Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 16. Januar 2019

09/19) Luca Der Burg Café Angriff

Titel: Luca DerBurgCaféAngriff
Autorin: Anneli Klipphahn
Seitenanzahl: 317 Seiten
ISBN: 978-3-942258-18-0
Verlag: Boas Verlag -> Link
Preis: 10,00 €
Alter: ab 10 Jahren
ET: 02.10.2017

Copyright des Covers: Boas Verlag!!!


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Kinderbuch:
Luca
Der BurgCaféAngriff

Aufmerksamkeit:
Wie bei Richard ist es auch hier so, das ich das Buch auf der Frankfurter Buchmesse traf und der Verlag an mich die ganze Reihe schickte :) Dankeschön.
Ich war gespannt ob mich in diesem Buch auch Rätsel treffen und ich mitfiebern darf.
Ob das so ist? Das erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

Inhalt in meinen Worten:
Wieder ein Abenteuer auf der Burg Stolpen. Doch dieses mal ist es gar nicht so leicht für die Kinder, denn ein Kind gibt es irgendwie doppelt und somit hat jeder der fünf Freunde einen anderen Blick auf das Mädchen. Doch letztlich kommt alles auf den Tisch, und für Luca macht die Bibelstelle wo Petrus und ein anderer Jünger im Gefängnis stecken und dennoch anbeten und dadurch befreit werden, denn auch Luca kommt ungewollt in eine Art Gefängnis, wie er da heraus kommt, das erfahrt ihr, wenn ihr das Buch entdeckt.

Wie ich das Gelesene empfinde:
Dieses Mal gibt es keine Rätsel für mich als Leserin zu knacken, doch die Kinder haben ein dickes Rätsel das sie lösen müssen, denn irgendwie bauen die Schwarzkappen wieder Mist, aber dieses Mal kommt man ihnen nicht so schnell auf die Schliche, denn der Fall ist anders als die anderen Fälle bisher.
Luca stellt sich viele Fragen in diesem Buch, allgemein entwickeln die Kinder sich weiter und erforschen ihren christlichen Glauben noch einmal tiefer, und müssen festhalten, manchmal ist Gott viel größer als der eigene Verstand, und kann man Jesus wirklich blind vertrauen? Gerade dann wenn es scheint, als würde Jesus wegschauen.

Glaube:
Ich finde es faszinierend, wie tief dieses Mal die Botschaften mit dem christlichen Glauben gehen, und wirklich so nah an mir selbst dran sind und mich ermutigen aber auch hinterfragen. Das kann die Buchreihe ganz gut, aber im dritten Teil ist es irgendwie noch intensiver und viel realistischer am eigenen Leben, als es noch bei den Vorbänden war.

Geschichte:
Dieses Mal müssen die Kinder einer Kioskpächterin auf der Burg helfen. Denn ihr passieren die merkwürdigsten Dinge. Einerseits ist auf einmal anstatt Zucker Salz im Teig, als nächstes beschwert sich jemand das Nägel im Kaffee sind, doch das kommt nicht von der Besitzerin des Kiosk, sondern es ist ein Hilferuf, doch von wem? Darum geht es in dieser Geschichte und das manchmal Vergebung wichtiger ist als Rache.

Charaktere:
Die Charakter wachsen aus der kindlichen Schiene heraus und werden zu Jugendlichen und das merkt man auch in den Zeilen und in der Geschichte. Die ersten Gefühle zu dem anderen Geschlecht tauchen auf, und auch manche Frage geht an das Eingemachte. Für mich ist gerade Luca derjenige der am meisten dieses Mal hervorsticht. Paolo dagegen muss wieder einmal feststellen, mit den Fäusten kommt er nicht weit und lernt irgendwie das dem Frieden nachzurennen wertvoller ist, als Krieg anzuzutteln.
Letztlich hat jeder in dieser Geschichte eine besondere Entwicklung und jede Wandlung für sich ist schon spannend.

Spannung:
Dieses Kinderbuch ist für Kinder spannend. Ich jedoch musste feststellen, das mir ganz schnell klar war, wohin es dieses Mal im Buch geht, und das es eben nicht nur ein Mädchen gibt, sondern dass das Mädchen in Doppelpack gibt.
Doch das störte nicht, dafür fand ich es spannend zu entdecken wie die Bibelstellen angewendet werden und wie jedes der Kinder sich entwickelt.
Letztlich denke ich, das jeder seine eigenen Gefühle in einer gewissen Zeit in diesem Buch findet und vielleicht tatsächlich Rat und auch Hilfe dadurch in gewissen Momenten. Auch wenn ich wie gesagt schon wusste was kommt, war es nicht langweilig oder gar komisch, sondern die Autorin wusste wie sie mich als Leserin an sich zieht und die Stelle wie Luca gefangen war, die fand ich dann eben doch spannend, denn wie er da raus kam, das war das tolle.

Empfehlung:
Dieses Buch ist das dritte Buch der Reihe und ich kann euch sagen, es lohnt sich, in das Buch hineinzusehen, gerade die Bibelstellen und wie sie dieses mal angewendet wurden fand ich spannend. Die Geschichte entwickelt sich zu einer Jugendgeschichte und ich hoffe das ich zu Luca, Richard, Paolo und Nadine noch viel mehr Geschichten entdecken darf, zu dieser Reihe, denn es lohnt sich.

Bewertung:
Ich gebe dieses Mal fünf Sterne, denn ich fand es toll, wie die Bibelstellen aufeinander aufbauten und das es wirklich realistisch angewendet wurde.
Für Kinder ab 10 Jahren eine spannende Sache.

________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ 
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 19.01.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Was liest du




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole