Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Hörbuch 45/19) Andi Meisfeld Alarm auf der Weihnachtsausstellung

Titel: Andi Meisfeld Alarm auf der Weihnachtsausstellung
Autor: Tom Steinbrecher
Sprecher: Tom Steinbrecher, Sonita Sodhi, Fabian Soop, Katharina Gens, Carlo von Tiedemann, Kata Klug, Kristin Hansen, Sina Zadra, Lisa Cardinale, Kilian Harrsen, Werner Wilkening, Irene Weber u.v.a.
Stream: MP3 ca 38 Minuten
Seite: Andi Meisfeld -> Link
Preis: 0,00 € bis zum 26.12.2019

ET:

Copyright des Covers: Steinbrecher Entertainment
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Hörspiel:
Andi Meisfeld
Alarm auf der Weihnachtsaustellung

Aufmerksamkeit:
Manchmal kommen unverhofft und doch gern gesehene Anfragen, und dieses Mal betraf es diese Hörspiel. Ich liebe Hörspiele manchmal viel mehr als Hörbücher, und wenn man gerade wie ich die Wohnung auf den Kopf – mal wieder – umstellt, dann freue ich mich einfach noch mehr, das ich etwas spannendes und neues zum Hören habe.
Übrigens demnächst erfahrt ihr noch etwas mehr über Andi Meisfeld der Ameise und es erwartet euch ein Interview mit dem Autor dieser tollen Hörspielreihe.

Inhalt in meinen Worten:
Stellt euch vor, wir die Ameisen haben das besondere Privileg und dürfen bei einer Eröffnung von einer Kunstgalerie dabei sein, doch ausgerechnet dort passiert etwas richtig heftiges, ein Bild verschwindet und das ist ein sehr sehr wertvolles Bild.
Wie wird es wohl werden dieses Bild zurück zu bekommen und was hat Winter damit zu tun, na am besten lasst ihr euch überraschen.

Wie ich das Gehörte empfand:
Diese Hörspielreihe ist für mich neu und sie wäre mir leider nie aufgefallen, wenn nicht durch einen Zufall dieses Hörspiel zu mir gefunden hätte.
Die Geschichte ist ähnlich wie TKKG und die Drei???, nicht nur das, wer dem Hörspiel lauscht wird auch ganz besondere Sprecher treffen, die ihr nämlich genau auch von den altbekannten Hörspielen kennen dürftet.

Sprecher:
Es ist ein richtig lebendiges Hörspiel. Ich merke direkt das jemand am Start ist, der einfach schon irre viel Erfahrung in der Welt des Hörspiels und der Musik hat.

Spannung:
Die Spannung das Hörbspieles ist fast noch ein bisschen höher als bei den drei Fragezeichen und zugleich genauso liebenswert wie die Spürhasenbande. Ich konnte nicht anders als das Hörspiel mehrfach zu hören, weil ich nämlich nicht genug von den Ameisen bekam.

Geschichte:
Es geht um ein gestohlenes Bild bei einer Vernissage. Die beiden Ameisen wollen herausfinden was passiert ist und zugleich ziehen sie einen Vergleich zu einem vergangenen Fall – was für mich als Quereinsteiger gar nicht so einfach war – denn so richtig kannte ich die Ameisen und auch das Geschehen noch nicht. Dennoch kam ich gut in die Geschichte und auch gut mit.
Das tolle ist, das die Ameise die stets erzählt was sie gerade sieht mich mit nimmt und mich dabei in eine Kopfkinogeschichte hinein führt.

Wissen:
Das tolle ist, das so manches Wissen über Ameisen so nebenbei in die Geschichte einfließt und man damit diese kleinen Wesen noch etwas mehr lieben lernt.

Charaktere:
Es gibt die Ameisensiedlung und andere kleine Tiere, die man nach und nach entdecken darf. Kostbar fand ich, das die Ameisen eher wie Menschen fungieren und dadurch mir noch etwas näher sind und waren. Das einzige was ich schwer fand, das ich nicht direkt sofort richtig mitgekommen bin, weil ich dafür die Geschichten einfach noch nicht kannte und zugleich absoluten Appetit auf mehr bekam.

Empfehlung:
Wer die Spürhasenbande, TKKG, die Drei Fragezeichen oder wie die Reihen sonst heißen, mag, der wird definitiv auch diese neue Hörspielereihe lieben – wobei, so neu ist sie nicht mal mehr.
Für Kinder ab 6 Jahren wird dieses Hörspiel absolut zu einem Genuss führen und nachdem auch noch etwas Weihnachten im Hörspiel zu entdecken ist, wird auch absolut auf Weihnachtsstimmung kommen.

Bewertung:
Mich hat das Weihnachtshörspiel sehr gut gefallen, habe aber im Nachgang sogar herausgefunden, das es schon das dritte Special ist und ich hoffe ich komme noch an die Vorgänger dran, ich glaube die Reihe ist für mich ein neues Have Must geworden.
Deswegen gibt es auch klare fünf Sterne, eigentlich sogar 10.

____________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag


In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 15.12.2019

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole