WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 16. August 2014

Cornelia Funke Tintenblut Das Hörspiel


Genre: Jugendhörspiel
Titel: Tintenblut
Autoin: Cornelia Funke
Länge des Hörspiels in etwa 151 Minuten
ISBN: 978 3 8373 0761 0
Verlag: Oettinger
ET: 07/14
Sterne: 5 Sterne

Inhalt laut Verlagsseite:


Tintenblut - Das Hörspiel (2 CD)

Hörspiel, ca. 151 Min. 
Text von Cornelia Funke
Bearbeitung von Frank Gustavus
Einbandillustration von Cornelia Funke
Gesprochen von Robin Brosch / Rudolf Danielewicz / Gerlinde Dillge / Peter Franke / Cathlen Gawlich / Tim Grobe / Frank Gustavus / Emma Luise Hermann (Tochter v. Sandra M. Schöne) / Timon Hoffmann / Charly Hübner / Frank Jordan / Mirco Kreibich / Leonie Landa / Markus Langer / Barbara Nüsse / Sarah O'Connor / Jan-Peter Pflug / Michael Prelle / Michael Prelle / Lars Rudolph / Stephan Schad / Sandra Maria Schöner / Antje Seibel / Rainer Strecker / Ugur Tasbilek / Jens Wawrczeck / Peter Weis / Hasso Zorn
Musik von Jan-Peter Pflug
Produziert von: Kay Poppe
Regie: Frank Gustavus

Eine Welt voller Zauber und Gefahren.

Eigentlich könnte alles so friedlich sein. Doch der Zauber von „Tintenherz“ lässt Meggie nicht los. Und eines Tages ist es so weit: Gemeinsam mit Farid geht Meggie in die Tintenwelt, denn sie will den Weglosen Wald sehen, den Speckfürsten, den Schönen Cosimo, den Schwarzen Prinzen und seine Bären. Sie möchte die Feen treffen und natürlich Fenoglio, der sie später zurückschreiben soll. Vor allem aber will sie Staubfinger warnen, denn auch der grausame Basta ist nicht weit

Nach der hochgelobten ersten Produktion folgt nun Teil 2 der „Tintenwelt“-Hörspielbearbeitung - stark inszeniert mit Musik, Geräuschen und vielen bekannten Sprechern. 

Meine Meinung zu diesem Hörspiel:
Das Hörspiel ist wunderschön gesprochen. Die Sprecher sind mir nicht so bekannt bis heute gewesen, deswegen hab ich noch mal gezielter gehorcht, und fand das jede Stimme Authentisch in das Hörbuch passte.
Die Geschichte ist ja bekannt ;-) Aber es geht um Meggie liest sich in die Geschichte von der Tintenwelt. Weil sie selbst sich etwas zeigen möchte, das sie es kann. Und Farid möchte unbedingt seinen Freund beschützen. Und dann kommt das eine auf das andere. Es wird spannend nachgespielt und die Musik im Hintergrund ist eine gute Zusammenmischung.

Natürlich merkt man, das es etwas gekürzt ist, denn für ein Hörbuch muss man das ganze ja anderst aufbauen, aber es kommt nichts abhanden, sondern es bleibt gerade dadurch eines der schönsten Hörbücher die ich kenne. :)

Wer die Drei ? mag oder auch andere Hörspiele für Jugendliche bzw Erwachsene ist hier wirklich gut aufgehoben. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole