Mittwoch, 26. Oktober 2016

172) Das Zauberpferd

Titel: Das Zauberpferd
Autorin: Magdalen Nabb
Übersetzung von: Sybil Gräfin Schönfeldt
Illustrationen: Ute Simon
Seitenanzahl: 125 Seiten
ISBN: 978-3649623434
Verlag: Coppenrath Verlag -> Link
Preis: 8,99 €
Alter: Ab 7 Jahren
ET: 10/16

Copyright des Covers: Coppenrath Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Kinderbuch:
Das Zauberpferd


Aufmerksamkeit und Erwartung:
Dieses Buch ist mir aufgrund des Namens von dem Pferd aufgefallen, und ich fragte den Verlag an, ob ich es lesen darf, und bekam ein Ja. Denn mein Meerschweinchen heißt auch Bella, und ich liebe es Bücher zu lesen, wo Namen vor kommen, zu denen ich selbst einen Bezug habe.
Außerdem hat mich Coppenrath im Vergleich zu Büchern noch nie im Stich gelassen und gerade die Kinderbücher fand ich bisher immer Klasse. Somit ging ich mit großen Erwartungen an das Buch, und ich hoffe ich kann euch dieses besondere Buch schmackhaft machen.

Inhalt in meinen Worten:
Bella ist ein Pferd, das in einem Trödelladen zu finden ist. Die Geschichte um Bella ist hart und grausam und doch auch voller Liebe. Irina ist ein Mädchen das ein ganz liebes Herz hat und das Pferd innig liebt, bis es zu einem Augenblick kommt, wo sie erkennen muss, dass Besitz manche Tücken und auch Schmerzen mit sich bringen kann.
Wie Irina aus diesem Schmerz findet, und was ein kleines echtes Fohlen damit zutun hat? Einfach selbst lesen und sich eine Welt einfinden, die einfach wunderschön und zart ist.

Wie finde ich dieses Buch?
Ich bin hin und weg, und obwohl es ein Kinderbuch ist, musste ich tatsächlich die ein oder andere Träne vergießen. Es berührte mich durch seine Sprache, aber auch durch die Botschaft, die dieses Buch mir zu sagen hat.
Ein Tier zu besitzen oder gar einen Menschen, geht das? Ja ich kann die Hüterin und Aufpasserin sein, doch besitzen, geht das? Ich denke es ist eine kleine Streitfrage, und doch wird diese Frage in diesem Buch so wunderbar erzählt.
So das Kinder in diesem Buch auch lernen können, das Tiere wunderbare Geschöpfe sind und keine Deko.

Schreibstil:
Ich kann es gar nicht so genau in Worte fassen, aber dieses Buch hat einen ganz besonderen Zauber in seiner Sprache. Einerseits weil die Übersetzerin es schafft, mir das englische Buch so nahe zu bringen, dass ich einen Film vor meinen Augen hatte, der mich diese 125 Seiten am Stück hat lesen lassen, aber auch die Umgangssprache, die Fürsorge, die wertvollen Sätze die ich im Buch entdecken durfte, taten es mir an, weswegen ich es einfach total klasse und total toll finde.

Spannung:
Eigentlich ist es ein sehr dünnes Buch und da kann man oft nicht von Spannung sprechen, doch ich litt auf diesen Seiten mit Irina mit und gleichzeitig durfte ich ihr hoffen, ihr großes Herz, ihre Träume und Wünsche so nah an mich bringen lassen, das ich wirklich gespannt war, wie diese Geschichte enden wird, und war von der Ersten bis zur Letzten Seite gespannt und vergaß so gar meinen warmen Tee zu trinken.

Illustrationen:
Die Zeichnungen im Buch sind sehr eng am Text und das gefällt mir sehr gut. So kann ich mir Irinas Geschichte einerseits noch besser vorstellen, andererseits übertragen diese Bilder auch so viel Gefühl und Eigenleben, dass es einfach ein Genuss ist, diese Zeichnungen zu sehen.

Empfehlung?
Unbedingt!!! Obwohl es ein Kinderbuch ist, ist es auch für große Träumer wunderbar geeignet, denn es macht einfach Freude zu lesen, was mit viel Fantasie eine Prise Gefühl und einer Menge Liebe zu bewerkstelligen ist.
Es ist zwar eigentlich ein Weihnachtsbuch und doch kann man es auch super zum Herbst und Winter lesen. Eigentlich immer  - und das ist genial!

Bambis:
Nachdem dieses Buch ein echtes Highlight war, gibt es natürlich auch 5 Bambis!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Diese Rezension erscheint noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/10/172-das-zauberpferd.html

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 30.10.2016
*Amazon unter Seelensplitter Nicole - https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A3Q7FCOY12HLZU/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8&page=1&sort_by=MostRecentReview#R2QUFTTDNHGR7N
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter - https://www.lovelybooks.de/autor/Magdalen-Nabb/Das-Zauberpferd-1241839295-w/rezension/1355332403/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -  http://wasliestdu.de/rezension/bezaubernd-35







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole