Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Donnerstag, 13. Juni 2019

88/19) Im Zauberbann des Silbermonds

Titel: Im Zauberbann des Silbermonds
Autorin: Natalie Luca
Seitenanzahl: Tolino 158 Seiten
ISBN: B07R6P1VC4
Verlag: Selfpuplisher -> Link
Preis: 3,99 €
Alter: ab 14 Jahren
ET: 30.04.2019

Copyright des Covers: Natalie Luca!!!


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum Spin-Off:
Im Zauberbann des Silbermonds

Aufmerksamkeit:
Schon recht früh wusste ich, das es diesen Spin-Off geben wird und ich war auch wirklich sehr gespannt,wie die Anfänge in Neuwald wohl so gewesen sind, gut das die Autorin hier noch etwas dazu geschrieben hat. Dank ihrer Email an Freunde und Leser wusste man also recht früh von ihrem neuesten Werk.

Reihenfortsetzung: 
Band 1: Im Zauberbann des Schneemonds
Band 2: Im Zauberbann des Frühlingsmonds
Band 3: Im Zauberbann des Sommermonds
Band 4: Im Zauberbann des Herbstmonds
Band 5: Im Zauberbann des Wintermonds
Band 6: Im Zauberbann des Silbermonds (Spin-Off)

Inhalt in meinen Worten:
Die erste Liebe ist die kostbarste, denn vergessen wird man sie nie. Zumindest können zwei Menschen davon berichten. Einmal der junge Wolf, der eine Frau raubt, doch eigentlich ist es kein Raub, denn die Frau bzw die junge Erwachsene wird von ihren Eltern zu etwas wirklich gemeinen gezwungen, denn sie darf nur noch zu Hause sitzen, nicht einmal mehr raus, bis sie endlich vermählt ist und in dem Ort ist, wo sie dies tun wird, doch dort entdeckt sie diesen jungen Wolf, der ihr das Leben rettet. Dann gibt es denjenigen, der die Verlobung nicht bis zum Ende vollziehen konnte und erst einmal allein da steht, bis er das eine Mädchen trifft, das er unendlich lieben will und wird, doch ausgerechnet hier passiert das unvorstellbare und sein Leben wird aus den Fugen gerissen.
Das und vieles mehr könnt ihr im neuesten Buch der Im Zauberbann … Reihe entdecken.

Wie ich das Gelesene empfand:
Wer die Hauptbücher zu der Reihe kennt, kann dieses Buch als kleines Zusatz sehen, wer die Reihe noch nicht kennt, sollte es nur bedingt lesen, denn letztlich wird hier vieles verraten, ein wenig zu viel. Andererseits für uns die die Im Zauberbann Bücher schon gelesen hat, wird sich freuen, was er am Ende entdeckt und somit ist die Reihe wirklich zu Ende und eine besondere Zeit mit Ari und Lykos geht zu Ende. Eine Zeit voller Bandenkriege, voller Schmerz und auch voller Liebe und Freundschaft.

ACHTUNG SPOILER!
Die Art des Buches:
Dieses Buch ist ein Zusatz, eine Ergänzung zur Reihe und noch ein wenig mehr, es ist die Vorgeschichte zu Ari und Lykos. Wie lernten sich die Eltern kennen und was passierte vor der Zeit. Eine Liebesgeschichte der besonderen Art, ja sogar das trifft es nicht ganz. Es ist eine Geschichte, wie das Leben sie schreiben könnte, und auch wiederum nicht, denn was die Elten erleben übertrifft manche Grausamkeit. Wenn die eigene Mutter vor den Augen des Kindes getötet wird, wenn die Verlobte auf einmal einen anderen heiratet und zudem auch noch gewisse Fehden geschürt werden. Eine Tragik der besonderen Art.
Und doch ist es voller Liebe, Freundschaft und Vertrauen.
Doch was kann eine einzige Lüge alles anrichten, das entdeckt ihr hier auch.

Charaktere:
Dieses Mal geht es wie gesagt um die Eltern und die Großeltern. Wie sind welche Bänder geknüpft so das genau das passieren kann und konnte, was geschah. Und das ist hier sehr gut eingefangen worden, so hatte ich wirklich vier besondere Hauptcharaktere, die auch wirklich an mein Herz gewachsen sind. So verstehe ich manche Punkte des Alphawolfes viel besser, als es noch in der Reihe selbst der Fall war. Ich kann Aris Mama so viel besser nachvollziehen und auch hier fühlte ich deutlich mit. Aber auch das Böse gibt keine Ruhe, und das ist sehr gut hier wiedergegeben.

Kritik: 
Wenn ich richtig aufgepasst habe, dann liegen zwischen Ari und Lykos vier Jahre Altersunterschied, was jedoch in der Reihe so nicht ganz sein kann, weil dort wird es noch etwas anderes dargestellt.

Spannung:
Ich fand die Liebesgeschichte und auch die Tragik hinter all dem wahnsinnig spannend gestaltet und konnte kaum das eBook aus meinen Händen legen, und kann nur sagen, eine wirklich tolle Ergänzung.

Empfehlung:
Wer die Reihe gelesen hat, wird hier nicht gespoilert, denn letztlich erfährt man schon durch die Reihe um was es geht und was die Vorgeschichte ist, allerdings erfährt man noch mehr und es ist einfach eine tolle Ergänzung. Wer jedoch die Reihe noch nicht gelesen hat, der wird hier wahnsinnig gespoilert, gerade am Ende des Buches. Deswegen überlegt euch weise ob ihr nicht erst die Im Zauberbann Bücher lesen möchtet.
Ich finde das Spin-Off sogar ein bisschen besser und spannender als es die Reihe an sich war, das liegt aber vielleicht auch daran, das ich mich noch ein klein bisschen besser auf die Charaktere einlassen konnte.

Bewertung:
Fünf Sterne vergebe ich, denn ich fühlte mich wirklich angesprochen und die Spannung war durchgehend vorhanden!
_____________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag

In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 16.06.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole