Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 22. April 2019

Hörbuch 13/19) ich werde fliegen

Titel: ich werde fliegen
Autorin: Dana Czapnik
Übersetzung: Stefanie Frida Lemke
CD: 2 MP3 CDs ca 529 Minuten
ISBN: 978-3-8371-4573-1
Verlag: cbj audio -> Link
Preis: 17,00 €
Alter: ab 14 Jahren
ET: 11.03.2019

Copyright des Covers: cbj audio!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Hörbuch:
Ich werde fliegen

Aufmerksamkeit:
Ich bin aufgrund verschiedener Aspekte auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden. Einerseits weil es mir an das Herz gelegt wurde, und zwar von zwei verschiedenen Personen, zum anderen weil es in den 90er Jahren spielt, und das war die Zeit, wo ich Jugendliche war und deswegen auch eine besondere Zeit, die mich doch geprägt hat.
Ob mir das Hörbuch gefallen hat, warum ich ziemlich kritisch mit diesem Werk bin und warum ich hin und wieder eine Pause brauchte, das versuche ich euch in den nächsten Zeilen näher zu bringen.
Aber Achtung, eventuell gibt es Spoiler.

Inhalt in meinen Worten:
Ich werde nach New York entführt in diesem Hörbuch, um genau zu sein, zu einem Mädchen das Basketball spielt und auch nicht das typische Glitzergirl ist, sondern in der Tat mehr sein möchte. Doch gelingt ihr das in einer Welt, wo eben alles seinen Weg hat, und wenn du dich nur ein bisschen neben der Laufspur aufhältst nicht ganz dazugehören darfst.
Davon berichtet euch Lucy Adler. Doch nicht nur das, sie ist verliebt, sie diskutiert gerne und ist manchmal etwas grob, doch was steckt dahinter, hinter ihrem Grobsein, davon und vielem mehr könnt ihr im Hörbuch entdecken.

Wie ich das Gehörte empfand:
Zu erst einmal finde ich es Klasse das Lucy einfach mal sie selbst bleibt, sich nicht verbiegen will und auch vieles anders sieht, als es die breite Masse tut, dabei hat sie ihre Päckchen und muss schnell merken, sie eckt dadurch viel schneller an, als es andere in ihrem Alter tun, denn die Glitzergirls, die lieber Jungs anfeuern, das ist nicht sie, doch genau da müsste sie dabei sein, um gesehen zu werden, denn was sie auf dem Basketballfeld alles meistert, das schafft sie nicht wirklich in der Schule. Doch sie geht ihren Weg stetig weiter.
Das empfand ich als Ermutigung für alle Mädels die eben nicht nur Schick und Modern sein möchten, sondern tatsächlich einfach nur sie sein wollen.

Was ich jedoch kritisch finde:
Ich musste immer wieder überlegen, ob ich weiter hören kann und möchte, denn Lucy ist ziemlich derp in ihrer Sprache – die teilweise so in den 90er Jahren aber auch war – zum anderen ist es so, das die sexuellen Handlungen in meinen Augen manchmal einer Vergewaltigung gleich kamen und das ein falsches Bild von Liebe vermittelt. So kommt die Botschaft im Hörbuch – jeder Sex gleicht einem Gewaltakt – finde ich nicht gerade angenehm und kann auch eher Angst schüren, wenn jüngere Mädels hinein hören. Das war für mich manchmal weit über der Grenze aufgrund dessen, das ich mit Missbrauch keinen Spaß empfinde.
Anderseits weil es dadurch auch ungewollt zu triggern gekommen war, die ich zum Glück relativ gut umschiffen konnte, aber ich spürte gut tat es mir leider nicht.

Charaktere:
Ich treffe vor allem auf Lucy und Percy. Beide haben ihre Geschichte in diesem Hörbuch und der eine entwickelt sich mehr zu einem Badboy, zumindest in meinen Augen, die andere versucht ihren Weg weiter zu gehen, der aber so, wie sie ihn geht, häufig Steine mit im Weg liegen hat, doch Lucy schafft es, diese relativ gut zu umschiffen.

Perspektive:
Ich empfand die Geschichte war mehr aus den Augen von Lucy erzählt aber dafür derp und brutal in ihren Schilderungen. Dafür authentisch und echt.

Spannung:
Leider konnte ich mich nicht ganz auf diese Geschichte einlassen, das lag daran, das mir manche Szenen einfach zu hart waren und ich damit nicht gut umgehen konnte. Was für mich mehr von Bedeutung wurde, war wie Lucy ihren Weg ging, und sie dadurch ermutigen kann man selbst zu sein, egal wie schwer und hart alles werden kann, es gibt meistens Auswege und Licht am Ende des Tunnels.

Die Sprecherin:
Was ich total klasse finde, wie authentisch und ausdrucksstark diese Geschichte wird dank der Erzählerin. Sie macht die Geschichte noch etwas lebhafter und steigert sich immer wieder selbst auf das Neue. Ich habe eher das Gefühl gehabt Lucy spricht mit mir, anstatt das es „nur“ die Sprecherin ist.

Empfehlung:
Ein Hörbuch das ich nicht so einfach empfehlen kann, denn manches würde ich Jugendlichen nicht einfach so zu hören geben, dafür fand ich es zu hart und auch zu gruselig in den Beschreibungen, wie schon weiter oben erwähnt waren gewisse sexuelle Handlungen einfach zu derp und zu grausam und glichen mehr einer Vergewaltigung als das ich sagen kann, das wäre die erste Liebe.

Bewertung:
Ich empfand die Geschichte einerseits gut, denn nicht immer kommt das, was in diesem Hörbuch klar herüber kommt, herüber.
Sei du selbst, auch wenn es dadurch bedeutet das du nicht der/die Hippste bist, aber du bist du selbst und das ist genau richtig so.
Ich tat mir mit dem Kritikpunkt den ich setze schwer und brauchte immer wieder Pause vom Gehörten, denn es nahm mich manchmal negativ mit.
Deswegen gebe ich leider keine fünf Sterne, aber ich gebe drei, die eher zu vier Sternen reichen, dennoch bleibe ich bei den drei und hoffe sehr, das die richtigen Personen zur richtigen Zeit diese Geschichte auf die Ohren bekommen werden und dadurch einerseits ermutigt und vielleicht andererseits auch antworten finden, die sie vielleicht gerade brauchen.

________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 28.04.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Was liest du

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole