Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 19. September 2017

AbbruchBuch Nr 14: ein Kuss aus Sternenstaub

Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub
Autorin: Jessica Khoury
Übersetzung: Gabriele Haefs
Seitenanzahl: 445 Seiten
ISBN: 978-3-570-40353-2
Verlag: cbj
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 10.07.2017

Copyright des Covers: cbj Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Jugendbuch:
Ein Kuss aus Sternenstaub

Aufmerksamkeit:
Sterne bedeuten mir persönlich eine ganze Menge, und somit war ich sofort Feuer und Flamme für das Cover und den Buchtitel.
Ich war auch aufgrund der bekannten Autorin Sarah J. Maas sehr neugierig auf das Buch, und auf seinen Inhalt.
Weswegen ich es aber abbrach, versuche ich euch in den nächsten Zeilen näher zu bringen.

Inhalt in meinen Worten:
Ein Dschinn ist etwas mächtiges und ihm zu begegnen kann nicht immer von Vorteil sein, doch Aladin braucht diesen Dschinn, dabei entwickelt sich aber etwas anderes noch viel stärkeres als ein Zauber es je könnte. Liebe.
Wie die beiden damit umgehen, und warum so viele Gefahren auf die beiden treffen, das erzählt euch die Märchenadaption Aladin.

Warum ich das Buch abbrach:
Ich tat mir schon auf den ersten 70 Seiten sehr schwer, es war sehr langatmig erzählt ohne das wirklich etwas geschehen ist, die Geschichte wollte ich bis dato aber nicht abbrechen, weil ich sehr viele positive Stimmen zum Buch gehört habe, doch leider konnte ich nicht weiter als bis zur 200 Seite lesen, denn dafür war es mir einfach zu langamtig und jedes mal wenn ich es zur Hand genommen habe, war ein seltsames Ablehnungsgefühl vorhanden, weswegen ich dem dann nachgab und ihr nun diese Abbruch Rezension zu lesen bekommt.

Abbruchgründe:
1) Es war mir zu langamtig erzählt, eine Sache auf mehr als einer Buchseite erklärt zu bekommen, fand ich dann irgendwann zu viel.
2) Die Dschinn blieb mir fremd, ich habe kein Gefühl zu ihr entwickeln können und dachte mir nur, warum erzählt nur Aladin nicht von seiner Geschichte?
3) Die Dschinn sprang mir zu sehr zwischen dem Hier und dem Jetzt und der Vergangenheit, das sprach mich einfach nicht an.
4) Die Handlungen der Geschichte wären vielleicht für mich spannender gewesen, wen ich nicht das Gefühl gehabt hätte, das die Autorin mehr als nur Aladin in einer Geschichte verpackt. Eine Szene erinnerte mich so dermaßen an Fluch der Karibik als Jack auf sein Spiegelbild trifft, jedoch in weiblicher Form, das ich nicht mehr mitgehen konnte.
5) Die Geschichte zog sich immer wieder sehr ohne das etwas wirklich passiert ist.

Ihr merkt, ich kam mit diesem Buch nicht zurecht, was aber nicht heißt, das andere die Geschichte nicht toll gefunden haben.
Deswegen verlinke ich euch den ein oder anderen Blogger, der dieses Buch auch gelesen hat.

Bewertung:
Dieses mal möchte ich keine Bewertung abgeben, ich werde auch diese Rezension nicht streuen, weil ich nicht weiß ob das dem Buch gegenüber fair wäre, denn andere Leser fanden das Buch Top!

***************************************************************************
Blogbeiträge zu diesem Buch von anderen Bloggern:

  • Traumbuchfänger -> Link
  • martina von Bookaholic hat das Buch auch besprochen -> Link
  • prettytiger hat das Buch auch besprochen und war wohl sehr begeistert -> Link

Kommentare:

  1. Huhu Nicole :)

    Danke für die Verlinkung meiner Rezension. Ich finde es immer spannend, wenn man gleich ein paar Meinungen zum Buch auf einem Blick hat 😊 Schade, dass dich das Buch scheinbar so gar nicht überzeugen konnte!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    Mein Blog bei Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa
    auch wenn du es schade findest, finde ich das eigentlich gut, denn nicht jeder mag jedes Buch :).
    Dafür freue ich mich, das ich dir eine Freude machen durfte, das ich dich verlinkt habe :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,

    schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. :)

    Vielen Dank fürs Verlinken, ich bleibe gleich mal als Leserin.
    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole