Dienstag, 25. Oktober 2016

Gemeinsam Lesen 67



 Hier bin ich auf Seite 71/182 Seiten
Aktueller Satz:
Freitag, Spätnachmittags.

Meine Gedanken zum Buch:
Für mich ist dieses Buch total klasse. Es ist zwar nicht so hart, wie man es von Zweiten Weltkriegen Bücher kennt, dafür ist es aber dennoch einfühlsam. Ein bisschen grusel, ein bisschen Horror, ein bisschen Liebe und ein bisschen Hoffnung, das gefällt mir. Auch bin ich gespannt, wie der letzte Wunsch erfüllt werden wird.
Ich kann zu diesem Buch nur sagen, greift zu!
 Hier bin ich auf Seite 101/255 Seiten
Aktueller Satz:
Vor einigen Jahren entdeckte ich im Spiegel einen kleinen schwarzen Fleck auf einem meiner Zähne.

Meine Gedanken zum Buch:
Der Inhalt ist ganz gut. Jedoch die Handhabung dieses Buches ist nicht für das Bett geeignet. Denn es ist echt schwer und DIN A4 ist eben nicht wirklich handlich und dann auch noch die Seiten an sich. Aber gut so ist das eben. Wie gesagt am Inhalt kann ich bis auf die vielen Kinder und Frauenbilder die im Buch zu entdecken sind und die mir ein bisschen zu viel sind, nichts bemängeln. Ich mag Leos Art wie er schreibt, auch als Pastor ist er klasse. Er gründete das ICF München.
 Hier bin ich auf Seite 135/360 Seiten
Aktueller Satz:
Wenn man dem Verlauf der Rue Giradon folgt, an der Skulptur von dem Mann, der durch die Wand geht, vorbei, dann die hölzerne Windmühle hinter sich lässt, die enge Gasse neben dem gelben Briefkasten einschlägt und um die nächste Ecke biegt, erreicht man Kaffee & Café Belmont.

Meine Gedanken:
Skurril, lustig, und man kann so irre viel durch die Zeilen lesen. Es ist auch eine Augenweide und ich finde es einfach besonders.
Jedoch ist es ziemlich schwer und wenn man Abends müde im Bett liegt, und versehentlich einschläft, dann kann es schmerzhaft für die Nase sein. Aber naja das macht nichts, dann kann man wieder weiter lesen :D.
Achja und wusstet ihr,dass dieses tolle Buch einen Preis auf der Buchmesse erhalten hat? Einfach toll.
 Hier bin ich auf Seite 78/400 Seiten

Aktueller Satz:
Fünf vor zehn.

Meine Gedanken zum Buch:
Dieses Buch ist herrlich skurril und es geht derzeit um Verschwörungen auf der Welt. Vor allem gerade um Aliens. Und um Ajax. Keine Ahnung was und wer Ajax ist, das werde ich noch erfahren, aber Miranda ist ziemlich gewieft. Und auch der Buchtitel verrät eine Menge. Es ist nämlich auch ein klein wenig verwirrend und ich muss erst mal richtig heraus finden was da noch alles kommen wird. Es ist derzeit aus zwei Sichten geschrieben. Einmal liest man die Gedanken und Handlungen von Miranda, dann wieder von ihrem Lehrer.
Hier bin ich auf Seite 67/361 Seiten
Aktueller Satz:
Die nächsten vier Tage lebte ich in einer geheimen Welt des reinsten Glücks.

Meine Gedanken zum Buch:
Bisher finde ich das Buch wirklich gut. Was mich etwas abschreckt sind die ganz vielen negativen Stimmen, die ich schon mitbekam (Ohne zu lesen, warum sie es negativ bewertet haben). Ich finde die Tiefe aber auch die Gefühle bisher von der Siren total klasse. Und ein bisschen fühlte ich mich daran erinnert, als ich damals dachte, wären doch nur Jack und Rose auf der Titanic solchen Wesen begegnet. Vielleicht hätte die Geschichte eine andere Wendung genommen?
Nunja, abwarten.




Das sind meine heutigen Bücher :).

Zu der Frage: Ob ich Mängelexemplar Jäger bin, kann ich nur sagen, ich habe nichts gegen sie, ich finde sie ganz gut, aber ein Jäger bin ich in diesem Bezug nicht. Ich liebe meine Bücher so wie sie sind.

Wie ist das denn bei euch? Mögt ihr Mängelexemplare, oder eher weniger?

Und was lest ihr derzeit?

Lieben Gruß an euch
Nicole

Kommentare:

  1. Huhu Nicole,

    auf deine Meinung zu "Siren" bin ich schon gespannt. Die Meinungen gehen da ja weit auseinander. Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #93 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    einige deine Bücher sehen ja echt interessant aus. "Das Buch der 1269 Wünsche" werde ich mir mal genauer ansehen, genauso wie "Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt".
    Unseren Beitrag findest du hier.

    LG Caro von buch-leben

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Nicole,
    oh wow gleich 5 Bücher gleichzeitig :) Respekt, das kann ich gar nicht. Ich konzentrier mich immer auf ein Buch und selbst das ist mir manchmal zu viel ;))))
    Bin auch auf deine Meinung zu "Siren" gespannt.

    Liebe Grüße
    ♥ Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    von deinen Büchern habe ich leider noch nichts gelesen und die meisten kenne ich auch nicht, aber "Siren" steht auf meiner Wunschliste recht weit oben. Schön, dass es dir bisher zu gefallen scheint, noch viel Spaß :) Deine anderen Bücher klingen auch nicht schlecht.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :)

    Lieber etwas spät als nie! Aber hier bin ich!
    Ja, mir geht es mit den Mängelexemplaren genau wie dir. Wenn mich was Nettes anlacht nehme ich es mit, aber ich bin keine Jägerin in diesem Sinne. Man muss vielleicht auch sagen, dass es tatsächlich insgesamt abgenommen hat, das Bücher kaufen, seit ich in einer Bücherei arbeite.

    Viel Spaß dir mit deinen vielen Büchern <3
    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe

    Ich schaffe es erst jetzt auf einen Gegenbesuch vorbei und möchte mich bei dir noch ganz herzlich für deinen lieben Kommentar bedanken. Den Glitzer konnte ich gut gebrauchen.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole

    Du liest viele Bücher auf einmal. Könnte ich nicht. Ich habe immer ein Ebook, welches ich beim Sport lese, und ein Print. Dauert da schon meist das Ebook etwas länger. (Muss unbedingt mehr Sport machen)! :-))))

    Mängelexemplare manchmal. Wenn ich etwas Tolles entdecke.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole