Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 31. Dezember 2018

199/2018) Eine Vogelhochzeit

Titel: Eine Vogelhochzeit
Autor: Hendrik Jonas
Seitenanzahl: 52 Seiten
ISBN: 978-3-86429-403-7
Verlag: Tulipan Verlag -> Link
Preis: 15,00 €
Alter: ab vier Jahren
ET: 22.01.2018

Copyright des Covers: Tulipan Verlag!!!



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Kinderbuch:
Eine Vogelhochzeit

Aufmerksamkeit:
Ihr kennt bestimmt auch das Lied von der Vogelhochzeit, zumindest kann ich mich noch entfernt aus meinen Kindheitstagen daran erinnern. Als ich nun mitbekommen habe, dass der Verlag eine Geschichte über die Vogelhochzeit bringt, war mir klar, das muss ich entdecken.
Es hat aber dank sei der deutschen Post erst einmal nicht zu mir gefunden, erst als ich mich ca 2 Monate später beim Verlag deswegen meldete trudelte es ein. Jedoch war es nun sehr lange bei mir gelegen. Aber heute im Stress von Silvester wollte ich einfach noch etwas liebliches und schönes lesen, weswegen ich zu diesem Buch griff.
Ob mir das Buch gefallen hat, und ob ich es euch empfehlen möchte, das erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Da sitzt ein Vogel auf dem Ast, doch ach wie Schreck, er vergaß sein Hochzeitslied. Anstatt das er wie die anderen Vögelein ein Weibchen anlockt, kommen ganz andere Gestalten um die Ecke. Wer das ist? Nun das sieht man einerseits auf dem Cover andererseits erfährt man das im Buch selbst.
Wird der arme Vogel seine Partnerin noch anlocken können?

Wie ich das Gelesene empfand:
Eine Geschichte, die sich auch ohne Vogel und falsches Hochzeitslied ereignen kann. Man stelle sich nur einmal vor, man sagt einen Satz und auf einmal steht jemand ganz anderes vor einem, als man doch gerade gedacht hat zu rufen. So ist es mit der Kommunikation zwischen den Wesen auf der Erde. Jeder versteht etwas, doch ob es das richtige ist, das kann man stets nur herausfinden, und so geht es auch dem Vogel in diesem Buch.
Anstatt das er seine angebetete herbeiruft, kommt alles nur nicht sie.
Doch die Tiere sind nett und wollen ihm helfen, doch das Hochzeitslied kennen auch sie nicht.
Bis auf einmal ein lautes Törö ertönt und alle sich irgendwie ängstlich umgucken, doch schnell ist klar, da sitzt diejenige die der Vogel so dringend gesucht hat.
Eine Geschichte voller „ach wie süß“ Momenten.

Illustrationen: 
Das Buch kann aber nicht nur mit einer Herzallerliebsten Geschichte aufwarten, nein die Zeichnungen zur Geschichte sprechen ihre eigene Sprache, so steht in der Kuh ein Text den man nach und nach entziffern könnte und versteht, auch wenn das Kinderbuch ein Kinderbuch ist, so hat es doch gewaltige Botschaften für den Erwachsenen. Da kann man Worte wie Lebensrhythmus, Freude, Geschöpfes, und andere entdecken. Wer seine Fantasie anstrengt und vielleicht sogar das Buch auf den Kopf dreht kann seine eigene Geschichte vielleicht darin entdecken. Es ist eben dann doch kein reines Kinderbuch sondern für mich als Erwachsene steckt auch noch etwas darin.

Kindgerecht:
Kinder sehen noch mit Augen, die mir als Erwachsene nicht mehr vorhanden sind, deswegen sehen sie noch nicht die Doppeldeutung im Buch noch manch andere Gedanken, die ich noch so entdecken durfte. Deswegen ja es ist kindgerecht, aber Achtung auch Erwachsene werden diese Geschichte mögen lernen, wenn sie vielleicht auch erst auf dem Kopf stehend ihr Geheimnis preisgibt.
An sich ist die Geschichte so konzipiert das die Kinder lernen, das jedes Tier sein eigenes Erkennungsmerkmal hat, so die Kuh die Muh macht, das Schwein das Oink macht, der Hund der bellt und die Katze die Miau macht.

Spannung:
Ehrlich gesagt finde ich die Kinderbücher aus diesem Verlag IMMER spannend, denn meist ist es nicht nur das was auf dem ersten Blick ersichtlich ist so kostbar, sondern gerade das was man auf dem Kopf, zwischen den Zeilen, hinter der Zeichnung entdeckt macht das Buch so unfassbar spannend und so ging es mir auch bei der Vogelhochzeit.
Eine Geschichte die nicht das Kinderlied behandelt, sondern tatsächlich eine Geschichte aufzeigt, wohin es führen kann, wenn man Dinge vergisst.

Empfehlung:
Dieses Buch ist für jedes Alter ein kleines Schmankerl. Nicht nur weil die Geschichte dank seiner Konzeption so besonders und herausstechend ist, sondern weil jeder in diesem Buch und in der Geschichte etwas entdecken kann, das ihn berührt und vielleicht zum nachdenken anregen kann, so ist es mir auf jeden Fall passiert.

Bewertung:
Ich möchte dieser Geschichte, die nicht nur für Kinderherzen geschrieben wurde, zumindest empfinde ich es so, gerne vier Sterne geben. Ja sie hat mir gut gefallen, aber die Kürze in der Würze ist mir dieses mal zu kurz, gerne hätte ich mehr zu diesem lustigen Vogel erfahren und zu seinen Figuren, die er so trifft.

_______________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 05.01.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole