WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Sonntag, 3. Januar 2016

001) Basaltblitz - Geburt eines Helden

Titel: Basaltblitz Geburt eines Helden
Autor: Markus Tillmanns
Seitenanzahl: ca 114 Seiten
Verlag: Selfpuplishing
Seite vom Autor: -> Link
ISBN: 978-1519209634
Preis: 0,99 €
ET: 09/15

Copyright des Covers liegt beim Autor!!!






Meine Meinung zum Buch: Basaltblitz Geburt eines Helden

Aufmerksamkeit und Erwartung:
Mich hat eines lieben Tages ein Autor angeschrieben, ich wusste erst gar nicht, um was es geht, bis er mir dann alles erklärte und mich gefragt hat ob ich denn sein Buch lesen möchte.
Ich willigte ein, sagte aber gleich: Ich werde etwas brauchen.
Heute kam ich dann endlich dazu es zu lesen.
Meine Erwartung? Hatte ich nicht wirklich, denn das Cover wurde mir beim E-Reader nicht angezeigt und ich hatte die Inhaltsangabe vergessen.
Somit war ich offen für eine Überraschung.

Inhalt in meinen Worten:
Es geht um Nick, Einen Aussenseiter, der durch einen ganz besonderen Moment nicht mehr er selbst ist.
Dabei findet er einen neuen Freund und muss verstehen, es gibt mehr, als das man sich wünschen kann.

Wirkung des gelesenen?
Es ist natürlich kein langes Buch, deswegen ist es eher eine Kurzrezension.

Der Stil des Autors, wie er sein Buch schreibt, ist sehr interessant. Sein Schreibstil gefällt mir richtig gut.

Anfangs dachte ich, oh nein was für einen Alptraum hat Nick denn bitte. Bis zum Schluss vermutete ich, dass es nur ein Alptraum ist, doch leider hat Nick dieses Abenteuer wirklich erlebt.
Als Aussenseiter bekommt er eine Einmalige Chance. Er wird ein Superstar. Wie wird das für ihn ablaufen? Was wird er erleben? Das verratet dieses Buch, und ich muss gestehen, ich hätte nicht gewusst, wie ich an Nicks Stelle manchmal reagiert hätte.

Jedoch manche Szene im Buch fand ich etwas arg heftig. Und zu sehr mit zu vielen anderen Genren vermischt.

Das aller fieseste ist der Cliffhänger. Nun weiß ich gar nicht wie es mit dem Freund von Nick weiter geht. Also so schnell wie möglich an Band 2 dran kommen.

Fazit:
Ein wirklich lohnenswerter Kurz Roman, ihr solltet, wenn ihr Fantasy mögt wirklich mal zu greifen.

Bambis:
Ich vergebe 4.









1 Kommentar:

  1. Seit ich diese Rezi gesehen habe, frage ich mich, ob Markus Tillmanns mit der Autorin Andrea Tillmanns verwandt ist, weißt Du das zufällig?

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole