Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Dienstag, 20. August 2019

122/19) Fox Runner Die Macht der Verwandlung

Titel: Fox Runner Die Macht der Verwandlung
Autorin: Ali Sparkes
Übersetzung: Leo H. Strohm
Seitenanzahl: 326 Seiten
ISBN: 978-3-7373-4156-1
Verlag: KJB -> Link
Preis: 13,00 €
Alter: ab 10 Jahren
ET: 27.03.2019


Copyright des Covers: S. Fischer Verlage!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Kinderbuch:
Fox Runner
Die Macht der Verwandlung

Aufmerksamkeit:
Dieses Mal kann ich euch weder sagen, warum ich unbedingt das Buch lesen wollte, noch was es für mich so sichtbar machte, ich kann euch aber sagen, das Buch hat es in sich und was es in sich hat, das versuche ich euch in den nächsten Zeilen näher zu bringen. Aber evtl Spoiler ich euch. Deswegen Vorsicht!

Inhalt in meinen Worten: 
Hi, mein Name ist Dex Jones. Ich bin ein Junge wie du und ich, wobei ich erstens nicht weiß ob du nicht vielleicht ein Mädchen bist und zum anderen kann ich mich in einen Fuchs verwandeln? Glaubst du nicht, na dann lese am besten meinen Anfang mit dem Fuchsgen und was ich so alles in der neuen Schule erleben darf, als ich in meiner alten Schule etwas Chaos angestellt habe. Dadurch wurde man auf mich aufmerksam und lud mich ein in die besondere Schule zu kommen. Wisst ihr eigentlich wie viele übersinnliche Gaben es so gibt? Ich meine jetzt nicht nur Geister zu treffen und Nachrichten an andere auszurichten, sondern auch noch viele andere Gaben. Manche mögen ihre Gaben nicht weswegen es gar nicht so einfach für sie ist, sich zurecht zu finden, andere prahlen damit. Das kennt ihr sicherlich auch aus eurer Schule? Eigentlich geht es mir in dieser neuen Schule, wo ich auch wohnen darf richtig gut, nur ist da Jemand der mir auflauert und bei dem Menschen passiert etwas, etwas richtig schlimmes und ich muss mich entscheiden, was ich tue. Und was das ist, das müsst ihr am besten selbst heraus finden, indem ihr meine Geschichte lest. Aber Achtung, vielleicht verwandelt ihr euch dadurch auch in ein Tier, vielleicht in euer Lieblingstier oder findet heraus welche Gabe ihr so habt, nur versprecht mir eines seid behutsam in dieser Gabe und am besten vertraut ihr nur Menschen denen ihr wirklich vertrauen könnt.

Wie ich das Gelesene empfand:
Der Anfang war etwas hart und zog sich etwas, doch recht schnell hat mich Dex in seine Geschichte gezogen und ich konnte nicht mehr loslassen von ihm. Gerade weil ich die Schule und die Umgebung in der er sich aufhalten darf, irre toll fand, um ganz genau zu sein, ich wäre auch gerne an so einer ganz besonderen Schule. Dazu muss ich sagen, die Ideen an sich sind nicht neu, ihr findet die Ideen an der ein oder anderen Stelle in anderen Büchern wieder, aber in der Gestaltung wie sie hier im Buch zu finden sind ist es einzigartig und auch wie ich mich mit den Figuren auseinandersetzen durfte, fand ich gelungen. Wer Harry Potter mag, für den ist vielleicht gerade diese Reihe etwas, zumindest empfand ich das so. Ich war einerseits in der Welt von Hogwards und doch in einer ganz anderen Welt, die ich richtig genial gelöst fand. Ich bin schon sehr auf das zweite Abenteuer von Dex gespannt.

Charaktere:
Hier gibt es erst einmal Dex und die beiden Schulen wo er sich im Buch befindet. Dann findet er in der ersten Schule nur einen einzigen Freund, wo es in der neuen Schule doch ganz anders läuft und da sind die Charaktere auch richtig lebhaft und kunterbunt, in der ersten Schule waren sie blass und nicht greifbar obwohl dort etwas schreckliches geschah. Dann gibt es noch einen gewissen Mr Wood, den ich von Anfang an nicht ausstehen konnte und schnell wurde auch klar warum, wobei nein so schnell war das gar nicht, denn diese Lösung findet man erst am Ende des Buches.
Dann gibt es noch den Vater von Dex von dem man öfters etwas hört, doch er lässt seinen Sohn im Stich.
So und alle weiteren Charaktere dürft ihr selbst heraus finden.

Spannung: 
Der Anfang der Spannung ist sanft und sie nimmt einen erst langsam in ihren Bann, dann nach und nach entwickelt sich die Geschichte zu einer richtig interessanten und spannenden Sache und am Ende wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil der Spannungsbogen ab dem letzten drittel enorm hoch war.

Sprache:
Die Sprache ist Kind bzw Jugendgerecht ab 11 Jahren und es machte richtig Freude die Bilder vor Augen entstehen zu lassen, die mir beschrieben wurden. So hatte ich dann auch das Gefühl selbst mitten im Wald zu stehen und mich bewegen zu lassen. Toll und kunterbunt. Die Hauptfarbe für mich im Buch war Grün. Warum das kann ich euch so gar nicht genau sagen, irgendwie war es für mich diese Farbe.

Empfehlung: 
Falls ihr Harry Potter verschlungen habt, und auf der Suche nach einer neuen richtig tollen Serie seid, dann könnte euch diese Serie vielleicht richtig gut gefallen. Dex ist ein Junge der herausfindet, welche Gabe er hat und was er damit anstellen kann, aber so das ich als Leserin das Gefühl habe richtig in die Geschichte und in seine Welt einzutauchen und zugleich fand ich es toll, wie eben die Bilder vor den Augen entstanden, obwohl das Buch für jüngere Jugendliche gedacht ist, fand ich als Erwachsene auch richtig toll Zugang zu der Geschichte.
Irgendwie bin ich sogar traurig, das ich mich von den Zeilen und von Dex lösen musste.

Bewertung: 
Ich möchte der Geschichte von Dex fünf Sterne geben. Sie riss mich mit, sie malte mir richtig tolle Bilder vor Augen und manchmal hatte ich das Gefühl mit Dex unterwegs zu sein, das besondere Gimmick, das er sich in einen Fuchs verwandeln kann, fand ich toll und eine Runde Sache, was mir fehlte, die Erklärung warum alle Mütter frühzeitig verstarben, und wer die Reporterin wirklich ist und wahr, denn irgendwie wirkt diese mir viel zu vertraut zu Dex. Ansonsten rundherum genial und ich bin schon mehr als gespannt auf den zweiten Teil, der auch sehr vielversprechend klingt.

_____________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 25.08.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Hugendubel
*Was liest du
____________________________________________________
Andere Blogger sagen: 
Leider keine andere Stimme gefunden, kennt ihr eine? Dann meldet euch gerne :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole