WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 3. Oktober 2016

157) Matilda


Titel: Matilda
Autor: Roald Dahl
Übersetzer: Sybil Gräfin Schönfeldt
Seitenanzahl: 267 Seiten
ISBN: 978-3-499-21761-6
Verlag: Rowohl Verlagt -> Link
Preis: 16,99 €
ET: 08/16

Copyright des Covers: Rowohlt Verlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Buch: Matilda

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Dieses Werk ist das erste was ich nicht schon irgendwie und irgendwo kennen lernen konnte, nachdem ich aber mitbekam, dass es eine neue Auflage gibt, musste ich doch zugreifen, nachdem mir die anderen Bücher von Roald Dahl so gut gefallen haben, zumindest die, die ich bis dato gelesen habe.

Inhalt in meinen Worten:
Ein Kind, nicht älter als 4 Jahren ist hochbegabt. Die Eltern erkennen es nicht und wollen sie auch gar nicht und auf gar keinen Fall unterstützen, doch Matilda weiß wie sie durch die Welt gehen kann, um das bestmöglichste für sich heraus zu holen.
So schafft es das Mädchen seine Klassenlehrerin zu beschützen und zeitgleich eine neue Reformation in ihrem Leben hervor zu bringen.
Doch wie ihr das gelang und was es mit diesem Mädchen auf sich hat, das kann euch nur das Buch verraten.

Wie fand ich das Buch?
Matilda schlich sich in mein Herz, auch wenn es nicht mein Lieblingsbuch von Roald Dahl ist. Dazu ist es einfach komplett anders, als die Werke die ich jetzt von ihm lesen durfte. Doch das ist nicht alleine. Denn Matilda als kleines und schwaches Kind, eigentlich, ist mir zu stark und zu Erwachsen, so hat es nichts von seiner Kindheit. Die Erwachsenen sind zum größten Teil ziemlich heftig drauf. Sei es das es um Betrügen, und Gewalt geht, andererseits aber auch, dass viele Klischees angesprochen werden, das fand ich etwas merkwürdig. Auch weil ich finde das Buch hat sich etwas in die Länge gezogen und hin und wieder musste ich mich zum weiter lesen zwingen.
Auf den letzten 60 Seiten hat das Buch aber eine absolute Wendung an den Tag gelegt, mit der ich nicht gerechnet hätte. Es wurde spannend und Matilda entwickelte Paranormale Fähigkeiten. Diese sind sogar recht nachvollziehbar, denn sie war sehr stark unterfordert in der Schule.
So ist es ja auch heute sehr oft der Fall, nicht jeder Hochbegabte wird auch als Hochbegabt erkannt und dann kommt es zu nicht so schönen Momenten.

Spannung im Buch?
Ich fand das sich dieses mal das Buch etwas in die Länge gezogen hat, doch die letzten 60 Seiten haben es wirklich wett gemacht und ich hätte diese Wendung nicht erwartet.

Charaktere:
Matilda ist hier ganz klar die Heldin. Daneben ist Frau Honig auch eine sehr liebenswerte, und doch sehr dünne und hübsche Erwachsene. Wogegen die meisten anderen Erwachsenen, sei es die Eltern oder die Rektorin, absolut böse wegkommen, und die dicke Rektorin ist eher eine Dampfwalze im Buch - und hier finde ich das denken auch eher Klischee und das finde ich schade, denn nicht jeder der Dick ist, ist auch böse.

Thema:
Hochbegabung ist hier das hauptsächliche Thema, ob es aber Kinder schon merken, dass es hier um ein gewisses Thema geht weiß ich nicht, glaub ich eher nicht. Ich glaub das sie sich mit Matilda gut identifizieren können und gerade deswegen das Buch lieben werden.

Fazit:
Obwohl es mich die erste Zeit nicht wirklich erreichte, hatte das Ende wirklich eine überraschende Wendung und mir hat es am Ende wirklich gut gefallen, dennoch war der größte Teil etwas zäh, weswegen ich dem Buch nicht ganz so viele Sterne geben kann.

Bambis:
Ich gebe Matildas Geschichte drei Bambis.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Die Rezension erscheint auch noch hier:

Heute als Linkteilung:
*Facebook unter Goldseele (Meine Facebookseite) 
*Twitter unter SeelenGold
*Google+
*Natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/10/157-matilda.html

In ca.48 Stunden als Textteilung:
*Lovelybooks unter Seelensplitter ->https://www.lovelybooks.de/autor/Roald-Dahl/Matilda-973793003-w/rezension/1350616996/
*Was liest du unter Seelensplitterchen -> http://wasliestdu.de/rezension/klassiker-19

Ab Sonntag den 09.10.2016 als Textteilung:
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole