Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 22. September 2017

138/2017) Du+Ich=Liebe

Titel: Du + ich = Liebe
Autorin: Heike Wanner
Seitenanzahl: 346 Seiten
ISBN: 9783955309596
Verlag: Edel Elements -> Link
Preis: 6,99 €
Alter: Ab 13 Jahren
ET: 07.09.2017

Copyright des Covers: Edel Elements

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::.




Meine Meinung zum eBook:
Du + Ich = Liebe

Aufmerksamkeit:
Kennt ihr das, ihr habt so richtig graue Tage und dann hilft euch nicht mal euer Lieblingstee? Tja vor kurzem hatte ich so einen Tag, als ich dann zum Briefkasten hinunter ging und schaute ob ich Post erhalten habe, fiel mir ein Brief entgegen, der nicht wie Werbung aussah, aber irgendwie auch nicht wie ein normaler Brief, denn als ich ihn öffnete kamen mir erst einmal richtig viele rote Herzchen entgegen, nun war ich aber neugierig was mich hier erwartet, ganz schnell hoch in die Wohnung stiefeln, und die Post richtig anschauen. Heraus kam ein besonderer Werbegag zum neuen Buch von Heike Wanner, und diese Vorstellung hat mich so angesprochen das ich sofort beim Verlag fragte, ob Sie noch ein eBook zur Verfügung haben, und ja Sie hatten eines für mich.
Somit hab ich alle Bücher die eigentlich gerade in Warteschleife stehen, kurz unterbrochen und dieses Buch mit in meine Lese ich gerade Liste aufgenommen, und ich kann euch sagen, das es mich nicht mehr losgelassen hat.

Inhaltsangabe in meinen Worten:
Liebe ist mehr als das man auf den ersten Blick glauben mag, und Liebe bahnt sich ganz klar ihren Weg. Als Nicky von ihrem Austausch Jahr aus Amerika zurück kommt, und ein neuer Mitschüler, der im Rollstuhl sitzt, auf sie warten, oder besser nicht warten, sondern einfach da sind, ist klar, das Jahr wird turbulent. Nicky hat so ihre Art, nicht umsonst ist sie die Schülersprecherin, und erobert Ben´s Herz. Dabei muss sie aber etwas erkennen, was ihr Herz zum Brechen bringt. 
Was haben ihre Mutter und ihr Vater, und der Unfall den Ben erlitt gemeinsam, das erfährt Nicky und weiß damit nicht umzugehen, dabei müssen beide Jugendlichen erkennen, wie tief Liebe greifen kann.
Doch alles andere sollen Nicky und Ben euch selbst erzählen.

Wie ich das gelesene empfand:
Schon die ersten Zeilen des eBooks luden mich ein, an der Geschichte dran zu bleiben und mich auf die Geschichte von Ben und Nicky einlassen. Obwohl ich recht schnell wusste worauf die Geschichte abzielen wird, wusste ich nicht, wann es zum entscheidenden Schritt kommen wird, und wie die Geschichte ihren Verlauf nehmen wird, doch gerade hier war ich wirklich gespannt.

Schreibstil:
Das Buch ist für Teenager aber auch ältere Jugendliche sehr schön geschrieben, auch ich als Erwachsene hatte meine Freude am Buch, es ist aber eine wirkliche Jugendgeschichte voller toller Lehrreicher Gedanken und auch Handlungen, die zeigt, das Zusammenhalt, egal wie schwer die Umstände sind, etwas kostbares ist. Dabei erklärt die Autorin Dinge sehr gut, die im Buch wegen der "Behinderung" von Ben aufkreuzen, ohne das man sich fragen muss, was denn nun gemeint ist. Die Sprache ist einfach und typisch für ein Jugendbuch was aber wirklich passend ist und mich eher am Buch dran gelassen hat, als wenn es eine schwerere Kost gewesen wäre.
Übrigens was ich als sehr wertvoll erachtete, wie bildlich und klar die Autorin schrieb und ich mir damit alles wunderbar vorstellen konnte.

Charaktere:
In dieser Geschichte sind Ben und Nicky zwei Jugendliche die lernen, das man einen anderen auch annehmen kann, auch wenn er anders ist. Dabei müssen beide über gewisse Widrigkeiten hinweg kommen und erkennen, dass das Schicksal wirklich manchmal ein richtiges Biest ist. Denn genau das Schicksal will Nicky und Ben das Herz brechen. Mehr dazu solltet ihr euch selbst anlesen und ich sage euch, es lohnt sich!
Die Charaktere sind übrigens richtig tolle Charaktere, die man selten so in der Umgebung trifft, doch wenn man sie trifft, dann sind das echte Goldschätze, und so eben auch in diesem Buch.

Spannung:
Wie ich euch ja schon erwähnte wusste ich recht schnell wohin das Buch führen wird, das heißt aber nicht, das ich das Buch nicht spannend fand, im Gegenteil, ich fand es berührend, und fieberte mit Nicky und Ben förmlich mit, dabei kamen mir Momente, wo ich herzhaft lachen durfte, aber auch die ein oder andere Träne hat sich leider aus meinen Augen gestohlen. Einfach besonders.

Empfehlung:
Wenn ihr Geschichten wie "Ein ganzes halbes Jahr", "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "Ziemlich beste Freunde" und ähnliche Geschichten mögt, dann denke ich, dass euch auch diese besondere Geschichte schnell an das Herz wachsen wird.

Bewertung:
Nachdem mich die Geschichte in diesem Buch wirklich bewegt hat, ich mitfühlen und mitfiebern durfte, ich merkte, dass die Geschichte einfach mehr als nur eine kleine Liebesgeschichte ist, und ich zugleich alles sehr bildlich vor Augen hatte, muss ich einfach fünf Sterne geben.
Danke an den Verlag, dass Ihr mich mit dem Buch überrascht habt.

_______________________________
Diese Rezension erscheint auch noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 24.09.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Was liest du
Leider gibt es dieses Buch hier nicht
___________________________
Geschichtenwolke hat übrigens die Geschichte auch rezensiert und ihre Meinung findet ihr hier -> Link


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole