Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 24. Januar 2019

Hörbuch 2/19) Tatatuck

Copyright des Covers: Argon Verlag!!!
Titel: Tatatuck
Autor: Jakob Streit
Sprecher: Bernd Kohlhepp und Jürgen Treyz
CD: 1 CD ca 44 Minuten
ISBN: 978-3-8398-4924-8
Verlag: sauerländer audio -> Link
Preis: 9,95 €
Alter: ab vier Jahren
ET: 23.01.2019

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Hörspiel:
Tatatuck

Aufmerksamkeit:
Als ich mich im Verlagsprogramm von Argon umsah entdeckte ich dieses wunderschöne Cover und mir war klar, dieses Hörbuch muss ich entdecken jedoch als es dann ankam, da war ich überrascht. Denn es ist ein Hörspiel, umso mehr freute ich mich darüber.
Was mich in dieser Geschichte erwartet und ob ich euch dieses Kinderhörspiel empfehlen kann, das erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest.

Inhalt in meinen Worten:
Tatatuck ist ein kleiner Wurzelzwerg. Er kümmert sich um die Wurzeln und pflegt und hegt sie. Dabei kommt ihm der Geschichtenerzähler gerade recht, denn er weiß Geschichten zu erzählen, die abenteuerlicher nicht sein könnten, und so begibt sich Tatatuck auf eine eigene kleine Reise, eigentlich ist ihm das aber nicht erlaubt, doch er macht sich eben einfach heimlich auf die Reise und dabei bekommt er einen Auftrag.
Geht ihr gemeinsam mit ihm auf diese Reise, die zauberhaft und mystisch ist, dabei einen Hauch von Schicksal in sich trägt und am Ende aufzeigt wohin Freundschaft führen kann?

Wie ich das Gehörte empfand:
Ich muss sagen, wenn man schlechte Laune hat, dann sollte man sich mit Tatatuck beschäftigen, denn auch wenn es ein Hörspiel ist, so ist auch ganz viel gute Laune Musik vorhanden, wo man recht schnell mitsingen kann und dabei wirklich gute Laune bekommen kann. Die Geschichte selbst ist nämlich eine Freundschaftsgeschichte verpackt in einem wunderschönen Märchen. Ein Märchen mit allen Elementen eines tollen Märchen, aber noch viel mehr.
Einerseits lernt man viele tolle Figuren kennen, andererseits lernt man aber auch was es heißt klug und besonnen zu handeln. Selbst wenn man in die Fänge eines bösen Trolls kommt, der meint, er muss einen zum Schlafen bringen, doch die Falle die man manchmal anderen stellt, ist meist die, in die man selbst gerät.
Doch Tatatuck ist nicht böse, sondern ein lieber Zwerg, er will einfach das alles gut ist und kümmert sich um die Schwächeren. So lernt er auch das Eichhörnchen kennen, und die beiden werden richtig gute Freunde.

Geschichte:
Ich finde es toll, wie Tatatuck den Mut aufbringt und sich gegen das Verbot auflehnt und dadurch eine Menge lernen darf.
Doch was noch viel besonderer ist, sind die vielen Charaktere die er nebenbei trifft. Sei es das Eichhörnchen, gewisse Grün und Rotkobolde einen besonderen König und ein besonderes Hämmerchen. Das Hämmerchen ist übrigens so wertvoll in der Geschichte, das am Ende eine große Überraschung auf Tatatuck wartet.

Spannung:
Für mich war dieses Hörspiel toll zu entdecken. Einerseits weil es so besonders gesprochen ist, andererseits ist es aber auch spannend was der Tatatuck erleben darf.
Immer wieder gibt es Gefahren die Tatatuck aber geschickt umschifft. Wie er das macht das sollte er euch selbst erzählen. Die Spannung ist angemessen hoch für ein Kinderhörspiel, mit vielleicht leicht gruseligen Elementen, die aber für das Alter in Ordnung sind.

Was die Geschichte vermitteln kann:
Hab Mut auch wenn du eigentlich zu klein oder sonst wie nicht passend bist. Tatatuck darf eigentlich nicht weg von den Wurzeln, doch sein Mut und seine Neugier führen ihn tatsächlich hinaus, dabei lernt er den König kennen, der ihm einen besonderen Auftrag gibt. Dabei lernt Tatatuck ganz viele Figuren kennen. Dank seines guten Herzens (mit ein bisschen Schabernack im Nacken) hilft er anderen und findet dabei wahre Freunde. Die Charaktere sind nicht alle gleich sondern heben sich durch Besonderheiten heraus, so gibt es den Schlafkobold, der Tatatuck zum schlafen bringen möchte, weil er den Kristallhammer möchte, doch was steckt dahinter? Das erfahrt ihr im Hörbuch, jedoch kann ich sagen, das die Botschaften die durch das Hörbuch vermittelt werden richtig toll sind.
Hab Mut, sei ehrlich, sei offen für andere ohne das du sie verändern möchtest aber sei klug und lass dich nicht einfangen und verbiegen.

Sprecher:
Das Hörbuch ist richtig toll gesprochen, denn jeder Sprecher macht seine Figur ganz lebendig und ich kann mir vorstellen das es hin und wieder gar nicht so einfach war, die Figur zu sprechen. Sei es weil die Figuren im Dialekt sprechen, sich manchmal im Wort wiederholen oder einfach eine hohe oder tiefe Stimme gesprochen werden muss. Am besten fand ich die Figuren die ständig die Worte verdrehten. Sei es das Hammer auf einmal Fammer wurde oder andere Worte, das fand ich sehr lustig und süß.
Somit haben die Sprecher das Hörspiel mit Leben gefüllt und mich begeistern können.

Musik:
Ich finde das Hörspiel ist ähnlich wie Tabaluga, es ist natürlich anders, denn es geht um Trolle und Zwerge und einem Eichhörnchen, doch die Musik erzählt die Geschichte weiter. So das noch viel mehr passiert ist, als man es nur durch die Sprache wahr genommen hat. Die Lieder sind leicht zu lernen und man kann dank der Einfachheit und der Melodie richtig einfach mitsingen und für Kinder kann ich mir vorstellen, das es noch cooler sein wird.

Sprache:
Die Sprache im Buch ist einfach. Hin und wieder merke ich jedoch wie viel Literarische Kunst im Buch steckt. Einmal durch die vielen Dialekte, aber auch wie mit der Sprache allgemein gespielt wurde, das hat mich richtig begeistern können.

Empfehlung:
Schlechte Laune, nicht bei dieser Geschichte! Ich konnte immer wieder herzlich schmunzeln und lachen und fand es einfach irre süß zuzuhören. Immer wieder kommen tolle Dinge die ich mir richtig bildlich vorstellen konnte, dank dem wie die Sprecher und Geräusche das Hörspiel unterstreichen.
Gerade für Kinder ab vier Jahren ist es ein tolles Werk, für ältere ist es aber auch nicht zu verschmähen und ich kann nur sagen, wundert euch nicht, wenn ihr selbst auf einmal lachend auf dem Sofa sitzt und Lachtränchen in den Augen habt.

Bewertung:
Mich hat das Hörbuch irre unterhalten und ich muss sagen, meine schlechte Laune am morgen war schnell verflogen. Deswegen gibt es auch fünf Sterne.

________________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag


In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 27.01.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Was liest du


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole