WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 18. Januar 2016

008) Die Treppe Eine ungewöhnliche Begegnung mit Gott

Titel: Die Treppe Eine ungewöhnliche Begegnung mit Gott
Autorin: Fabienne Sita
Seitenanzahl: 240 Seiten
Verlag: SCM R.Brockhaus -> Link
ISBN: 9783417267266
Preis: 16,95 €
ET: 12/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag: SCM R.Brockhaus!!!




Meine Meinung zum Buch: 
Die Treppe Eine ungewöhnliche Begegnung mit Gott

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Dieses Buch fand auf einen tollen Weg mein Herz zu erreichen.
Ich hab selbst im April eine "Himmelsbegegnung" gehabt. Als God Encounter war, und Lobpreis stattfand, hatte ich das Gefühl Treppen hoch zu gehen, und in einen Saal zu kommen, wo Gott war. Ich kann euch das nur nicht so schön erklären.
Als ich dann mitbekommen habe, dass Arwen10 Leser für dieses Buch sucht, war mir klar, das muss ich lesen. Wenn ein Mensch etwas schreibt, was ich selbst in einer gewissen Art erlebte, muss doch einfach von mir gelesen werden.

Erwartet habe ich:
Eine neue Berührung meines Herzens
Den ein oder anderen Hinweis an das Vater Herzens.
Jesus näher zu kommen
Mut für meinen Alltag zu bekommen

Inhalt in meinen Worten:
Stell dir vor du hast 30 Dates. Nur diese 30. In diesen Dates lernst du dein Gegenüber so kennen, wie du sonst keine Chance hast, würdest du diese Möglichkeit nutzen, und dich auf das Wagnis einlassen, oder würdest du dich eher verstecken und sagen, ohne mich?
In diesem Buch verbringt Fabienne 30 treffen mit Gott. Hin und wieder Skurril, hin und wieder schmerzhaft, doch stets aufrichtend, erbauend, heilend und auf eine einzigartige Art.

Wie empfinde ich das gelesene?
Ich empfehle jedem Leser dieses Buches: Nehmt euch Zeit.
Denn die Tage in diesem Buch sind wertvolle - Augen öffnende -  hoffnungsvolle und verbindende Geschichten. Die, wenn man sie näher an das Herz lässt, verändern, staunend und teilweise Mund offen Situationen an das Herz bringt.

Die Orte die Fabienne beschreibt, sind sehr bildhaft und sehr fassend beschrieben. Als würde ein innerer Film ablaufen, dies ist für mich selten, dass ein Buch das so gut kann.

Es macht aber auch Lust, ähnliches mit Gott zu erleben.

Glaube:
Nachdem es natürlich ein christliches Buch ist, bringt es die christliche Botschaft mit sich. Der Vorteil ist aber, dass hier kein Glaube übergestülpt wird, ich kann mir sogar vorstellen, dass Menschen die weniger mit dem Glauben zu tun haben, dieses Buch toll finden könnten.

Gestaltung der Seiten:
Hier gibt es einen Grund warum ich gerne meckern würde. Die Seiten sind mir zu weiß und glänzen etwas, je nachdem wie man das Buch zum lesen hält und die Lichtquelle ist. Das kommt zwar den Graphischen Seiten wirklich gut entgegen, meinem Auge jedoch weniger. Denn es strengte mein Auge sehr stark an.

Die Tage fangen immer mit besonderen treffenden Collagen aus Fotos oder Mustern an. Diese machen mich aufmerksam was kommen wird, aber auch neugierig auf die Geschichte. Toll daran ist, dass ich denke, dass hier Fabienne mitsprechen durfte und man ihr Fotografisches Talent erahnen kann.

Fazit:
Ein Monatshighlight aus dem Januar 2016! Einfach toll geschrieben, bewegend und staunend lässt es mich nicht sofort los. Dieses Buch sollte jeder der an das Herz Gottes heran möchte lesen, und ich selbst werde es irgendwann noch einmal lesen, weil es wirklich gut geschrieben ist.

Bambis:
Für dieses geniale Buch gibt es eigentlich 5 Bambis. Doch die Seiten geben mir ein bisschen das Gefühl nur 4 zu geben. So ergeben sich 4,5 Bambis, die ich auf 5 aufrunde.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole