Dienstag, 12. Januar 2016

gemeinsam lesen 31

Guten morgen ihr lieben, 
heute ist wieder Dienstag. Dienstag bedeutet: Gemeinsam Lesen. 
Gestern zog ein nigelnagelneues Buch ein :)
Die Treppe. Und ich muss sofort mit dem lese anfangen, deswegen sind es schon wieder 7 Bücher. Ich erzähle euch aber mehr beim Bild von dem Buch: "Die Treppe".






Hier bin ich auf Seite 52/255 Tolino Seiten
Der aktuelle Satz lautet:
Die Tage zogen ins Land und langsam stellte sich so etwas wie eine Routine ein - was ich angesichts der Umstände ganz erschreckend fand.
Ich denke zu Royal erzähle ich euch dieses mal gar nicht so viel, sonst ist würde ich nur spoilern, dass wollen wir ja alle nicht :).
Seite 70/236 Seiten
Aktueller Satz:
Wieder einmal konnte ich nichts erkennen.

Dies ist irgendwie in diesem Buch ganz gut so, denn jeder Tag (Es sind 30 Tage) sind komplett anders,komplett nicht Schubladendenkend, sondern, besonders. Bewegend.
Es geht um Gott und uns Menschen - Ich und Gott - Zeit mit Gott - Überraschend und gleichzeitig spannend.
Das erste mal ein Buch, dass ich in keine Schublade stecken kann und will.

Dazu sind an jedem Tag Bilder zu finden. Abstrakte Kunst. Total genial, total bewegend. Wunderschön - Ich glaube das ist das erste Montashighlight Januar.
 Seite 121/343 Seiten
"Das ist gerade noch mal gutgegangen", meinte Mona und schloss für einen Moment die Augen.

Spannung ist ganz klar geboten. Die Reise der Kinder ist einfach genial umgesetzt.













Seite 94/238 Seiten
Aktueller Satz: Am Abend aber gingen seine Jünger hinab an den See, stiegen in ein Boot und fuhren über den See nach Kapernaum.

In diesem Buch gibt es nur eine einziges Kapitel das ich überhaupt nicht toll gefunden habe, die anderen dagegen sind interessant - Aber es ist für mich kein Ich muss sofort weiter lesen Buch. Bin froh wenn es "fertig" ist.




 Seite 152/925 Seiten
Aktueller Satz: Und sie kamen an das andere Seeufer in das Gebiet der Gerasener.

Hier denke ich, dass ich euch gar nicht so viel sagen möchte und kann. Denn es ist die Bibel, nur eben mit einem Studienführer. Dabei muss ich sagen, es ist immer wieder spannend, zumindest für mich, die Bibel von einer anderen Seite zu betrachten. Bzw. das gelesene. Denn immer wieder fallen mir andere Punkte auf, die mich berühren, oder die mir etwas bedeuten. Dennoch ist es ein Mammut Projekt dieses Buch zu lesen. Für 25 Seiten brauch ich fast 2 Stunden, weil es so klein geschrieben ist, und doch nicht dem heutigen Deutsch perfekt angepasst ist. Deswegen tue ich mir manchmal etwas schwer.
Seite 52/458 Seiten
"Juni?Etwa in diesem Jahr?"

SILBER ;) Muss ich dazu mehr sagen?
Also ich hoffe dieser Teil flasht mich dieses mal richtig. Denn Band 1 und 2 bekamen jeweils nur drei Bambis.














Seite 177/279 Seiten
Ist es nicht die Frage nach dem Danach, die viele beschäftigt?

Diese Buch behandelt das THEMA Grace = Gnade. Es möchte klar machen, dass man nicht mehr unter dem Gesetz der 10 Gebote lebt, wenn man Jesus kennt, und sowieso nicht mehr sündigen kann - für mich ist es etwas Zerrissenheit in diesem Buch zu lesen. Denn einerseits glaube ich es doch etwas anderes, doch in so vielen Punkten muss ich Erich Engler auch recht geben.
Ich bin gespannt wie die letzten 100 Seiten in diesem Buch sein werden.







4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?
Mein Ziel sind 150 Bücher zu schaffen, im letzten Jahr waren es 198 Bücher. 
Doch gerade packt mich eine Leseflaute (gar nicht gut). Aber das liegt wohl gerade auch an meinem Stress, denn ich habe. Denn gestern hatte ich eine kleine OP am Kopf. An sich geht es mir gut, doch es macht bewusst, das Leben ist jeden Tag kostbar. Es ist wahrscheinlich nichts schlimmes. Im Labor ist es zwar, und es wird jetzt die nächsten 14 Tage für mich spannend, was folgen wird. aber ich denke, dass wird schon gut werden. (Ich hoffe es)
Und mein erstes Buch in diesem Jahr war:
Basaltblitz - Geburt eines Helden -> Link. Es war ein gutes Buch, jedoch auch für mich ein ganz neuer Stil. 
Mein zweites Buch war da echt das Highlight pur. Selection der Erwählte. Und bei dem Buch konnte ich echt nicht mehr aufhören zu lesen.

Wie ist das bei euch?
Was lest ihr gerade?
Und wie fing euer Jahr an?

Liebe Grüße
Nicole Katharina

Kommentare:

  1. Liebe Nicole :)

    Fernab von der Bücherwelt: Ich wünsche dir gutegutegutegute Besserung! Jeder Tag zählt, genau so ist es, deshalb komm schnell wieder auf die Beine und lass es dir gut gehen, ja?

    Gegen den Stress: es gibt von Bad Heilbrunner Entspannungstee's. Die riechen zwar etwas eklig, sinder aber auf pflanzlicher Basis und helfen ungemein, wenn im Bauch mal wieder ein nervöser Strum wütet.

    Viele liebe Grüße und ich drücke dir alle Daumen,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Nicole!
    Vor Royal habe ich mich bisher immer gedrückt. Hab gehört, dass es mehr Geldschneiderei sein soll....
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole.
    Ich bewundere ja immer wieder, wie jemand so viele Bücher gleichzeitig lesen kann. Ist bei dir ja nichts neues mehr, aber trotzdem ;)
    Royal möchte ich auch irgendwann mal noch lesen :D Und Silber kenne ich schon.
    Selection bisher nur den ersten ... muss ich auch noch fortsetzen^^
    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass alles gut verläuft und du dann in 14 Tagen wieder sorgenfrei(er) in die Zukunft schauen kannst :)
    Lieben Gruß,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole