WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 17. August 2015

111) Leona Die Würfel sind gefallen


Titel: Leona Die Würfel sind gefallen
Autorin: Jenny Rogneby
Seitenanzahl: 442 Seiten
ISBN: 9783855356270
Preis: 16,99 €
Verlag: Atrium -> Link
ET: 08/15

Copyright des Covers liegt beim Verlag!
Copyright der Inhaltsangabe liegt beim Verlag!




Inhaltsangabe laut Verlag:
Leona - Die Würfel sind gefallen


Dieser Bestseller aus Schweden hat die Krimiszene auf den Kopf gestellt: Was Sie mit der Ermittlerin Leona Lindberg erleben, werden Sie nicht wieder vergessen. Glauben Sie nichts – und machen Sie sich auf alles gefasst.

Stockholm: Ein siebenjähriges Mädchen betritt blutüberströmt eine Bank und schaltet einen Kassettenrekorder ein. Eine Stimme fordert Geld im Austausch für das Leben des Kindes. Die Angestellten sind entsetzt. Kurz darauf verlässt das Mädchen die Bank mit sieben Millionen Kronen und verschwindet. Der Fall macht Schlagzeilen. Bei der Polizei wird Leona Lindberg mit den Ermittlungen beauftragt. Leona ist 34, verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern. Sie gilt als Außenseiterin, doch ihr Ruf ist tadellos. Aber diesmal führen ihre Ermittlungen in eine Sackgasse, denn von dem Mädchen fehlt jede Spur. Und jeder scheint etwas zu verbergen. Allen voran Leona selbst.

Meine Meinung zum Buch: Leona - Die Würfel sind gefallen

Aufmerksam wurde ich auf das Buch, dank einer Verlagsvorstellung. Als ich mir dann die Inhaltsangabe durchlas, dachte ich, das klingt gut. Somit durfte ich es vorab lesen.

Inhalt in meinen Worten:
Leona, eine Polizistin, die mehr Geheimnisse hat, als auf eine Kuhhaut zu passen scheint, dabei unternimmt sie Dinge, wo ich mir denke, hallo stop, was tust du?

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen, ich war relativ schnell durch dieses Buch durch. 

Geschichte:
Hier kommt der Knackpunkt. 
Die Geschichte ist einfach irre abgedreht, und das mein ich nicht im positiven Sinn. Die Autorin scheint irgendwie alles zusammen mixen zu wollen was nur geht. Auf jeder Seite zeigt sie ein komplett neues Gesicht, das die absurde Seite von Leona zeigt. 

Themen im Buch:
Mentalist, jedoch nur kurz angeschnitten.
Freundschaft und wie schnell man diese ausnutzen kann.
Missbrauch.
Traumata und was daraus resultieren kann.
Spielsucht und wie weit es einen Menschen treiben kann.

Spannung:
Obwohl mich das Buch echt fassungslos und vor allem sprachlos machte, fand ich die Spannung doch ziemlich hoch, weil ich endlich wissen wollte, wann fliegt sie auf, und wenn sie auffliegt wie?
Ich würde mal sagen, typische Hass-Liebe.

Fazit:
Ein irre durchgedrehtes Buch. Das für mich mehr Kopfschütteln hervorbachte als sonst irgendein Buch.

Bambis:
Ich schwanke echt zwischen 2-3. 



1 Kommentar:

  1. Das scheint ja wirklich alles sehr irre zu sein. Schade, dass es dir nicht ganz so gut gefallen hat. Es klingt eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole