Montag, 23. November 2015

169) Asa und Gasa 2 Abenteuer im Land der Zwerge

Titel: Asa und Gasa 2 Abenteuer im Land der Zwerge
Autor: Raphael Müller
Seitenanzahl: 255 Seiten
Verlag: fontis -> Link
ISBN: 9783038480709
Preis: 12,99 €
Alter: Ab 8 Jahren (meine Meinung)
ET: 09/15

Copyright des Covers liegt bei dem Verlag: Fontis!!!





Meine Meinung zum Buch: 
Asa und Gasa 2 Abenteuer im Land der Zwerge

Aufmerksamkeit:

Aufgrund dessen das ich vor einer Woche das erste Buch von dieser Reihe gelesen habe, musste ich ganz klar zum zweiten auch greifen. Meine Rezension zum ersten Buch findet ihr hier -> Link

Erwartung:
Aufgrund dessen das das erste Buch bei mir total in das Herz gesprungen ist, wollte ich natürlich wissen ob Raphael das beim nächsten Buch auch gelingt.
Auch wollte ich wissen wie es mit Asa und Gasa, Tim und auch Daniel weiter geht.

Inhalt in meinen Worten:
Tim befindet sich auf einer Abenteuer Reise. Es geht zu einem Drachen. Ja zu einem Waschechten Drachen, für uns Menschen ist es ja eigentlich fast unmöglich einem Drachen zu begegnen. Jedoch in der Fantasy ist alles möglich.
Dann wird auch noch eine Elfe entführt. Doch wird sie wirklich entführt? Genau das Geheimnis lüftet dieses Buch.

Wie fand ich die Geschichte?
Wieder mal brachte mich Raphael zum staunen. Seine Gedanken, Bilder und auch seine Worte trifft er so schön, dass es einfach eine Freude ist, in diesem Buch zu lesen.
Jedoch muss ich gestehen,dass mir das erste Buch einen kleinen ticken besser gefallen hat. Woran das liegt, kann ich gar nicht so sagen. Und ich freue mich dennoch auf Band 3 und hoffentlich kommt der ganz bald.

Ein kleiner Gedankenfehler im Buch ist mir leider aufgefallen. Ohne das Daniel schon im Buch erscheint, war sein Rollstuhl in der Geschichte im Buch zu finden. Erst wenig später erscheint Daniel mit Tina. Das fand ich etwas irritierend.

Die Geschichte mit dem Drachen finde ich aber gelungen. Ich glaub bis auf Elliot das Schmunzelmonster, ist dieser Drache der erste Drache der freundlich und auch Humorvoll ist. Auch finde ich die Zeichnungen im Buch zum Drachen einfach toll.

Mich fasziniert es, wie Raphael seine Fantasywelt mit der jetzigen Welt zusammenknüpft und dabei immer wieder auch Entwicklungen in die Geschichte schreibt, mit der ich so gar nicht gerechnet hätte.

Spannend und kein bisschen Langweilig gehe ich auf die Reise und dadurch das Raphael so wertvoll erzählt, hab ich das Gefühl das ganze spielt sich in meinem Kopf wirklich ab, das schafft selten ein Autor, dass ich mich nicht trennen möchte von der Geschichte und mir denke, das Buch dürfte gern jetzt noch weiter gehen. Somit hoffe ich das es Band 3 bald geben wird.

Fazit:
Ein tolles zweites Buch zu den Geschwistern Gasa und Asa. Empfehlenswert für alle die Fantasy lieben. Und ich finde es genial wie Raphael es durch seien Geschichte schafft, dass ich die Angst vor "Behinderung" verliere und neugierig auf ihn als Mensch geworden bin. Also absolut genial!

Bambis:
Ich gebe dieses mal leider nur 4.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole