WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 5. August 2014

Beautiful Entdecke die Schönheit in dir - Erin Davis - 3 Sterne



Titel: Beautiful - Entdecke die Schönheit in dir
Autorin: Erin Davis
Seiten: 192 Seiten
ISBN: 978 3 86591 739 3
Preis: 9,99 €
Erschienen: 09/12
Sterne: 3 Sterne








Inhalt laut GerthMedien Verlag:

Zu dick, zu klein, zu unförmig, zu unbeliebt oder nicht gut genug – fühlst du dich auch oft so? Die Medien, die Werbung und andere Leute versuchen uns ständig einzureden, wie wir zu sein haben. Wir sollen mithalten, so sein wie die anderen – und fühlen uns meist unsicher und unglücklich. 

Die Autorin Erin Davis weiß aus erster Hand, wie es sich anfühlt, sich selbst und seinen Körper nicht besonders zu mögen. Aber in all ihren Kämpfen hat sie verstanden: Ich bin etwas ganz Besonderes. Wertvoll. Und Gott sehnt sich danach, dass auch du das entdeckst. Den Reiseführer dazu hältst du gerade in der Hand!


Meine Meinung:

Das Cover: mich hat das Cover total angesprochen, erstens wegen der wunderschönen Farbe, zweitens wegen den Schmetterlingen, denn Schmetterlinge sind mir sehr wichtig. Ich fand es einfach wunderschön das Cover.

Die Story/der Inhalt: Hat mich hier eher etwas frustriert. Ich erfahre erst einmal von Erin´s Krankheit. Bulimie (nicht wirklich gut) Und wie sie selbst aus der Spirale ausbrechen konnte. Auch hat sie viele verschiedene Beispiele gebracht, wo ich mehr über Schönheit erfahren konnte. Wer schon länger auf dem Weg der Heilung mit dem Selbstwert ist, hat alles was in diesem Buch geschrieben ist, hier und da gehört.  Gut fand ich das die Bibelstellen so gut ausgeschrieben wurden, und das die Autorin bewusst noch mal die Bibelstellen ausgelegt hat.

Für wen empfehle ich das Buch: Für Teenager zwischen 11-14 Jahren.
Was mich jedoch am meisten traf, war das es eigentlich, so fasste ich das Buch auf, um junge Teenager geht, die eher denken sie seien zu dick, aber eigentlich dünn sind. Sie ist nicht wirklich auf "dicke" eingegangen, das mag daran liegen, das sie selbst ja nicht das Problem mit Übergewicht hat/te. Was jedoch im vorletzten Kapitel gekommen ist, das sie ihre Freundinnen ausgelegt hat und welche Typen diese sind. Also vom Essverhalten her und was gut und was weniger gut ist. Hier kam es dann doch einmal zu dem Gespräch mit dem Übergewicht.

Ich gebe dem Buch 3 Sterne, weil ich mir selbst mehr erwünscht hatte.
Dennoch empfehle ich das Buch gerade jungen Menschen, die auf ihrem Weg mit Gott und sich selbst sind. Es kann eine wirkliche Hilfe für die jüngeren sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole