Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 17. November 2017

Adventskalender Have a very merry Christmas

Huhu ihr Lieben,

nun in der Mitte des Tages stelle ich euch den zweiten Adventskalender vor. Dieser Kalender ist bei ars dieses Jahr erschienen und kostet 12,99 €, falls ihr euch selbst bei der Verlagsseite umsehen möchtet (es gibt da noch viel mehr süße Kalender, auch unter anderem von der kleine Prinz) ist hier der Link -> Link
Den Preis finde ich übrigens für das was mir geboten wird, richtig ansprechend und auch dieser Kalender kann für jedes Jahr noch einmal genutzt werden, wenn man die Dinge pfleglich verwendet.

Was sind die Vorteile dieses Kalenders?

  • Er ist sehr kreativ gestaltet. Es gibt kleine Fenster zu öffnen, aber auch kleine Briefe zu öffnen. 
  • Die Farbe und auch Gestaltung passt in kreative Zimmer und lädt irgendwie ein, selbst kreativ zu werden.
  • Wer meinen Blog noch vor einem Jahr kennt, der weiß, dass sich Rehe bei mir getummelt haben, und ich stehe nach wie vor auf Rehe, deswegen ist es für mich noch einmal genialer.
  • Ich habe in den 1.12 hinein gesehen und fand das was da steht sehr angenehm, auch wenn sich das auch bei dem Adventskalender von Brendow finden lässt. (Zu diesem Kalender habe ich euch Fotos gemacht, die ich euch weiter unten zeigen werde.
  • Der Kostenpunkt ist völlig gerecht fertigt, weil das Papier und auch das drumherum eher fester ist und somit Stabilität gewährleistet ist.
Nachteil:
  • Ein einziger Mango ist für mich, dass der Kalender sehr groß ist, und man ihn auch nicht knicken darf, das heißt, wenn man ihn nicht bestellt, oder ihn, so wie ich ihn unterwegs von meinem Postboten in die Hand gedrückt bekommt, ist der Transport nicht ganz leicht, obwohl der Kalender wirklich leicht ist, so ist die Größe beim Transportieren doch etwas größer und ein klein wenig unhandlich.
  • Manche Fenster/Türchen sind eher Lesezeichen oder Baumschmuck (Wenn man einen hat) und dieser ist dann keine Überraschung, weil man es wie ihr vielleicht auf dem Foto erkennt, schon erahnt bzw sieht. Somit hat man ca 18 kleine Überraschungen und 6 Baumanhänger. 
Warum ich euch diesen Kalender empfehle:
Ihr mögt Kreativität und lasst euch gerne überraschen und wisst irgendwie doch schon gerne vorher was euch erwartet, dann greift zu diesem Kalender. Übrigens, er macht auch nicht dick, es sei denn ihr probiert das ein oder andere im Kalender aus und haltet euch nicht am Riemen, dann gewährleiste ich keine nicht Zunahme, aber sind wir mal ehrlich, einmal im Jahr darf man auch gerne mal nicht ganz so brav sein, oder?! :).

Ich hoffe ihr könnt es lesen, ansonsten hier mal die Punkte :).
1) ein langes Schaumbad nehmen
2) Mit den liebsten Freunden Glühwein/Kinderpunsch trinken
3) Heiße Waffeln mit Zimt und Zucker essen
4) Ein Lichtermeer aus Kerzen anzünden
5) Laut zu "Last Christmas" mitsingen



6) Den Lieblingsweihnachtsmarkt besuchen
7) Die ersten Schneeflocken mit der Zungenspitze fangen
8) Ein Weihnachtsgedicht lernen
9) Unter dem Mistelzweig küssen
10) Nicht vergessen, tief durchzuatmen.

Langsam entfaltet der Zettel sein Geheimnis

Was mich wohl im Zettel erwartet?

Da ist der erste Tag ;)

Mein Kalender hängt an der Türe, weil man ihn dort sofort sieht, wenn man in die Wohnung kommt und ich finde ihn wirklich einen Augenanfang und sehr schön.
Einerseits ein Adventskalender aber eben doch nicht aufdringlich, sondern wunderschön.



Ich hoffe ihr könnt euch ein klein bisschen vorstellen, was ich meine :).

Das war also meine zweite Adventskalender Vorstellung für euch :).
Die nächsten folgen die nächsten Tage.

Liebe Grüße
Nicole



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole