ein Freund einen absoluten Verrat an den Tag gelegt hätte. Somit überbietet sich das Buch mit vielen Szenen, die immer härter wurden.
Als am Ende auch noch ein Wurmloch entstanden ist und auf einmal gewisse Menschen zweimal da waren, war die Verwirrung komplett und gerade hier hat es für mich etwas gemangelt, denn ich wollte nicht zweimal das Gleiche lesen, selbst wenn es doch etwas anderes war.

Schreibstil und Gestaltung des Buches:
Eigentlich ist die Geschichte des Buches ein Rückblick auf Vergangenes und doch aktuelles, wie das geht? Weil während einer Gerichtssitzung so einiges aktuelles geschieht, was das ist, na lasst euch überraschen.
Das Buch ist schwarzweiß und grau in den Seiten, sie sind nicht typisch nur Text sondern Bilder, Zeichnungen und Fotos, der Text ist auch unterschiedlich.
Einmal in einer Gerichtssprache (natürlich eine leichtere Form), Chatgesprächen und Gedanken, so wie wörtlicher Rede, all das findet man auf diesen Seiten. So das es noch realistischer und irgendwie bunter wirkt.

Spannung:
Auch wenn ich nicht sofort in das Buch hineinfand, sogar eher hin und wieder angewidert durch gewisse Szenen war, und zusätzlich merkte, das diese Geschichte wirklich an das Eingemachte geht, war diese Geschichte unglaublich spannend und schnell herunter gelesen, weil man einfach nicht anders kann, als dran zu bleiben, weil man sonst nämlich viel zu schnell den Faden verlieren würde.

Charaktere:
Diese sind wiederum schwerer zu erklären und zu fassen, denn man weiß zwar wer hier spricht, lernt sie irgendwie kennen, doch irgendwie sind diese Charaktere doch schwer zu fassen.
Denn einem Klischee entsprechen sie nicht. Sei es Hanna verwöhnt weil sie die Tochter des Kommandanten ist, sei es Nik der Sohn eines Mafia Clans ist, beide sind doch immer wieder Überraschungen in ihren Entwicklungen und nicht immer kann ich sie wirklich sofort fassen. Denn auch wenn die eine eher die Reiche ist, ist sie es die das Kämpfen gelernt hat, er der schon immer der Kämpfer ist, verlernt sogar kurzzeitig das er zu kämpfen hat.
Also eine spannende Entwicklung. Auch wenn ich hin und wieder schockiert bin, wie Lüge und Wahrheit sich gegenseitig verdrehen und was mit den Charakteren dadurch geschah.

Empfehlung:
Wenn ihr das erste Buch gelesen habt, dann lest auch das zweite vielleicht überrascht es euch, selbst wen ihr das erste vielleicht nicht ganz gelungen fandet. Wenn ihr den ersten Teil noch nicht gelesen habt, könnt ihr sogar mit Band zwei beginnen, weil jedes Buch in sich abgeschlossen ist, zwar rote Fäden hinterlässt und es schnell klar ist, irgendwie gehören diese Bücher eben doch zusammen, aber eben so, das sie für sich dennoch stehen können.
Auch wenn ich den zweiten schockierender und auch härter empfand, bin ich mehr als gespannt, was im dritten Teil passieren wird, und hoffentlich dauert der dritte Teil nicht zu lange, bis er auf deutsch erscheint.

Bewertung:
Einerseits waren wirklich viele Szenen drin, die echt hart waren, zumindest für mich, andererseits war es gerade ab der Hälfte des Buches absolut spannend und nicht wirklich klar, was kommen wird, aber ich hätte gerade diesen Effekt gern schon eher gehabt, deswegen gibt es nur vier Sterne, aber ich bin mega gespannt wie es weiter geht.


_____________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag


In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 17.11.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole =)

    Ah jetzt verstehe ich! Ich hatte erwartet, dass die Handlung des ersten Bandes direkt im zweiten weitergeführt wird, aber das ist ja gar nicht der Fall. Jetzt bin ich aber doch irgendwie enttäuscht, denn ich möchte natürlich wissen wie es weitergeht.
    Jetzt muss ich also erst eine Art Parallelgeschichte lesen, die dann vielleicht im dritten Band zusammengeführt wird und Sinn ergibt? Also ich bin nicht so sicher, ob ich darauf Lust habe, zumal mir die ersten 600 Seiten schon recht schwer fielen. Ich denke ich warte erstmal ab, was du zum dirtten Band sagst.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt schon einen roten Faden im Buch, aber am Ende wird das erst klar. Ja kann ich verstehen das du noch wartest, du hast ja beim ersten Teil deine Probleme gehabt, ich selbst weiß nicht ob ich Band 3 noch schaffe (es gab da so ein paar Szenen die mich fast auf das Klo wandern ließen) andererseits ich will ja schon wissen wie es weiter geht und was weiter geht, und wie die beiden Autoren ihre Geschichte weiter entwickeln.
      Aber eigentlich wollte ich dich auch nicht abschrecken ;).
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole