Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 21. März 2019

48/18) Im Zauberbann des Wintermonds

Titel: Im Zauberbann des Wintermonds
Autorin: Natalie Luca
Seitenanzahl: Tolino 212 Seiten
ASIN: B07N8FX6YJ
Verlag: Selfpuplisher -> Link
Preis: 3,99 €
Alter: ab 14 Jahren

ET: 31.01.2019

Copyright des Covers: Natalie Luca!!!


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Abschluss der Reihe:
Im Zauberbann des Wintermonds

Aufmerksamkeit:
Na wer wie ich die gesamte Reihe gelesen hat, möchte schon auch gerne erfahren, wie diese Reihe endet und ich war wirklich gespannt wie sie endet, wie die Autorin wohl die Reihe abschließt. Und ob und inwieweit ihr das gelungen ist, das erfahrt ihr wenn ihr weiter lest.

Inhalt in meinen Worten:
Was macht man, wenn die Geliebte nicht mehr wach wird, weil sie die Rolle einnahm, die sie nicht einnehmen sollte, man beschwört denjenigen, der es kann, sie zurückzuholen. Doch das ist nicht alles, nein jetzt taucht auch noch ein komischer Immobilien Hai auf, der irgendwie das ganze Dorf aufstachelt, was hat es damit nur auf sich?
Das müssen Ari und Lykos in diesem Abenteuer, im finalen Band herausfinden. Dabei müssen sie die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen, und welche das ist, na am besten lest ihr das Buch.

Wie ich das Gelesene empfand:
Dieses Mal zog sich das Ganze wieder etwas, dafür war ganz viel Herz und Liebe dabei. Es läuft auf das Finale hinaus, doch was bis dahin alles passiert ist gar nicht so einfach, denn einerseits muss Ari zu etwas bestimmen Ja sagen und zwar aus vollem Herzen, dann sind Vater und Mutter wieder vereint und die Streitereien zwischen den Beiden ist auch nicht immer leicht, bis Ari etwas herausfindet.
Währenddessen ist ein seltsamer Mann im Dorf, der mit aller Macht jemanden etwas beweisen möchte, werden Wölfe und Jäger zusammenhalten und ihn aufhalten können, als endlich eine Entscheidung steht, wird alles erst einmal komplizierter und nicht unbedingt leichter. Doch Ari und Lykos wissen wie sie das Problem mit den Hörnern packen können, oder?
Nun da lasst ihr euch am besten auf das Buch ein.

Abschluss:
Nicht ganz, zum Glück, irgendwie ist da noch manches offen, wo ich sehr gespannt bin, wie einerseits das Versprechen eingelöst wird, zum anderen wie mag es den anderen Figuren aus Neuwald ergehen. Und doch ist die Reihe an sich abgeschlossen und ich muss mir zum Teil selbst meinen Teil denken, wie es mit Ari und Lykos und den anderen weiter geht, ob es wohl immer friedlich bleiben mag?

Charaktere:
Lykos ist sich selbst treu geblieben, die meiste Entwicklung macht in diesem Band der Vater von Ari durch, er muss immer wieder über seinen eigenen Schatten springen, gar nicht so einfach, wenn man doch gerne der Anführer und Bestimmer sein möchte, doch manches mal, da sind eben die Frauen die klügeren und wissen wie sie etwas angehen müssen, um das was sie erreichen wollen zu erreichen, so kommt es immer wieder zu lustigen und herzlichen Momenten. Der neue Charakter im Buch schließt das Buch auf ganz besondere Weise ab und ich hatte einerseits Mitleid mit ihm, andererseits konnte ich ihn nicht ausstehen und er war einfach nur ein schleimiger Trottel (sry aber das muss an der Stelle gesagt werden).

Thema:
Wie viel Unglück bringt man über andere, um selbst gut dazustehen? Wie viel Liebe und Kraft steckt man in etwas, und wie weit gelten Grenzen von sich selbst aber auch von anderen, wie sehr darf man diese übertreten, oder einrennen? Das muss Ari immer wieder neu für sich entdecken und sich entscheiden, mit Lykos oder ohne ihn, wie wird die Zukunft aussehen, und wie sehr ist sie Abhängig von Gefühlen? Gar nicht so einfach, wenn es gerade so kompliziert um einen ist, doch jede Entscheidung bringt auch etwas mit sich, und was das in diesem Fall und in diesem Buch der Fall ist, das erfahrt ihr, wenn ihr Ari folgt.

Was ich richtig gut finde:
Ich finde es toll, das die Autorin die Sexualität schützt und auch ihre Grenzen zeigt, nur weil man überall liest das man es schon längst mit dem Alter so und so gemacht haben sollte, heißt es nicht, das dies genau der Fall ist und sein sollte. Denn Ari steht zu ihren Gefühlen, macht klar, wie weit sie gehen kann und wie weit eben nicht. Das finde ich angenehm und echt authentisch.

Auch finde ich es gut, wie die Reihe endet, manches ist noch offen, so kann meine eigene Gedankenwelt noch etwas agieren, zum anderen ist aber klar, was die Autorin ausdrücken wollte, und das empfinde ich einfach angenehm und stark.

Empfehlung:
Ich kann nur sagen bringt die Reihe zu Ende, einmal angefangen, solltet ihr bis zum Ende durchhalten, ihr werdet merken, es lohnt sich. Mir macht der Schreibstil der Autorin immer wieder Freude und auch wie sie ihre Figuren zeichnet und mit ihnen unterwegs ist, das schätze ich einfach sehr.

Bewertung:
Ich gebe dem Abschluss fünf Sterne und bin froh ein Jahr lang mit Ari und Lykos unterwegs gewesen zu sein.

_________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 24.03.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole