Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 14. April 2018

Hörbuch 20/2018: Das Gruselhandbuch

Titel: Das Gruselhandbuch
Autor: Paul van Loon
Sprecher: Douglas Welbat
CD: 2 CDs ca 158 Minuten
ISBN: 978-3867372831
Verlag: audiolino -> Link
Preis: 14,90 €
Alter: ab 9 Jahren
ET: 15.03.2018
Copyright des Covers: audiolino!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Hörbuch:
Das Gruselhandbuch

Aufmerksamkeit:
Dieses Hörbuch hab ich irgendwie interessant vom Titel her empfunden, und war richtig glücklich, das ich mitbekam, das dieses Hörbuch bei einem meiner Lieblingsverlage erschienen ist.
Deswegen war ich auch sehr gespannt, wie das Hörbuch wohl auf mich wirken wird.
Wie es wirken wird, das versuche ich euch auch in den nächsten Zeilen näher zu bringen.
Total interessant finde ich aber auch die Gestaltung des Hörbuches.
Die Zeichnungen und Bilder werden nämlich auch im Hörbuch besprochen, den Rest lest ihr in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Ein Handbuch für das Gruseln? Ja richtig, ein Handbuch, das aber nicht langweilig ist, sondern aufklärt mit Mythen und warum manche Dinge so dargestellt werden wie sie sind, ohne die Fiktion zu verlassen.
Wisst ihr z.B. wie Vampire handeln und entstehen und warum man denkt, das es sogar Vampirkatzen gibt? Wie kann man sich gegen Vampire wehren und warum sind Samstagskinder Glückskinder? Nun das entdeckt ihr nur, wenn ihr das Hörbuch hört.
Aber keine Angst es geht nicht nur um Vampire, es gibt auch Werwölfe, Geister, Zombies und viele andere und genau da klärt das Hörbuch auf eine ganz besondere Art und Weise aus, so das man einfach Freude hat, zuzuhören.

Wie ich das gehörte empfand:
Dieses Hörbuch ist richtig genial, richtig schräg und zeitgleich eine richtig tolle Aufklärung, obwohl aufgeklärt wird, wie welches Gruselkabinett funktioniert, ist viel Humor im Buch enthalten und es gibt Aufgaben, mit denen man so nicht rechnet, einfach toll. Ich entdeckte sogar ganz viel Wissen, das mir vorher nicht so bekannt war, das hat mir sogar mit am besten gefallen.

Allein schon, wie man gegen Vampire und Werwölfe vorgeht, ist überall anders und doch gibt es Gründe warum man denkt, das es diese Wesen gibt und wie man mit diesen umzugehen hat.
Oder auch Hexen, warum gibt es Hexen und was lösten Hexen aus und anderes, und warum gab es kaum bis keine Hexer.
Einfach jedes kleine Wissen über jedes einzelne Horrorwesen ist hier geliefert, wobei irgendwie hätte ich gedacht es gibt noch viel mehr Monster und komische Gestalten, doch keine Angst, es sind wirklich eine Menge Wesen die man entdecken darf, und viele Gruselgestalten sind ja nur Unterkategorien von einem Gruselwesen.

Der Sprecher:
Der Sprecher spricht den Hörer per Du an und er erklärt was es mit diesen Horrowesen auf sich hat, Kindgerecht und irgendwie auch nicht, denn egal wie alt man ist, er spricht jeden an, und das finde ich mehr als gelungen. Gut fand ich auch die Hintergrundgeräusche, die eher dezent angesetzt waren, aber so das ich einfach Freude daran hatte.

So hatte ich das Gefühl neben ihm zu sitzen und mit ihm zu entdecken was es für Wesen gibt und wie man sich schützen kann. So z.B. Knoblauch, und gerade das man im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung, ein gutes Hilfsmittel ist, und das man vor das Fenster einen Bund Knoblauch hängen soll. Dabei gibt es aber sogar auch wahre Geschichten, die der Sprecher anspricht und das man an Knoblauch auch ersticken kann, es war ein Pole der dank seinem Aberglauben daran glauben musste. Was es damit auf sich hat? Am besten lasst ihr euch vom Sprecher ansprechen und geht mit ihm durch die Horrorgestalten durch, einfach toll.

Dabei erzählt er manchmal so trocken und lustig, das ich immer wieder einfach lachen musste, staunen und schmunzeln musste, das hat mir echt gut gefallen.

Spannung:
Obwohl dieses Hörbuch ein Sachbuch ist, zumindest mehr als ein Romanabenteuer ist soviel Spannung vorhanden, vielleicht gerade deswegen, weil es wirklich so viel Wissen vermittelt und das auf eine so schöne Art und Weise das ich einfach irre gerne zugehört habe und das Hörbuch mehrfach hören musste. Das gelingt ja nicht jedem Hörbuch.

Fazit:
Wer mehr über Vampire, Werwölfen, Geister, Hexen und diversen anderen Wesen kennen lernen möchte, der sollte auf jeden Fall dieses Hörbuch in seiner Gruselsammlung bereit stehen haben.
Einfach toll.
Gerade für Kinder ab 6 Jahren würde ich das Hörbuch empfehlen und ab da bis in jedes Alter, jeder wird sich etwas herauspicken können aus dem Hörbuch und einfach seine Freude haben.

Bewertung:
Ich bin begeistert von dieser tollen Art des Hörbuches. Einerseits ein Fach und Sachbuch andererseits anders als trocken und langweilig, sondern lebendig, gestalterisch wundervoll und dabei auf Augenhöhe, so das jeder Hörer mit diesem Hörbuch etwas anfangen kann.
Ich gebe deswegen fünf Sterne und muss sagen, lasst es euch nicht durch die Lappen gehen, so ein tolles Hörbuch zu hören.

______________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 15.04.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/?rezensent=114730
*Was liest du unter Seelensplitterchen
____________________________________________________________



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole