Sonntag, 21. August 2016

132) Bellas zauberhafte Glücksmomente


Titel: Bellas zauberhafte Glücksmomente
Autorin: Angie Westhoff
Seitenanzahl: 254 Seiten
Verlag: cbj -> Link
ISBN: 978-3-570-17342-8
Preis: 12,99 €
Alter: Ab 11 Jahren
ET: 07/16

Copyright des Covers: cbj!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Buch: 
Bellas zauberhafte Glücksmomente


Erwartung:
Aufmerksam wurde ich auf das Buch aufgrund des wunderschönen Covers. Es hat etwas leichtes und gerade für den August und die Ferienzeit, ist etwas leichtes, doch sehr schön.
Ob mir das Buch gefallen hat?

Inhalt in meinen Worten:
Bellas Oma ist verstorben, und Bella erbt dadurch einen Ring. Dieser Ring ist kein normaler Ring, er beherbergt ein Geheimnis, dass Bella nach und nach erforschen darf.
Dass dann aber auch noch die Erste Liebe in den Weg gerät, ihr bester Freund aus jüngeren Tagen aus der USA zurück ist und das auch noch ihre Mama neu verliebt ist, machen Bellas Sommerferien nicht ganz leicht. Doch zum Glück hat sie ihre beste Freundin und auch richtig tolle Freunde auf ihrer Seite.

Wie fand ich das gelesene?
Zu erst einmal fand ich das Buch sehr leicht zu lesen, es war aber auch ein klein wenig oberflächlich und ich musste erst einmal mit der Idee die Angie in ihre Geschichte verwoben hat, zurecht kommen. Irgendwie dachte ich doch mehr über die Folgen des Ringes, anstatt mich nur auf die Geschichte einzulassen, nach.
Was für mich aber am Ende des Buches gar nicht so schlimm mehr ist.
Die Art des Buches erinnert mich irgendwie an ein modernes Märchen, was mir aber gut gefällt.

Charaktere:
In einem Dorf leben so einige Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können und jeder Dorfbewohner hat so seine eigenen Wünsche und Gedanken, damit alles gut läuft, um ein schönes miteinander zu haben, bedeutet Beziehungsarbeit, sei es untereinander oder gar mit sich selbst, und genau das durchlaufen die Charaktere im Buch.
Dank dem Ring reift Bella, und dank des Ringes, lernt sie auch ihre wahren und echten Freunde zu schätzen an. Denn Freunde sind eben doch das A und O um einen wunderschönen Sommer zu haben.
Dabei lerne ich auch ihre Mutter kennen, die eine Chocolaterie führt, wenn zugleich leider auch etwas oberflächlich. Allgemein sind manche Figuren im Buch recht blass. Die einzige die ich wirklich näher kennen lernen darf ist Bella mit ihren Freunden. Hier hätte ich mir mehr gewünscht. Aber an sich hat das Dorf auf mich einen guten Eindruck gemacht.

Spannung:
Dieses Buch ist seicht. Deswegen gibt es nicht all zu viele spannende Momente, dafür legte die Autorin aber einen guten Augenmerk auf die Beziehungen und die Geschichte des Ringes. Letztlich hätte ich mir jedoch doch ein paar mehr spannendere Momente gewünscht.
Gut finde ich aber, dass das Buch wirklich ein schönes Sommerbuch ist.

Fazit:
Dieses Buch ist ein schönes Sommerbuch, mit manchen Schwächen aber doch einigen Stärken.

Bambis:
Ich gebe diesem Buch 3 Bambis.





::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Wo wird diese Rezension noch erscheinen?

Heute als Linkteilung:
*Facebook (Buchrezensionen Gruppe), und meiner Goldkindchen Seelensplitter Seite
*Twitter unter SeelenGold
*Google+ durch Teilung
*Bloggerportal
*Und natürlich dieser Blogbeitrag -> http://goldkindchen.blogspot.com/2016/08/132-bellas-zauberhafte-glucksmomente.html

In ca 48 Stunden als Textteilung:
*Was liest du unter Seelensplitterchen - http://wasliestdu.de/rezension/nette-idee-doch-hier-fehlte-was
*Lovelybooks unter Seelensplitter - http://www.lovelybooks.de/autor/Angie-Westhoff/Bellas-zauberhafte-Gl%C3%BCcksmomente-1237529044-w/rezension/1315943967/
*Bloggerportal

Ab Sonntag den 28.08.2016
*Thalia unter Nicole
*Amazon unter Seelensplitter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole