Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 10. Juni 2019

86/19) Move Entdecke das Leben Glauben ist mehr, als du denkst

Titel: Move Entdecke das Leben 
Autor: Tobias Teichen
Seitenanzahl: 312 Seiten
ISBN: 978-3-417-26874-4
Verlag: SCM -> Link
Preis: 16,99 €
Art: Christliches Sachbuch
ET: 21.02.2019

Copyright des Covers: SCM Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum christlichen Sachbuch:
Move
Entdecke das Leben
Glauben ist mehr, als du denkst

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch habe ich durch Zufall in der Vorschau des Verlages entdeckt und ich schätze den Autor, denn seine Predigten im ICF München höre ich mir regelmäßig auf YouTube an und kann euch sagen, es ist interessant, welche Ideen er entwickelt. Nicht mit allem kann ich mit gehen und finde es immer noch gruselig, wie er einst mit seinem Freund und auch Mitleiter auf YouTube umgegangen ist, und dort ihn an den Pranger stellte. Andererseits sind dennoch seine Botschaften mit Tiefgang, und deswegen fragte ich das Buch auch an.

Inhalt in meinen Worten:
Was ist Glaube, warum haben ihn manche Menschen und wie bewegt man sich als gläubiger Mensch? Nun eigentlich gar nicht so viel anders, wie sonst auch. Nur mit einem Unterschied, man glaubt und weiß da gibt es jemanden, zu dem man immer gehen kann. Zumindest kurz und bündig ausgedrückt, doch ganz so leicht ist das dann auch nicht, und doch ist es wieder butterweich. Anhand von 11 Kapiteln geht der Autor vor und versucht den Glauben an den Leser zu bringen. Egal ob nun schon lange unterwegs mit Gott, oder gerade erst kennengelernt, das Buch will etwas sagen.
Lässt du dich darauf ein?

Wie ich das Gelesene empfinde:
Zu erst einmal finde ich es toll, das der Autor und viele andere hier im Buch von ihrer Sicht von ihrem Glauben erzählen und was sie schon alles mit dem Glauben und demjenigen an den sie glauben erleben durften, zum anderen geht das Buch eben Themen an, die kurz und bündig erklärt werden und direkt Lust machen sich mit dem Gehörten/Gelesen direkt noch einmal direkter und intensiver zu beschäftigen. Da gibt es dann direkt auch einige Möglichkeiten. Sei es weiterführende Bücher zu den einzelnen Büchern, oder aber auch durch die Predigten des Autors, die man ganz leicht findet.

Aufbau Inhalt:
Ein klein wenig erinnerte mich das Buch an einen Alpha-Kurs. Anhand von 11 verschiedenen Themen geht man vor und beschäftigt sich ganz bewusst mit den Themen.
Welche Themen es sind:

1)Weg mit den Scheuklappen – Entdecke neue Dimensionen
Hier beschäftigt man sich mit dem Start des Christseins. Wer und was ist Gott, was macht ihn so besonders, und warum glauben Christen an die Dreieinigkeit? Es ist das Anfangskapitel, das einlädt sich wirklich bewusst mit dem Glauben auseinander zu setzen.

2)G.O.T.T. Wer ist das?
Hier wird es noch einmal richtig speziell und vertieft. Es lohnt sich bewusst hinzugucken.

3) Freundschaft mit Gott – eine Beziehung mit Hindernissen
Die Überschrift gibt direkt und klar her, worum es geht. Mit Gott kann man eine ganz besondere Beziehung eingehen, wie das geht, na das entdeckt ihr hier ganz gut.

4) Jesus – Die Revolution
Hier geht es um den Sohn Gottes. Warum tat er das, was er tat, was bedeutet das für mich und wie gehe ich damit am besten um. Was kostet es mich, mit ihm zusammen zu sein, und wie kann ich das vertiefen?

5) Gott Vater – Reicht nicht schon (m)einer
Hier wird der Vater und Mutterschaft Gottes nähere Betrachtung geschenkt und wie es ist, ihn als Vater zu sehen. Das wir Abba sagen dürfen, was noch viel besonderer ist als Papi zu sagen.

6) Leben – in einer göttlichen Dynamik
Mir ist alles verboten und doch stimmt es nicht, denn es steht in der Bibel: Alles ist uns erlaubt doch nicht alles dient uns. Hier geht es darum hinzusehen und vielleicht konkrete Schritte zu gehen um eine Veränderung zu erleben.

7) Der Heilige Geist – Gottes Power in uns
Wer oder was ist der Heilige Geist, was bewirkt er in uns, und wie können wir ihn erkennen, ist er schon immer da? Diese und weitere Punkte werden klar wiedergeben.

8) Die Bibel – ein modernes Kommunikationstool
Ja richtig die Bibel ist ein Schlüssel um mit Gott zu reden, ihn zu verstehen und ihn zu hören. Doch nicht nur das, wie ist die Bibel aufgebaut, warum ist sie so wie sie ist und wie entstand sie? Dazu gibt es noch ein paar klare Gedanken von dem Autor, der sagt die Bibel soll man ernst nehmen aber nicht unbedingt wörtlich. Das erklärt er aber deutlich. Dazu geht er über die verschiedenen Übersetzungen der Bibel ein.

9) Dein Gebet – keine Einbahnstraße
Wie verhält es sich mit dem Gebet. Muss und sollte ich das tun, oder was bedeutet Gebet, warum werden manche Gebete sofort erfüllt andere gar nicht, da geht es in diesem Kapitel darum. Finde ich gut, und persönlich ist dieses und auch das Geschenke Kapitel genau mein Lieblingskapitel gewesen.

10) Geschenke – nicht nur für dich
Hier geht es um deine Gaben die dir der Heilige Geist und Gott gibt. 9 Gaben erklärt der Autor hier ganz speziell. Trau dich, nicht jeder kann Beter sein, jemand anderes hat die Gabe des Helfens. Wichtig ist herauszufinden welche es sind und wo du gut dich entfalten kannst.

11) „Move“ - gemeinsam entdecken und durchstarten!
Wie wichtig es ist, sich mit dem was man hier im Buch lernte auch und gerade mit anderen zu beschäftigen und zusammen zu forschen wird hier deutlich klar gestellt und auch der Reichtum der Gemeinschaft aufgezeichnet. Das ist auch dann das Abschiedskapitel, doch Tobias rät direkt wieder los zu lesen.

Für mich war dieses Buch wie ein Alpha-Kurs den ich in einer Gemeinde erleben durfte. Nur das ich anhand eines Buches ganz bewusst an die Themen gehen konnte.

Aufbau des Buches:
Hier sehe ich einerseits einen echten Reichtum, andererseits war ich etwas gefrustet. Warum? Das Buch ist in der Größe eines Magazins, und dummerweise sind 312 Seiten hin und wieder ganz schön schwer, und manchmal konnte ich das Buch nicht gut halten, weil ich sonst eine Seite eingerissen hätte, des ist ein klein wenig blöde gewesen. Dafür finde ich aber die Kreativität und das auch andere zu Wort gekommen sind, genial. So ist das Buch nicht nur ein Leseerlebnis sondern in der Tat auch ein richtiger Blickfang.

Empfehlung: 
Dieses Buch ist ein Buch das man sehr gut für sich allein erarbeiten und lesen kann, in einer Kleingruppe kommt es vielleicht noch besser zum Gespräch und zum Austausch. An sich bringt das Buch die wichtigsten Themen auf den Tisch ohne in eine Litanei von schweren Dingen zu werden sondern es spricht auf Augenhöhe und hilft den Glauben zu vertiefen oder einfach auch kennenzulernen. Finde ich gut und als Geschenk für einen Konfirmanden sicherlich genial.

Bewertung:
Ich gebe dem Inhalt an sich fünf Sterne weil es echt gut und klar dargestellt ist, aber das Gewicht des Buches und auch die Gestaltung da tat ich mir schwer, ich hab auch einmal einen Schnitt in mein Handgelenk kassiert, weil es doch kurz aus der Hand mal rutschte. Hier braucht es etwas andere Lösungen für mich, so das ich das Gelesene auch besser halten kann. Deswegen vergebe ich vier Sterne.
___________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Und hier der Blogbeitrag


In voraussichtlich 48 Stunden spätestens jedoch am 16.06.2019
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter
*Weltbild
*Thalia 
*Hugendubel
*Verlagsseite
*Was liest du




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole