Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 5. März 2019

Hörbuchbesprechung 4/19) Sie kein Frosch

Copyright des Covers: Argon Hörverlag!!!
Titel: Sei kein Frosch!
Autor: Kai Lüftner
Sprecher: Benno Fürmann
CD: 3 CDs ca 187 Minuten
ISBN: 978-3-8398-4198-3
Preis: 14,95 €
Verlag: argon Hörbuch -> Link
Alter: ab 9 Jahren
ET: 23.01.2019

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Hörbuch:
Sei kein Frosch
Ein Tierkrimi in Grün äh Blau

Aufmerksamkeit:
Zu erst ist mir das Hörbuch in die Hand gefallen, und ich hab es mir natürlich direkt angehört, doch irgendwie ist mir da etwas abhanden gekommen, weswegen ich mir das Buch auch direkt noch als RezEx geben hab lassen und jetzt kann ich euch auch ausführlich berichten, was das für ein besonderes Buch ist.

Inhalt in meinen Worten:
Hope, ein Frosch in Blau, erzählt mir seine Geschichte und diese ist alles andere als langweilig. Denn er hat einen Mord beobachtet, doch als einfacher Frosch kann er nicht wirklich etwas machen, weswegen er sein Glück nutzt und zu Menschenkindern kommt und somit wird der Fall näher betrachtet, doch ob er sich aufklären lässt, schließlich ist Hope nur ein Frosch.
Und genau davon berichtet euch dann Hope.

Wie ich das Gehörte/Gelesene empfand:
Zu erst einmal schätze ich es, wie Benno dieses Hörbuch spricht, es ist lebendig gestaltet, aber erst als ich das Buch wirklich noch zur Hand nahm hab ich alles aufgreifen können, denn manchmal ist selbst lesen einfacher, aber kein Problem, ich hab schnell verstanden, das Hörbuch und Buch sich doch gleichen bis auf das beim Buch kein Ton da ist.
Dafür hat das Buch viele tolle Bilder die das Gelesene auf eine ganz besondere Weise unterstreichen, und weswegen ich es auch mir besser vorstellen konnte.

Sprecher:
Benno hat Erfahrung im Hörbuch sprechen, und das merkt man hier auch deutlich weswegen ich es toll finde, das ich ihm lauschen durfte, dafür fand ich die Geräusche die noch zusätzlich vorhanden sind, manchmal etwas seltsam. Letztlich führen diese aber zu einem runden Hörbuch, denn der Frosch Hope ist kein einfacher Frosch, er ist der Letzte seiner Art und das ist natürlich auch nicht so einfach darzustellen, deswegen ist er etwas ganz besonderes.
Denn Hopes zusätzliche Besonderheit ist ein Rappen. Er ist ein Rappender Frosch und das wird richtig toll im Hörbuch aufgegriffen.
Letztlich verlor ich aber irgendwann in der Mitte des Hörbuches kurz den Faden und deswegen brauchte ich deutlich das Buch zur Geschichte.

Spannung:
Die Spannung ist schon hoch, auch für die Kürze der Geschichte, denn ich wollte wirklich erfahren, wie sich dieser Fall aufklären wird und wie Hope seine Geschichte erlebt und wie am Ende die Auflösung kommen wird, das fand ich angenehm in der Spannung, wobei manchmal hätte Hope auch schneller erzählen dürfen.

Charaktere:
Hope ist ein Frosch den man gerne im Umfeld hat, auch wenn er Rappt und dadurch gerne mal anstrengend ist, ist er eine echt gute Seele, wie gut das er dann auch an richtig tolle Kinder gerät, die ihm helfen, sich mit dem Fall, den er aufklären möchte auch gut auseinander setzen zu können, doch dazu wird noch klar gemacht, das Tiere wirklich in ihre natürliche Umgebung gebraucht werden.

Empfehlung:
Dieses Kinderbuch ist einerseits ehrlich süß und bringt viele wichtige Botschaften ganz klar auf den Punkt, z.B. wie man mit seiner Natur und den Tieren umgeht, aber auch was Freundschaft bedeutet und wie wichtig es ist, das Umfeld in dem man steckt auch ehrlich zu betrachten und mit anzupacken und nicht zuzusehen, wie man Dinge zerstört, zugleich sind so viele Anspielungen vorhanden die ich als Erwachsene wirklich gut verstehen kann, übrigens wer den Schafskrimi kennt, der weiß in etwa, wie dieses Kinderbuch gestaltet ist, denn es ist ähnlich aufgebaut, nur irgendwie süßer und nahbarer.

Bewertung:
Ich gebe der Geschichte von Hope vier Sterne, wer kann, sollte Buch und Hörbuch zusammen haben, denn die Bilder im Buch unterstreichen einfach noch einmal die Geschichte besonders und das Hörbuch gibt die Geräusche von Hope richtig toll wieder.
Leider muss ich sagen, das ich ohne das Buch nicht ganz so mitgekommen bin, in der Geschichte.
Deswegen gibt es vier Sterne, weil beide Werke ich perfekt ergänzen.

__________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 10.03.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Was liest du


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole